- Anzeige -

Von Horizon enttäuscht

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Von Horizon enttäuscht

Beitragvon 44801Querenburg » 14.10.2013, 06:56

Freitag ist die Box eingetroffen. Habe nun das Wochenende damit verbracht, Horizon in Verbindung mit meinem Heimnetzwerk (Synology-NAS, PC, etc.) zu konfigurieren und ausgiebig zu testen.

Ergebnis: Ich werde die Box an Unitymedia zurück schicken.

Warum?

    Sky (derzeit) nicht möglich.
    Zugriff auf die Mediathek von ARD, ZDF etc. nicht möglich.
    Das W-LAN des Routers hat eine unzureichende Sendeleistung.
    Das von Unitymedia vorgegebene W-LAN-Passwort lässt sich nicht ändern.
    Die auf meinem Synology-NAS befindlichen Filme (meist MKV) lassen sich nicht ordnungsgemäß abspielen (Bildformate werden nicht korrekt dargestellt, Ton fehlt teilweise). Das macht meine Apple-TV mit XBMC ohne Fehl und Tadel.
    Der Medienplayer für Fotos und Musik ist schlichtweg primitiv und unpraktikabel. Auch das macht meine AppleTV z.B. mit XBMC einfach viel besser.
    Der Stromverbrauch der Horizon liegt im Standby-Modus bei 34 Watt und im TV-Betrieb bei 42 Watt. Die Stromkosten belaufen sich jährlich auf etwa 80 Euro. Das entspricht den jährlichen Verbrauchskosten unseres Kühlschrankes nebst Tiefkühlschrank.

Fazit:

Hier sollte Unitymedia schleunigst nachbessern. Ansonsten wird sich Horizon -so meine Prophezeiung- am Markt nicht durchsetzen.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon Piding » 14.10.2013, 07:23

dass mit den mkv tonaussetzern stört mich auch sehr und dass 16/9 filme nur verzerrt wiedergegeben werden. also völlig unbrauchbar. dabei wollt ich dieses feature gern nutzen, um nicht immer mit windows P auf meinen tv wechseln zu müssen. schade.
Piding
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.10.2013, 08:47

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon nick99cgn » 14.10.2013, 08:41

44801Querenburg hat geschrieben: Das von Unitymedia vorgegebene W-LAN-Passwort lässt sich nicht ändern.

Ich konnte über das Router Menü der Box unter 192.168.192.1 oder gwlogin.net das Wlan Passwort ändern.
Benutzername: admin ; Passwort: admin
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon 44801Querenburg » 14.10.2013, 08:52

Die Änderung des Passwortes zum Routerzugang lief problemlos. Nicht möglich ist die Änderung des von UM vorgegebenen W-LAN-Passwortes. Zwar lässt sich im Browser über die IP-Adresse und auch direkt im Menü der Horizon das Passwort eingeben und auch speichern, jedoch wird dann ein Netzwerkzugriff per WLAN verweigert. Der UM_Hotline ist das Problem offensichtlich bekannt. Eine Lösung gibt es hierfür bislang nicht.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon der_durden » 14.10.2013, 11:32

44801Querenburg hat geschrieben:Die Änderung des Passwortes zum Routerzugang lief problemlos. Nicht möglich ist die Änderung des von UM vorgegebenen W-LAN-Passwortes. Zwar lässt sich im Browser über die IP-Adresse und auch direkt im Menü der Horizon das Passwort eingeben und auch speichern, jedoch wird dann ein Netzwerkzugriff per WLAN verweigert. Der UM_Hotline ist das Problem offensichtlich bekannt. Eine Lösung gibt es hierfür bislang nicht.


Natürlich kann man das WLAN Passwort ändern! Ich habe beide geändert, das des 2,4 und des 5 GHz Netzes - ohne Probleme. Falls das wirklich bei Dir nicht geht und du nichts übersiehst, muss das ein Gerätemangel sein. Ein nicht änderbares WLAN Passwort und die deutsche Störerhaftung... ich wette das wäre ein ausreichender Grund zur Vertragswandlung!
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon Shiriki » 14.10.2013, 11:33

ich konnte völlig ohne probleme den namen meines wlans und das passwort ändern.
habe es direkt über die box gemacht :kratz:
Bild
Shiriki
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 08.10.2013, 15:02

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon der_durden » 14.10.2013, 11:38

44801Querenburg hat geschrieben:Freitag ist die Box eingetroffen. Habe nun das Wochenende damit verbracht, Horizon in Verbindung mit meinem Heimnetzwerk (Synology-NAS, PC, etc.) zu konfigurieren und ausgiebig zu testen.

Ergebnis: Ich werde die Box an Unitymedia zurück schicken.

Warum?

    Sky (derzeit) nicht möglich.
    Zugriff auf die Mediathek von ARD, ZDF etc. nicht möglich.
    Das W-LAN des Routers hat eine unzureichende Sendeleistung.
    Das von Unitymedia vorgegebene W-LAN-Passwort lässt sich nicht ändern.
    Die auf meinem Synology-NAS befindlichen Filme (meist MKV) lassen sich nicht ordnungsgemäß abspielen (Bildformate werden nicht korrekt dargestellt, Ton fehlt teilweise). Das macht meine Apple-TV mit XBMC ohne Fehl und Tadel.
    Der Medienplayer für Fotos und Musik ist schlichtweg primitiv und unpraktikabel. Auch das macht meine AppleTV z.B. mit XBMC einfach viel besser.
    Der Stromverbrauch der Horizon liegt im Standby-Modus bei 34 Watt und im TV-Betrieb bei 42 Watt. Die Stromkosten belaufen sich jährlich auf etwa 80 Euro. Das entspricht den jährlichen Verbrauchskosten unseres Kühlschrankes nebst Tiefkühlschrank.

Fazit:

Hier sollte Unitymedia schleunigst nachbessern. Ansonsten wird sich Horizon -so meine Prophezeiung- am Markt nicht durchsetzen.


Du hast recht, die Box enttäuscht (noch) sehr. Auf dem Stand der Zeit ist das Gerät nicht. Das App-Angebot ist mehr als dürftig. Neben der Mediathek vermisse ich z. B. Watchever. Probleme mit den mkv sind bei mir glücklicherweise noch keine aufgetreten, dafür habe ich bei der Boxbedienung regelmäßigste massive Freezes! Die sind in Anzahl und Dauer so extrem, dass man richtig sauer wird, weil man nicht mal das Programm umschalten kann. Ein Kaltstart der Box hift für einige Menü-Vorgänge und schon beginnt es wieder von vorne.

Den Stromverbrauch finde ich schon eine regelrechte Frechheit. Solch eine Leistungsaufnahme bei einem Gerät, das man nicht ausschalten kann, da Telefon und Internet daran hängen ist nicht nur nicht mehr zeitgemäß, sondern absolut inakzeptabel.

Wirklich:
Was hat sich UM dabei gedacht, dieses Produkt so unausgereift und in Teilen veraltet auf den Markt zu bringen? Die werden den Gegenwind mit steigendem Ausbau von VDSL und Glasfaser deutlich zu spüren bekommen.
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon der_durden » 14.10.2013, 11:40

Shiriki hat geschrieben:ich konnte völlig ohne probleme den namen meines wlans und das passwort ändern.
habe es direkt über die box gemacht :kratz:


Dito. Bei ihm muss wohl ein Produktmangel vorliegen. Ein Bedienungsfehler ist auch fast auszuschließen, weil das Webinterface nun wirklich sehr wenige Konfigurationen zulässt und die WLAN Einstellungen sehr deutlich sind.
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon 44801Querenburg » 14.10.2013, 11:40

Den Namen des Netzwerkes (SSID) konnte ich auch problemlos ändern. Wie schon geschrieben, dass Passwort auch. Das Netzwerk wurde von meinen W_LAN-Geräten (I-Phone, Andriodgeräten, Windows-Notbook etc.) auch erkannt. Ein Zugriff aufs Netzwerk wurde dann jedoch von allen Geräten verweigert.

Ich möchte es noch einmal so formulieren:

Horizon ist nicht die "Eierlegendewollmilchsau" die ich seit vielen Jahren suche und sie wird es vermutlich auch nie werden.
44801Querenburg
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 14.10.2013, 06:32

Re: Von Horizon enttäuscht

Beitragvon kalle62 » 14.10.2013, 11:48

hallo

Warum wird sich so über den Stromverbrauch Aufgeregt,das war doch vorher schon bekannt.
Auch das bei Deep Standby das Internet und Telefon nicht geht.Wurde im Vorfeld auch so gesagt.
Wenn man sich ein Neues Gerät bestellt,das sogar zu einer Vertrags Änderung führt.
Da muss ich nicht gleich der 1 sein,habe bis Heute noch keine Horizon bestellt.
Und mir Fehlt nix.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Nächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste