- Anzeige -

Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon luftibus » 22.10.2013, 01:21

Hier: unter Fernsehen zu finden...Internet und Telefon sind bei UPC cablecom einwandfrei. Aber Fernsehen gar nicht!! Dies wird dann in den neusten kommenden Unternehmenszahlen von UPC cablecom auch weiterhin bestätigt...Der Werbeaufwand in der Schweiz für Horizon digital TV war extrem hoch. Die Cisco Mediabox wird übrigens nicht mehr ausgeliefert. ..Viele Kunden wünschen sich die alten Mediaboxen wieder zurück...Warum wohl? :kratz:


http://www.upc-cablecom.ch/de/about/ueb ... enszahlen/
luftibus
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon milcar » 22.10.2013, 01:37

luftibus hat geschrieben:Hier: unter Fernsehen zu finden...Internet und Telefon sind bei UPC cablecom einwandfrei. Aber Fernsehen gar nicht!! Dies wird dann in den neusten kommenden Unternehmenszahlen von UPC cablecom auch weiterhin bestätigt...Der Werbeaufwand in der Schweiz für Horizon digital TV war extrem hoch. Die Cisco Mediabox wird übrigens nicht mehr ausgeliefert. ..Viele Kunden wünschen sich die alten Mediaboxen wieder zurück...Warum wohl? :kratz:


http://www.upc-cablecom.ch/de/about/ueb ... enszahlen/


Herzlichen Dank für den Link.

"Eure" Fernsehabos sind seit 2009 RÜCKLÄUFIG also bereits vor der Einführung der Horizon. Was scheinbar an normalen Marktschwankungen liegt. In der Schweiz gibt es auf dem Kabelmarkt halt Konkurrenz.
Scheinbar hat dies aber nicht dem Ruf von UPC geschadet, wie man an den steigenden Abos bei Telefon und Internet entnimmt.

In Deutschland ist es eher umgekehrt die Leute kündigen Telefon und Internet. Fernsehtechnisch gibt es keine Alternative
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon luftibus » 22.10.2013, 01:57

milcar
Lies doch einmal im offiziellen schweizer UPC cablecom Forum oder bei den Holländer nach bevor Du den allwissenden spielst...Ich habe nie behauptet das Internet oder Telefon bei UPC cablecom nicht gut funktionieren...
Swisscom - der direkte Konkurrent in der Schweiz- hat immer noch das bessere Digital TV Angebot und dies wird auch mit Horizon nichts daran ändern. Erst recht nicht wenn von UPC cablecom schriftlich viel mehr versprochen wurde als überhaupt eingehalten werden kann.
luftibus
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon milcar » 22.10.2013, 03:40

luftibus hat geschrieben:milcar
Lies doch einmal im offiziellen schweizer UPC cablecom Forum oder bei den Holländer nach bevor Du den allwissenden spielst...Ich habe nie behauptet das Internet oder Telefon bei UPC cablecom nicht gut funktionieren...
Swisscom - der direkte Konkurrent in der Schweiz- hat immer noch das bessere Digital TV Angebot und dies wird auch mit Horizon nichts daran ändern. Erst recht nicht wenn von UPC cablecom schriftlich viel mehr versprochen wurde als überhaupt eingehalten werden kann.


In welchem Forum schreiben noch mal die zufriedenen Kunden? Ach ja die schreiben ja meist nichts.. Nimmt man also Deine 2-300 unzufriedenen Forenuser, dann muss man leider sagen, dass noch immer 1,4mio User zufrieden sind

Du schreibst, dass andere Anbieter das bessere Fernsehangebot haben und wunderst Dich, dass Kunden von UPC wechseln?
Wenn etwas per Werbung versprochen wurde, dann klagt es doch ein. Wenn doch soooooo viele das wollen, macht eine Sammelklage.
Aber nein man weint lieber einem "fremden" Forum.
Komisch, dass hier die Leute in der Lage sind einfach die Horizon zurück zu schicken wenn sie unzufrieden sind und wenn sie zurück geschickt ist wird sich auch niemand dieser Leute mehr über die Probleme aufregen, weil sie diese ja nicht mehr haben.

Die Box dürfte die Leute (wenn sie klug waren) nichts gekostet haben. Sie ist besser als die alte Box, was will man mehr???
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon luftibus » 22.10.2013, 03:58

milcar hat geschrieben:
luftibus hat geschrieben:milcar
Lies doch einmal im offiziellen schweizer UPC cablecom Forum oder bei den Holländer nach bevor Du den allwissenden spielst...Ich habe nie behauptet das Internet oder Telefon bei UPC cablecom nicht gut funktionieren...
Swisscom - der direkte Konkurrent in der Schweiz- hat immer noch das bessere Digital TV Angebot und dies wird auch mit Horizon nichts daran ändern. Erst recht nicht wenn von UPC cablecom schriftlich viel mehr versprochen wurde als überhaupt eingehalten werden kann.


In welchem Forum schreiben noch mal die zufriedenen Kunden? Ach ja die schreiben ja meist nichts.. Nimmt man also Deine 2-300 unzufriedenen Forenuser, dann muss man leider sagen, dass noch immer 1,4mio User zufrieden sind

Du schreibst, dass andere Anbieter das bessere Fernsehangebot haben und wunderst Dich, dass Kunden von UPC wechseln?
Wenn etwas per Werbung versprochen wurde, dann klagt es doch ein. Wenn doch soooooo viele das wollen, macht eine Sammelklage.
Aber nein man weint lieber einem "fremden" Forum.
Komisch, dass hier die Leute in der Lage sind einfach die Horizon zurück zu schicken wenn sie unzufrieden sind und wenn sie zurück geschickt ist wird sich auch niemand dieser Leute mehr über die Probleme aufregen, weil sie diese ja nicht mehr haben.

Die Box dürfte die Leute (wenn sie klug waren) nichts gekostet haben. Sie ist besser als die alte Box, was will man mehr???


2-300 unzufriedene Forenuser und dann noch 1.4 Millionen zufriedene "User" dazu? ui ui...Aber Ok....
Ein fremdes Forum mit denselben Problemen....Wo bitte ist hier den der grosse Unterschied? Ich bin der Meinung dass man sehr wohl vor einem ungenügenden Produkt warnen darf...In diesem Forum hier wird dies übrigens genau gleich wie in anderen Foren auch praktiziert. Horizon wird nämlich viel besser zu verkaufen versucht als diese Wundertüte wirklich ist.Leider auch in Deutschland! :mussweg:
luftibus
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 07.09.2013, 10:24

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Spock1967 » 22.10.2013, 09:51

milcar hat geschrieben:Wie naiv seid Ihr denn?
Wer wirklich glaubt, dass eine billige Box einem den Traum der Multimediazentrale bringt, der hat es doch nicht anders verdient als so enttäuscht zu werden.
Das Teil kostet 299€. Im Einkauf sicher nicht einmal die Hälfte. Wieso sollte eine Firma für das Geld eine eierlegende Wollmilchsau liefern?

Es bringt doch nichts sich immer wieder Sachen zu wünschen und dann enttäuscht sein weil es nicht drin ist. OK enttäuscht ist hier kein Ausdruck. Hier treiben erwachsene Leute Rufmord
gegenüber einer Firma.

Wenn eine Firma mit unglaublichem Werbegetöse und teilweise auch gezielter Desinformation schier unbegrenzte Begehrlichkeiten weckt, kann nicht von Rufmord die Rede sein, wenn auf die Diskrepanz zwischen Anspruch und Realität hingewiesen wird. Ich möchte außerdem in keiner Welt leben, in der ich davon ausgehen muss, nur angelogen zu werden, und demzufolge nichts glauben darf. Nenne diese Erwartungshaltung meinetwegen naiv.

Der von Dir als niedrig empfundene Marktwert der Hardware ist kein Feigenblatt für fehlerhafte Grundfunktionen. Die Box dient Liberty Global ja als „Hilfsmittel“, um über Inhalte Einnahmen zu generieren. Schlussendlich muss aus unternehmerischer Sicht die Gesamtkalkulation für Boxenmiete, Anschlussabonnement und Entgelt für Inhalte stimmen. Liberty Global ist schlecht beraten, wenn sie mit einer unausgereiften Box ihre Kunden verprellen und somit die Basis für ihr eigentliches Geschäft, nämlich den Verkauf von Senderpaketen, schwächen.

Ein Vergleich: Amazon verdient am Kindle-Reader nichts; trotzdem ist es ein gutes und ausgereiftes Gerät, weil nur so die Kunden bereit sind, darauf eBooks, für die sie Amazon gutes Geld zahlen, zu lesen.

Das DLNA-Thema, um das es in diesem Thread eigentlich ging, bevor er in eine Kaskade von gegenseitigen Angriffen ausartete, ist ein gutes Beispiel für die Unzulänglichkeiten der Horizon. Auch wenn sie nur 299 Euro wert ist, muss sie sich zumindest mit der DLNA-Funktionalität eines Medienplayers für 39 Euro messen lassen. Wenn sie nicht einmal das kann, hat sie weder Chancen noch eine Berechtigung auf dem Markt.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 22.10.2013, 10:52

Letzlich muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden, ob das Horizonprodukt seinen Erwartungen entspricht oder nicht. Daher wird eine Diskussion über das was die Box kann (oder besser nicht kann) auch zu nichts führen, denn die Erwartungen der Nutzer sind einfach zu unterschiedlich. Meine Erwartungshaltung wurden bei weitem nicht erfüllt, daher ging die Box zurück. Dabei interessiert es mich auch nicht, ob ich "naiv" oder einen etwaigen "Rufmord" gegenüber UM begehe.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon milcar » 22.10.2013, 13:07

@Luftibus
wie viele es sind sind reine Spekulationen. Das Problem ist, dass DU hier versuchst die Box schlecht zu reden und nicht davor waren willst.
Für Dich ist jeder der mit der Box zufrieden ist, weil ihn gewissen Funktionen vielleicht nicht einmal interessieren gleich ein Feind der Deine Mission sabotiert.
Beweise für diese "Behauptung" hast Du mir genug in den privaten Nachrichten geliefert. Von Beleidigungen, weil ich die Box ok finde bis hin zu Deiner (angeblichen)
Informationspolitik vor dem Rollout hier im Forum und ja auch angeblich an die deutsche Fachpresse.

@Spock. Wir drehen uns im Kreis. Fakt ist, dass man die Box einen Mediaplayer hat. Dieser funktioniert. Ob die Qualität hat, die vielleicht anderer Mediaplayer hat muss jeder für sich selber entscheiden.
Hier sehe ich aber wieder das Problem der eigenen HOHEN Erwartungen. Weiterhin darf man auch nicht vergessen, dass die Film- und Fernsehindustrie sicher ein Abliegen dran hat, dass der Stream
von Raubkopien nicht zu hohe Qualität und Komfort erreichen wird. Mr kann niemand glaubhaft erzählen, dass jemand der nen DVD- oder Blurayplayer hat und das sind sicher die meisten, nicht die Originale lieber
einlegt als "Sicherheitskopien" in schlechterer Qualität zu streamen.

@44801Querenburg
Richtig jeder muss es selber entscheiden. Aber es sollte auch niemand mit Unwahrheiten oder Unsinnigen Argumenten verunsichert werden. Nichts anderes machen oftmals Foren oder Bewertungen z.B bei Amazon.
Ich kann von jedem Produkt so hohe Erwartungen haben, dass ich niemals zufrieden sein werde oder ich kann es realistisch mit dem Vorgänger vergleichen ggf noch mit den Werbeversprechen und mich dann
entscheiden ob es mir das wert ist. Wie ich bereits sagte ist mir das Gerät wert, vor allem, da UM eh fast jedem Kunden der danach gefragt hat die Gebühren erstattete. Also für mich neuer Rekorder mit mehr Features
für LAU. Wer soll da unzufrieden sein wenn das Gerät ansonsten läuft?
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 22.10.2013, 13:50

@milcar

...darauf möchte ich doch noch einmal antworten und fange mit deiner letzten Frage an: ICH

Unwahrheiten oder Unsinnige Argumente sind nicht mein Ding. Auch war es nicht meine Absicht jemanden zu verunsichern. Jeder User/Nutzer hat das Recht eigenen Erfahrungen mit Horizon zu machen, hieraus seine persönlichen Schlüsse zu ziehen und diese hier im Forum öffentlich zu machen. Ich hatte auch keine zu hohen Erwartungen an das Gerät. Und ein Vergleich mit dem Vorgängergerät geht nicht. Dieses ist nämlich so "grottig", dass es bei mir verstaubt auf dem Dachboden steht und ein Vergleich kaum angebracht ist.

Ja, Horizon hat einen Medienplayer. Aber was für einen? Ist es praktikabel, jede Fotodatei z.B. von einer NAS zum Anschauen einzeln anklicken zu müssen? Und was nützt mir ein Medienplayer der bei herkömmlichen MKV-Videodateien seinen Dienstversagt? Schlechter geht es kaum.
Ja, Horizon hat auch einen Router. Aber was für einen? Das WLAN reicht nicht einmal zwei Zimmer weiter.
Ja, Horizon kann auch Sky. Aber nur, wenn Sky über Unitymedia gebucht wurde. Leider hat man letzteres im Verkaufsgespräch geflissentlich verschwiegen.
Ja, Horizon braucht Strom und ohne geht es nunmal nicht. In meinen Augen sind 45 Watt allerdings zu viel.
Nein, mit Horizon hat man keinen Zugriff auf die Mediatheken einiger Sender. Dieses Features hat Horizon aber auch nicht versprochen. In diesem Punkt gebe ich dir also Recht.

Im diesem Sinne freue ich mich, dass ab heute meine alten Gerätschaften einschließlich CISCO-Modem mit Telefon und Internet wieder funktionsfähig sind.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon milcar » 22.10.2013, 14:08

@44801Querenburg

Dein gutes Recht, aber wie gesagt sind es auch Deine hohen Erwartungen. Der alte HD Rekorder hat genau das gemacht was er sollte, nämlich zuverlässig Fernsehsender übertragen und Aufnehmen.
Was es da zu bemängeln gibt verstehe ich nicht.

Du hast mal aufgezählt was Du alles für elektrische Geräte benutzt, da dann 10-15 Watt Unterschied zwischen Alten und neuen Rekorder als Anlass zu nehmen ist schon gut :D
Wlan 2 Zimmer weiter? Das erfordert aber viel Strom bei wenig Nutzen. Da hätte Ich an Deiner Stelle mal über PowerLan nachgedacht, bzw würde es auch immer noch tun. Elektrosmok soll ja nicht so gesund sein.
Sky wird noch kommen und über die Qualität eines Players der in der heutigen Zeit auf diverse Formate zugreifen soll lässt sich streiten.

Hoffe Deine Umstellung hat trotzdem ohne Probleme gut geklappt
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste