- Anzeige -

Horizon als Mediaplayer

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Horizon als Mediaplayer

Beitragvon RoedeOrm » 20.10.2013, 18:41

Hallo miteinander,
heute ist es mir gelungen, meinen Windows Home Server mitsamt Twonky an der Horizon anzuschließen. Abgesehen davon, dass die Horizon zu doof ist, klassische Medien-Freigaben zu verarbeiten, leistet der Mediaplayer in der Horizon offenbar so gut wie nichts.
Fotos müssen einzeln aufgerufen werden, Blättern oder Diashow sehe ich nirgendwo als Option. Sie werden auch nicht unter "Meine Fotos" angezeigt, sondern nur im Inhalt von "Meine Geräte".
Videos ebenfalls nur unter Twonky, DVD Strukturen werden nicht erkannt, in AVI Dateien kann ich nicht spulen.
Musik geht noch am besten, die taucht zumindest teilweise mitsamt Cover unter "Meine Musik" auf, aber die Box scheint große Probleme mit der Anzahl meiner Dateien zu haben.

Ich behaupte mal, jeder 39,- Euro Mediaplayer kann das heute besser!
RoedeOrm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.10.2013, 19:11

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Spock1967 » 20.10.2013, 18:46

RoedeOrm hat geschrieben:Ich behaupte mal, jeder 39,- Euro Mediaplayer kann das heute besser!

Das behaupte ich auch. In einem anderen Forum hatte ich einmal Folgendes dazu geschrieben:

Zusammenspiel mit Heimnetzwerk ist ein Albtraum

Das war vor sage und schreibe neun Monaten; bis heute hat sich leider nichts an der lausigen Implementation der DLNA-Funktionalität geändert.

Daran zeigt sich, wie ernst der Mutterkonzern Liberty Global seine Kunden und ihre Rückmeldungen nimmt. Zudem lässt sich erahnen, wie lange wir noch auf die Einlösung der vollmundigen Werbeversprechungen warten müssen. Das Produkt ist für mich eine einzige Mogelpackung. Es wurde auf Effekthascherei getrimmt, um im allerersten Moment Eindruck zu schinden (als weiteres Beispiel seien die Apps und ihre miserable Umsetzung erwähnt). Wenn man es aber länger mit ihm zu tun hat, merkt man, dass kaum etwas richtig funktioniert, geschweige denn eine neue Dimension des Fernsehens einläutet. Die Glitzerfassade bröckelt sehr, sehr schnell.

Wie ein Land nach dem anderen damit über den Tisch gezogen wird, grenzt für mich an einen Skandal.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 21.10.2013, 07:50

U.a. auch aus diesem Grund habe ich der Vertragsumstellung auch fristgemäß widersprochen und den ganzen "Müll" an Unitymedia zurück geschickt. Leider hat die Vertragsumstellung in den alten Stand nicht geklappt. Seit Samstag den 19.10.2013 bin ich OFFLINE ohne Telefon- und Internet. UM kann mir nicht sagen wann ich wieder ONLINE bin. Wende mich nun an die Bundesnetzagentur...
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 21.10.2013, 09:49

@b-privat

...erkläre doch bitte einmal den Begriff "Schwätzer" und warum du einen solchen Kommentar abgibst.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Pauling » 21.10.2013, 16:47

44801Querenburg hat geschrieben:@b-privat

...erkläre doch bitte einmal den Begriff "Schwätzer" und warum du einen solchen Kommentar abgibst.


Das würde ich auch gerne wissen, kann doch jeder Schreiben, was Unitymedia im Moment an <XcyD> produziert.
Mir wurde bei der Bestellung am Telefon zugesichert, dass es eine eindeutig verbesserte Betriebssystem-Version gegenüber den schweizer UPC-Horizon-Boxen aufgespielt sei. Das betrifft aber wohl rein die Optik, die einfachsten Grundfunktionen funktionieren nicht oder schlecht. Die Box ist mehr Schein als sein, mit Menus die im nichts bzw. der "Nichtfunktion" enden.

