- Anzeige -

Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon milcar » 04.11.2013, 21:03

44801Querenburg hat geschrieben:...die Playstation ist ja auch von Sony (mit besonderer Interessenlage) und kostet das Mehrfache als ein billiger Alleskönner für 39 Euro. :zwinker:


genau... viele User, teuer und KEINE Media Player und das obwohl man sie als Multimedia PC vermarktet die XBox One wird wohl DNLA können aber ebenfalls keine Formate wie MP3

scheinbar gehen die Branchenriesen so langsam auf Abstand zu solchen Geschichten. Stremdienste sind die Zukunft, diese kann man mit Apps nachreichen und mit Abos weiteres Geld verdienen.

Diesen Trend sehe ich auch in meinem Umfeld. Originale sind wieder in. Abos werden für Musik und Videostremseiten bezahlt. Ehrlich gesagt ist es ja auch ok für Qualität Geld zu zahlen statt für "Sicherheitskopien" in schlechter Qualität sich mit Hardwareproblemen rumzuschlagen um diese in einem Netzwerk zum laufen zu bekommen.

Früher hatte man seinen Codefreeplayer am Fernseher, heute will man vom PC oder NAS seine Filme streamen. Wieso nicht einfach seine Daten kurz auf nen Stick oder ne mobile Festplatte und dann direkt am Fernseher gucken? Heutzutage hat doch jeder bereits 2-3 möglichkeiten seine Files zu schauen ohne es zu streamen.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 04.11.2013, 21:33

Ja, ich will alle meine Medien (Musik, Filme, Bilder) von meinem NAS streamen. Aber warum gehst du eigentlich davon aus, dass sich jeder dieser Nutzer mit irgendwelchen schlechten "Sicherheitskopien" herum schlägt? Und wenn ich schon ein NAS besitze, frage ich mich, warum ich meine Daten vom NAS auf einen Stick o.ä. kopieren soll? Das ist in meinen Augen Multimedia von Vorgestern! Außerdem hat mein AppleTV z.B. kein USB-Eingang.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Bbarbara » 14.04.2014, 01:22

hallo zusammen,

ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. hoffentlich liest noch einer mit. und kann mir dann auch helfen.

ich habe seit ein paar wochen horizon und bin eigentlich auch ganz glücklich damit.
kein wunder, hatte vorher analoges kabel.

jetzt möchte ich meine videos und sendungen von den mediatheken der tv-sender auf meinem tv schauen, anstatt von meinem netbook. das ist ein 10-zöller, und ein bissi zu klein.

habe mir twonky von der um-seite runtergeladen, ordner freigegeben, server gestartet, mein tv (horizon) erkennt auch unter meine medien bei "meine geräte" ein twonky. aber da steht nix, keine ordner, keine videos, einfach nix.

liegt das an meinem vielleicht nicht dlna-zertifizierten netbook? ein asus-eee.
oder daran, das gerade vollmond ist?
blond bin ich auch, und in einem zustand leicht erhöhter verzweiflung... :confused: :hammer:

ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen tipp geben kann, danke! :smile:
Bbarbara
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 13.04.2014, 16:09

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Bbarbara » 19.04.2014, 13:19

hm... anscheinend weiss niemand was.

ich habe inzwischen ein VGA-Kabel zwischen netbook und tv, das funzt.
das kabel ist zwar doof, aber ich stöpsele es ja nur bei bedarf an.

zu google chromecast konnten mir selbst die mitarbeiter vom mediamarkt nix genaues sagen, keine erfahrungen damit. na toll! :hammer:
Bbarbara
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 13.04.2014, 16:09

Vorherige

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 33 Gäste

cron