- Anzeige -

Weiß jemand was über Horizon?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon thorium » 22.04.2013, 21:37

Madee hat geschrieben:Was ich sagen kann:

Die Box ist sehr schnell, bietet viele Interessante Dinge, führt aber auch zu ein paar Einschränkungen.
.


und wie weit übernimmt es die Kontrolle über mein Netz (ist ja wohl auch ein Router), mein Hifi Rack, kontrolliert meinen TV Konsum. Schnell ist grundsätzlich erstmal ein Fortschritt wenn man sich das HD Recorder Ehlend anschaut.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon domserv » 23.04.2013, 13:01

thorium hat geschrieben:Klar, zur Apfelkirche gehört auch progressive Missionierung :-). Und unabhängige Fakten würde ich vor allem im Kirchenblättchen "Maclife" suchen :-). Ist das der gleiche Herausgeber wie Herba-Life ?

Yepp, back to Horizon, new Horizon..

http://pluto.jhuapl.edu/mission/whereis_nh.php

Interessant wäre die Frage, kommt die Sonde vor dem Receiver an? :smile:


:brüll: :super:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon uwefunkch » 23.04.2013, 15:45

Hoi zäme,

ich wohne in der Schweiz im Machtbereich von upc cablecom und haben seit jetzt knapp 3 Monate das unermessliche Privileg, die Horizon benutzen zu dürfen.
Interessant ist vielleicht die Support-Community insbesondere der "Optimierungs-Thread"

Grundsätzlich ist es eher so, dass die Horizon (zumindest in der Schweiz) mit den einen oder anderen Problemchen kämpft:
- Aufnahmen gehen verloren oder werden abgeschnitten (z.b. http://community.upc-cablecom.ch/posts/0db9cd2ddc oder hier: http://community.upc-cablecom.ch/posts/29a19ee7b4
- Menüführung ist sehr träge, unübersichtlich und unlogisch
- Fernbedienung ist sehr abgemagert; es fehlen so z.b. die Schnelltasten für den Guide, Aufnahmen (PVR), Sendungs-Infos, etc.
- Häufige EPG-Ausfälle
- WLAN-Reichweite scheint sehr schlecht zu sein (bei meiner Horizon deaktiviert)
- Mediathek: Horizon ist ein DLNA-Client mit all seinen Vor- und Nachteilen. Es sind nicht sonderlich viele Codecs, vor allem im Video-Bereich, implementiert, Bilder können nicht flüssig als Slideshow angezeigt werden.
- Aufnahmen: Menüstruktur ist unübersichtlich, Handling der Serienaufnahmen ist unübersichtlich (keine Listenansicht, sondern "Kacheln" mit nichtssagenden Icons in einem zweireihigen "Band"
- immer wieder Probleme mit HD-Sendern (kurze Ton- oder Bildausfälle)
- Wenn die Horizon als Gateway verwendet wird: kein NAT-Loopback, d.h. man kommt vom LAN aus via DDNS-Namen nicht auf ein Netzwerk-Gerät im eigenen LAN
- iPhone-App ist noch in der Beta-Version.
- Man kann keine Aufnahmen auf andere Geräte streamen.
- Die Horizon hängt genau ein einem TV. Es ist nicht möglich, mit mehreren TV-Geräten die Horizon nutzen.
- Es gibt kein TV-Replay (bereits ausgestrahlte Sendungen ansehen, wie z.b. mit Zattoo möglich ist)
- Festplatte hat nur 500 GB
- Aufnahmen lassen sich nicht von der Festplatte auf ein anderes Medium kopieren.
- USB-Anschlüsse der Horizon sind vorhanden - aber deaktiviert.
- Guide erreicht man nur über drei Tastenklicks mit der Fernbedieung
- Für Sendungsinformationen sind auch drei Tastenklicks notwendig.
- Im Guide kann man nicht schnell auf einen bestimmten Tag springen - man muss einfach eine halbe Stunde scrollen.
- verbraucht wohl ziemlich viel Strom, was man so liest. Es gibt 3 "Standby-Modis": high: Schnelle Einschaltzeit, hoher Stromverbraucht. "medium": Einschaltzeit ist erträglich, allerdings sollte man bei programmierten Aufnahmen besser eine oder zwei Minuten früher starten, weil die Box erst "hochfahren muss", Stromverbrauch ist mittelmässig. "low": Einschaltzeit nicht wirklich erträglich, Stromverbraucht tief - dafür wird aber auch Internet und Telefonie ausgeschaltet. In meinen Augen ist dieser Modus nicht wirklich brauchbar.