Ich hoffe mal, dass meine Umschaltung auf mein altes Modem funktioniert. Im Widerruf habe ich extra erwähnt, dass ich erwarte, dass die Umstellung in einem Arbeitsschritt geschieht und nicht wie bei der Umstellung auf Horizon über 6 Werktage verteilt (+ ein Wochenende) erledigt wird.

Zum Thema: Die Horizon-Box ist nicht als allgemeiner "Medien"-Player geeignet, viele Formate werden nicht abgespielt: Mein Fernseher und jeder x-beliebige DVD-Player spielt (fast) alles. Die Youtube-App läuft auch nicht.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 21.10.2013, 17:03

Gerade war ein Techniker von UM (bzw. ein Sub-Sub-Sub) bei mir und hat den Anschluss gecheckt. Demnach kommt wohl genügend Signal an und das CISCO-Modem scheint auch keinen defekt zu haben. Er selbst hat dann 15 Minuten in der UM-Telefonwarteschleife gehangen und auf einen Softwarefehler bei Laden der CISCO getippt. Ergebnislos ist er dann nach 45 Minuten wieder gefahren. Mal schauen wie und wann es nun weitergeht....
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Pauling » 21.10.2013, 17:08

....so kann man auch unnötig Geld für Fremdfirmen ausgeben: Was soll mit dem Anschluss, dem Kabel und Modem so passieren,
wenn man es genauso wieder anschließt wie vorher. :super:

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon 44801Querenburg » 21.10.2013, 17:12

...sorry, hatte meinen letzten Beitrag in den falschen Thread gestellt.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Spock1967 » 21.10.2013, 21:48

Pauling hat geschrieben:Mir wurde bei der Bestellung am Telefon zugesichert, dass es eine eindeutig verbesserte Betriebssystem-Version gegenüber den schweizer UPC-Horizon-Boxen aufgespielt sei. Das betrifft aber wohl rein die Optik, die einfachsten Grundfunktionen funktionieren nicht oder schlecht. Die Box ist mehr Schein als sein, mit Menus die im nichts bzw. der "Nichtfunktion" enden.

Die Geschichte wiederholt sich. Gegenüber den Schweizern wurde damals behauptet, sie kämen im Vergleich zu den Niederländern in den Genuss einer viel ausgereifteren und wesentlich weiterentwickelten Firmware. Es zeigte sich dann jedoch sehr schnell, dass wir mit denselben Problemen zu kämpfen hatten (und immer noch haben) wie sie.

Könntest Du vielleicht etwas näher erläutern, welche optischen Verbesserungen euch konkret in Aussicht gestellt wurden? Uns wurde über Monate ein großes Update (mit dem Namen H2), welches angeblich unzählige Fehler beheben sollte, versprochen. Als es dann im August dieses Jahres endlich kam, stellte sich heraus, dass es nur zwei Punkte umfasste:

1. Die Firmware unterstützt die neue Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur auf der Rückseite (in Deutschland kam von Anfang an diese Fernbedienung zum Einsatz).

2. Die Aufnahmen in der Mediathek erscheinen in einer Listenansicht (vor dem Update wurde dafür derselbe unübersichtliche Poster-Wald aufbereitet, wie es für die VoD-Filmauswahl noch immer der Fall ist).

Sonst ist alles exakt beim Alten geblieben; kein einziger all der vielen Fehler, die wir seit Monaten melden, wurde behoben.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Re: Horizon als Mediaplayer

Beitragvon Spock1967 » 21.10.2013, 21:52

Pauling hat geschrieben:....so kann man auch unnötig Geld für Fremdfirmen ausgeben: Was soll mit dem Anschluss, dem Kabel und Modem so passieren,
wenn man es genauso wieder anschließt wie vorher. :super:

mfg

Das sind reine Schutzbehauptungen und taktische Hinhalte-Übungen. Man stellt damit die Kunden erst einmal ruhig, indem man vorgibt, für sie aktiv zu werden und sich ihrer Probleme anzunehmen. Solange aber die Firmware nicht endlich markant verbessert wird, ist ein solcher Aktionismus für die Katz'.
Benutzeravatar
Spock1967
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 08.09.2013, 22:38
Wohnort: Zürich (Heimat: Bonn)

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste