- Anzeige -

Netzwerkaufbau so möglich?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Netzwerkaufbau so möglich?

Beitragvon der_durden » 09.09.2013, 00:35

Hallo zusammen,

vielleicht kann jemand mit Horizon-Know-how mein Vorhaben kurz auf Machbarkeit überprüfen.

Horizon-Box wird an die rückkanalfähigen Multidose angeschlossen. An diese werden über LAN Switches und mein WLAN-Router "Netgear N600 Premium Edition WNDR3800" angeschlossen. Der Netgear soll das 2,5 und 5 GHz Netz spannen und mobile Geräte sowie Gäste mit WLAN versorgen, sowie eine Festplatte als Mediaserver ins Netz einbinden. WLAN der Horizon benötige ich nicht, da es sowieso schwach sein soll, würde ich demnach ausschalten. Somit laufen meine kabelgebundenen Geräte über die LAN Anschlüsse, wobei einer der 4 für meinen Router bleibt.

Kann man das so machen? Nachteile? Kann man auf diese Weise dennoch die Kabelkanäle zu den Macs und mobilen Geräten streamen?

Freue mich auf Feedback!
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Netzwerkaufbau so möglich?

Beitragvon Stiff » 09.09.2013, 01:00

Die Anschlüsse sind generell so möglich,
aber Du streamst keine Sender von der Horizon zu Deinen Endgeräten.
Du kannst nur horizon.tv per app an anderer Hardware nutzen, quasi UM eigenes Zattoo.
Wobei die bei UM gebuchten Pay Pakete Highlights oder Allstars bis jetzt noch nicht funzen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49


Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 35 Gäste