Aber es gibt auch gutes:
- Umschalten (zappen) geht zügig
- Möglichtkeit, um 4 Aufnahmen gleichzeitig zu starten.
- Menü sieht super aus (ist aber wirklich unbrauchbar, weil es extrem träge ist)

Viele Grüsse aus der Schweiz,
Uwe
uwefunkch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon conscience » 23.04.2013, 15:48

Update Ankündigungen?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon uwefunkch » 23.04.2013, 16:02

conscience hat geschrieben:Update Ankündigungen?

Hier in der Schweiz gibt es keine konkreten Anküdigungen. Es gibt so etwas wie eine Roadmap, in der versprochen wird, was in welchem Quartal kommt. Jedoch waren die "Optimierungen" im ersten Quartal insgesamt sehr enttäuschend und kein einziger gemeldeter Fehler wurde abschliessend korrigiert. Die meisten "Optimierungen" wurden auf das 2. Quartal verschoben. UCP cablecom weigert sich, konkrete Termine zu veröffentlichen - ebenso gibt es keine Releasenotes, in denen stehen würde, was mit einem Update korrigiert wurde.
uwefunkch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon thorium » 23.04.2013, 19:50

Danke für den interessanten Aufsatz. Also besser UM wartet damit bevor es in der alpha Fassung hier das Forum füllt.

Zum Netzwerk, wie detailiert lässt sich die Konfiguration wie z.b Priorisierung und NAT konfigurieren?
Zum Streaming: Was kann man Streamen, zumindest live TV ? Wenn ja - auf wie vielen Clients gleichzeitig und hast du es mal über NAT ins Internet versucht?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon thorium » 23.04.2013, 19:54

uwefunkch hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Update Ankündigungen?

Hier in der Schweiz gibt es keine konkreten Anküdigungen. Es gibt so etwas wie eine Roadmap, in der versprochen wird, was in welchem Quartal kommt. Jedoch waren die "Optimierungen" im ersten Quartal insgesamt sehr enttäuschend und kein einziger gemeldeter Fehler wurde abschliessend korrigiert. Die meisten "Optimierungen" wurden auf das 2. Quartal verschoben. UCP cablecom weigert sich, konkrete Termine zu veröffentlichen - ebenso gibt es keine Releasenotes, in denen stehen würde, was mit einem Update korrigiert wurde.


Das ist ganz schön ätzend. Zumal das ein "Premium" Produkt ist :wand:

ps.
Die Forumlinks sind echt krass, da sind die Thread hier zum "HD Recorder" deutlich harmloser. Es ist unverschämt so etwas außerhalb eines Testlabs zu betreiben.

http://www.srf.ch/konsum/themen/multime ... cht-kunden
Unbedingt das video anschauen...
... "Der Fernseher ist nicht kompatibel mit der Box, kundenfeedback ist uns wichtig bla, " ... Etc... :hirnbump:
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon uwefunkch » 23.04.2013, 20:54

thorium hat geschrieben:Zum Netzwerk, wie detailiert lässt sich die Konfiguration wie z.b Priorisierung und NAT konfigurieren?

ähm.. was meinst du mit Priorisierung?
Meines Wissens ist das Einzige, was das eingebaute Gateway kann, ein simples Portforwarding. Es gibt keine Routing-Tables oder ähnliches, das man selbst konfigurieren kann - zumindest nicht über diese Admin-Oberfläche.
Möglicherweise kann man es hacken, wenn man weiss, was man tut oder angstfrei ist, weil die Horizon eine zweite IP-Adresse zieht (oder besser gesagt: automatisch erstellt, weil diese 2. IP ausserhalb des DHCP-Ranges ist). Auf dieser IP ist der Telnet-Port offen und man kommt mit z.b. Putty ohne User/Pass drauf. Hab meine Horizon mittlerweile vollständig aus meinem Netzwerk gebannt.
Was auch nicht funktioniert: man hat z.b. ein NAS im heimischen Netz, dass via DDNS von extern angesprochen werden kann. Das funktioniert prima. Was allerdings nicht geht, das NAS vom LAN aus mit dem DDNS-Namen ansprechen. Ich glaube, die Funktionalität für diese Fähigkeit nennt sich NAT-Loopback - aber ich bin kein Netzwerker. Jedenfalls ist das besonders ärgerlich, wenn man einen Laptop hat, der zwischen eigenem LAN und z.B. Firmen-Netzwerk auf das NAS zugreift. Da ist man dann jedes mal am Namen ändern. Irgend ein Techniker hat mir am Telefon gesagt, dass es keine Bestrebungen gibt, das auf der Horizon zu ändern. Ich habs umgangen, indem ich von upc mein altes Kabelmodem (Internet und Telefonie) wieder freischalten liess und die Horizon nur noch fürs TV-Schauen zuständig ist. Das Kabelmodem kann dieses Loopback.

thorium hat geschrieben:Zum Streaming: Was kann man Streamen, zumindest live TV ? Wenn ja - auf wie vielen Clients gleichzeitig und hast du es mal über NAT ins Internet versucht?

Das ist bisschen schwer zu erklären. Ich weiss nicht genau, wie das bei KabelBW grundsätzlich gelöst ist. Vorweg mal: Momentan ist die Horizon nicht in der Lage, auch nur ein Bit auf irgend ein Gerät zu streamen. Ich selbst habe ein sog. "Super-Combi-Abonement", d.h. in dem Package sind 175 Sender, davon 44 in HD, die ich über die Horizon an meinem TV anschauen kann. Was upc cablecom (zumindest im Moment) unter einer neuen Dimension des Fernsehens versteht, ist, dass man auch am PC fernsehen kann. Allerdings hat das nichts mit Horizon zu tun, sondern erinnert ein wenig an Zattoo - nur bisschen schlechter. Es gibt ne Website (http://www.horizon.tv). Um das Nutzen zu können, muss man Kunde von cablecom sein. Auf der Seite gibts einen TV-Guide und man sieht im Guide alle 175 Sender - allerdings lassen sich nicht alle Sender im Live-TV anschauen - nur das Grundangebot, obwohl man alle Sender aboniert hat. Dann ist es irgend eine Flash-Seite. Für den PC benötigt man zusätzlich noch den "Widevine Video Optimizer". Das Ding läuft meines wissen nicht unter Linux. Ich weiss auch nicht, ob dieser Optimizer für Apple benötigt wird - aber vermutlich würde das nichts bringen, weil die Website eh so eine Flash-Site ist und damit hat Apple grundsätzlich Mühe. Was auf dieser grandiosen Seite natürlich auch nicht funktioniert: keine Interkation mit der Horizon. D.h. aufgenommene Sendungen können nicht über den Browser angeschaut werden. Es können keine Sendungen über den Browser programmiert werden.

Ich glaube, ich hab jetzt recht viel geschrieben und deine Frage erst nicht beantwortet: was meinst du mit "auf wie vielen Clients gleichzeitig und hast du es mal über NAT ins Internet versucht?"

Letztendlich ist es einfach so, dass die Werbung der Horizon in der Schweiz einfach blendet und ich möchte ehrlich ein wenig die Euphorie bremsen. Meines erachtens ist die Usability der Horizon einfach ein gewaltiger Rückschritt.

Viele Grüsse,
Uwe
uwefunkch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon thorium » 23.04.2013, 21:21

Hi,
danke, das ist doch schon mal sehr aufschlussreich und ganz sicher für viele hier interessant. Doof für dich, daß es so eine Enttäuschung ist.
ich vermute, daß diese Flash-seite nichts mit der Horizon zutun hat. Horizon blendet, die Flash-Webseite ist ein ganz normales Webangebot. Versuch das mal außerhalb von CH zu nutzen, ganz sicher bekommst du so einen Lizenzblödsinn, darfst nicht, weil Ausland Geheule.

Was ich mit dem Streaming meine. Ich kann hier pro Dreambox so ziemlich alles herumstreamen was auf 2 Tuner passt. Idelarweise sind das, je nach Transponder schon so einige Streams gleichzeitig. Zudem auch flux ins Hotelzimmer in den Niederlanden oder sonst wo, kein Lizenzblödsinngeheule, volle Kontrolle über mobile Geräte. Klappt mit allen getesten Endgeräten und gleichzeitig :-).

Unerträglich, wie euch UPS als alphatester missbraucht, der Horizon Mensch aus dem Video war schon unverschämt.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Weiß jemand was über Horizon?

Beitragvon uwefunkch » 23.04.2013, 21:32

thorium hat geschrieben:Unerträglich, wie euch UPS als alphatester missbraucht, der Horizon Mensch aus dem Video war schon unverschämt.

*g* danke fürs Beileid. Ich hoffen einfach, dass der Launch in Deutschland nicht mit dieser bescheidenen Software startet. cablecom hat in der Schweiz nur 1.5 Mio Kunden. Liberty Global als Dachgesellschaft von cabelcom, kabel BW, den Holländern, Österreichern und Co. hat 20 Mio Kunden. Unitymedia Kabel BW hat, wenn man Wikipedia trauen darf, 12.6 Mio Kunden. Die Schweiz ist da einfach ein kleiner Fisch. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Liberty Global sich hüten wird, die jetztige Horizon-Version bei Euch in DE zu veröffentlichen. Die verärgern ca. 2/3 ihrer der Kunden, wenn sie diesen Schritt wagen.
uwefunkch
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.04.2013, 15:15

VorherigeNächste

Zurück zu Horizon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste