- Anzeige -

Lieferzeit

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Lieferzeit

Beitragvon furious2002 » 10.10.2013, 20:39

UM-Bigone hat geschrieben:
F85123 hat geschrieben:Bei mir hängt es momentan daran das meine Box ihre Daten empfängt. Momentan ist meine Box sozusagen noch nicht angelernt worden. Ich hänge auch bei dem Bildschirm wo steht " Installation , dieser Vorgang kann bis zu 15 min dauern (haha), und darunter steht der Text falls der Verbindungsaufbau nicht gelingt rufen sie den Kundenservice an (Fehlercode 1020). Dieser Text ist aber laut Unitymedia normal, ich dachte nämlich das sei schon ein Fehler. Oder habt ihr den Text etwa nicht?


Den hatte fast jeder.
1.Anrufen,Fall schliessen lassen.
2.Box nach einiger Zeit stromlos machen.
3. Neu starten.
Immer noch 1020 ?...warten und nach einiger Zeit siehe Punkt 2 und 3.


Wenn ich erst die Fallschliessung brauche, dann kann ich die Box doch auch ausschalten, oder ??
furious2002
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 04.09.2013, 18:47

Re: Lieferzeit

Beitragvon F85123 » 10.10.2013, 20:50

@UM-Bigone
Das hab ich schon mehrfach erwähnt am Telefon. Ich bin ja am Dienstag kurz vor 15 Uhr angerufen worden das ich die Box anschließen soll da mein Fall um 15 Uhr manuell geschlossen wird. Am selben Tag angerufen, .... das Problem läge daran das bei mir das Signal nicht schnell genug ankommt... ( aha ok ich hatte schon vorher die 150er Leitung).
Sollten bis Mittwoch abwarten, Mittwoch der selbe schei.. . Fall wäre geschlossen aber eine Externe Abteilung müsse sich um einen Fehler kümmern. Sollten bis heute Geduld beweisen. Heute angerufen wo es hieß, ja die Box müsse noch angelernt werden, die Daten kämen vom Server nicht an. Die Mitarbeiterin hofft das es morgen geht, schön das sie das hofft. Was ich komisch fand war das sie mir sagte das die Server von denen immer Nachts aktualisiert werden würden. Nur nachts? Warum muss ich dann die Box über den Tag anlassen?
Ich weis jetzt schon was morgen kommt... "Wir bitten um Geduld"... . Die habe ich aber langsam nicht mehr.
F85123
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2013, 14:49

Re: Lieferzeit

Beitragvon UM-Bigone » 10.10.2013, 20:58

furious2002 hat geschrieben:
UM-Bigone hat geschrieben:
F85123 hat geschrieben:Bei mir hängt es momentan daran das meine Box ihre Daten empfängt. Momentan ist meine Box sozusagen noch nicht angelernt worden. Ich hänge auch bei dem Bildschirm wo steht " Installation , dieser Vorgang kann bis zu 15 min dauern (haha), und darunter steht der Text falls der Verbindungsaufbau nicht gelingt rufen sie den Kundenservice an (Fehlercode 1020). Dieser Text ist aber laut Unitymedia normal, ich dachte nämlich das sei schon ein Fehler. Oder habt ihr den Text etwa nicht?


Den hatte fast jeder.
1.Anrufen,Fall schliessen lassen.
2.Box nach einiger Zeit stromlos machen.
3. Neu starten.
Immer noch 1020 ?...warten und nach einiger Zeit siehe Punkt 2 und 3.


Wenn ich erst die Fallschliessung brauche, dann kann ich die Box doch auch ausschalten, oder ??


Ja kannst Du ausschalten !
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C4
Smartphone : Samsung Galaxy S6 @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App

Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 693
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Am Rhein !

Re: Lieferzeit

Beitragvon DerPilz » 10.10.2013, 20:58

Also ich würde Unitymedia mal einen netten Brief schreiben in denen man ihnen eine Frist zur Aktivierung setzt und damit droht bei fruchtlosem Fristablauf den gesamten Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen. Dies habe ich getan, dieser Brief kommt per Einschreiben mit Rückschein morgen dort an. Außerdem wurde mir ja auch Vorgesternabend alle meine Rufnummern gekappt, sodass ich nun, wenn ich weiterhin faxen möchte, auf einen externen VoIP-Acocunt angewiesen bin. Diesen habe ich mir mit Festnetz-Flatrate bei Easybell angelegt, die Grundgebühr wird mir von UM erstattet, denn UM war nie dazu berechtigt alle meine Rufnummern abzuschalten, es hätte meine Hauptrufnummer bestehen bleiben müssen, aber selbst die ist weg.

Angeblich kann dieser Zustand auch nicht mehr rückgängig gemacht werden. Ein Unding wie ich finde. Ich bin stocksauer, werde aber gleich nochmal bei UM anrufen um mich nach dem aktuellen Stand der (nicht getätigten) Bearbeitung zu erkundigen.

Mir ist zwar bewusst das UM hier in der Gegend der einzige Anbieter mit solchen Anschlussgeschwindigkeiten ist, aber was bringen mir die Geschwindigkeiten, wenn der Rest nicht funktioniert. Dann wechsele ich doch lieber zur Telekom zu Entertain mit einem VDSL-Anschluss und habe dort alles was ich brauche als das ich bei UM bleibe und bis zum Sanktnimmerleinstag vertröstet werde. Teurer als UM ist die Telekom auch nicht mehr.
DerPilz
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 20.09.2013, 00:12

Re: Lieferzeit

Beitragvon der_durden » 10.10.2013, 22:39

DerPilz hat geschrieben:Also ich würde Unitymedia mal einen netten Brief schreiben in denen man ihnen eine Frist zur Aktivierung setzt und damit droht bei fruchtlosem Fristablauf den gesamten Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen. Dies habe ich getan, dieser Brief kommt per Einschreiben mit Rückschein morgen dort an. Außerdem wurde mir ja auch Vorgesternabend alle meine Rufnummern gekappt, sodass ich nun, wenn ich weiterhin faxen möchte, auf einen externen VoIP-Acocunt angewiesen bin. Diesen habe ich mir mit Festnetz-Flatrate bei Easybell angelegt, die Grundgebühr wird mir von UM erstattet, denn UM war nie dazu berechtigt alle meine Rufnummern abzuschalten, es hätte meine Hauptrufnummer bestehen bleiben müssen, aber selbst die ist weg.

Angeblich kann dieser Zustand auch nicht mehr rückgängig gemacht werden. Ein Unding wie ich finde. Ich bin stocksauer, werde aber gleich nochmal bei UM anrufen um mich nach dem aktuellen Stand der (nicht getätigten) Bearbeitung zu erkundigen.

Mir ist zwar bewusst das UM hier in der Gegend der einzige Anbieter mit solchen Anschlussgeschwindigkeiten ist, aber was bringen mir die Geschwindigkeiten, wenn der Rest nicht funktioniert. Dann wechsele ich doch lieber zur Telekom zu Entertain mit einem VDSL-Anschluss und habe dort alles was ich brauche als das ich bei UM bleibe und bis zum Sanktnimmerleinstag vertröstet werde. Teurer als UM ist die Telekom auch nicht mehr.


Naja, ich habe wenig Druckmittel an der Hand. Bei mir gibt es kein VDS, sondern nur DSL mit garantierten 16 MBit. Da ich aber schon lange 3play 100 und zu letzt mit Speed Option war, wird sich UM wohl denken, dass ich nicht so schnell zu 16 MBit DSL wechseln werde... Das dürfte in den meisten Fällen so ein und UM sieht sich noch nicht wirklich großem Wettbewerbsdruck gegenüber.

Dass Unternehmen so mit Bestandskunden kalkulieren liegt auf der Hand und vor allem in der Entwicklung von UM zu erkennen. Der Kundendienst zu iesy Zeiten war eine einzige Katastrophe. Die Hotline hat einfach aufgelegt, wenn sie über ein Thema nichts mehr sagen wollten. So etwas ist mir UM nur einmal passiert. Gutschriften gab es bei iesy gar nicht...

Sobald die Telekom und andere das Vectoring und das Glasfasernetz weiter vorangebracht haben wachst auch der Druck gegenseitig mehr, Bestandskunden nicht zu verärgern und die Unternehmen müssen auch um diese Kämpfen.

Das ist unser Problem. Breitband ist für ein Land wie Deutschland schäbig ausgebaut, die osteuropäischen Nachbarn sind zum Teil viel weiter. Deutsche Politik, mit einer "Neuland" Kanzlerin ist in diesen Themen verpennt. Auslöffeln darf es der Bürger, vor allem die, die fern jedes Breitbandangebots leben.
der_durden
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Lieferzeit

Beitragvon Stiff » 10.10.2013, 22:45

DerPilz hat geschrieben:Also ich würde Unitymedia mal einen netten Brief schreiben in denen man ihnen eine Frist zur Aktivierung setzt und damit droht bei fruchtlosem Fristablauf den gesamten Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen.


Das würde ich den "Härtefällen" aus dem Forum hier auf jeden Fall auch empfehlen.
Bringt mehr als an der Hotline Dampf abzulassen.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Lieferzeit

Beitragvon F85123 » 10.10.2013, 22:51

Bei uns hier max DSL 1000! Ich habe damals bei der Wohnungssuche geschaut wo es Kabel gibt. War das nicht vorhanden ist die Wohnung sofort ausgeschieden. Hatte eigentlich noch nie Ärger mit UM, mal hier und da en Tag Ausfall, aber ok, kann passieren.
Was jetzt momentan läuft find ich aber absolut nicht in Ordnung und ich hoffe das sich das Problem für alle bald erledigt ist.
Ich habe es schon bereut nicht bis zu meinem freischalt Tag am 16 gewartet zu haben.
F85123
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2013, 14:49

Re: Lieferzeit

Beitragvon G60 » 10.10.2013, 23:18

DerPilz hat geschrieben:Also ich würde Unitymedia mal einen netten Brief schreiben in denen man ihnen eine Frist zur Aktivierung setzt und damit droht bei fruchtlosem Fristablauf den gesamten Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen.


Dies kann bestimmt nicht schaden obschon ich eure rechtlichen Grundlagen mit unitymedia nicht kenne.
Bei uns wurde schon einmal eine sehr bekannte Fernsehsendung die sich mit dem Konsumentenschutz befasst und wöchentlich über den 1. öffentliche, rechten Schweizer Sender ausgestrahlt wird damit beauftragt über dieses Desaster zu berichten. Hier der Link zu diesem Bericht: http://www.srf.ch/konsum/themen/multimedia/cablecom-aerger-neue-horizon-box-enttaeuscht-kunden

Aber bestimmt ein etwas bestimmteres Schreiben an unitymedia könnte sehr wohl den nötigen Effekt erzielen. Nur zu diese Art sich sein Recht zu erkämpfen steht doch auch euch in Deutschland zu, oder?

Beste Grüsse
Benutzeravatar
G60
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 07.09.2013, 17:41
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Lieferzeit

Beitragvon DerPilz » 10.10.2013, 23:31

Ein kurzer Exkurs in Sachen rechtliche Grundlagen:

Jeder von uns hat mit Unitymedia einen Vertrag geschlossen. In diesem wurde festgehalten (vereinbart) welche Leistung (Geschwindigkeit, Tarif, evtl. Zusatzoptionen,Preis etc.) erbracht werden soll. Wenn Unitymedia nun, wie bei mir geschehen, von heute auf morgen einfach alle Rufnummern kappt nennt sich dies vertragsbruch, denn Unitymedia hält sich nicht mehr an die vereinbarten Gegenheiten. Daraufhin kann man dies als Kunde anmahnen und Unitymedia unter Fristsetzung auffordern diesen Mangel (Störung) zu beseitigen. Wenn nach Ablauf der gesetzten angemessenen Frist (meist so um die 10 Tage) nichts geschehen ist, kann man den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich kündigen.

Genauso verhält es sich, wenn UM den Horizon-Recorder nicht aktiviert obwohl in der Auftragsbestätigung ein klares Aktivierungsdatum genannt wurde. Auch in dem Fall kann man als Kunde UM eine Frist zu Nacherfüllung setzen und bei erfolglosem Ablauf dieser Frist den Vertrag fristlos kündigen. Die Auftragsbestätigung stellt ein rechtlich bindendes Dokument dar, auf das man sich natürlich berufen kann. In dieser werden alle vertragelichen Details wie Vertragslaufzeiten, Grundgebühren, Zusatzoptionen, Mieten etc. geregelt.

Daher habe ich mich entschlossen UM per Einschreiben mit Rückschein diese 10-tägige Frist zu setzen und anschließend den Vertrag fristlos zu kündigen sollte bis dahin Horizon noch immer nicht funktionieren. Ein bestehendes Restguthaben, welches durch die Gutschriften von UM entstanden ist, lasse ich mir natürlich noch auszahlen.

Die hier gegebenen rechtlichen Tipps sind aber ohne Gewähr und ich übernehme keine Verantwortung dafür, da ich kein Anwalt bin und mir dieses Wissen durch Bekannte nur angeeignet habe.

Gruß
DerPilz
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 20.09.2013, 00:12

Re: AW: Lieferzeit

Beitragvon Allstar » 11.10.2013, 00:53

csspainkiller hat geschrieben:
Allstar hat geschrieben:Habe auch seit gestern die Box aber die ist offline muss von Hand freigeschaltet werden ich hasse diesen Saftladen so unfähig die Mitarbeiter, keiner kann mir helfen soll max 14 Tage warten, wenn das stimmt werde ich auf eine Gutschrift pochen ich sehe nicht ein dafür zu bezahlen.... Mir fehlen langsam die Worte...


Ruf beim Kundensupport an. Die sind anscheinend darauf angewiesen worden den Kunden dann Gutschriften auszusprechen. Mir wurde schon der ganze Monat gutgeschrieben als ich mich am Dienstag beschwerte das ohne ankündigung alles Tot is (Internet, Telefon)


Das Problem meine große Störung im August bis jetzt hat sich mit horizon überschnitten, habe 150€ auf dem Konto da ich im August 3 Wochen starke Probleme hatte und jetzt wollen die mir nichts mehr geben aber ich sehe nicht ein 50€ für die Aktivierung zu bezahlen weil das teil läuft nicht und es wird berechnet...
Bild
Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.02.2012, 19:56

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste