- Anzeige -

Eigene FritzBox 6490 und Bridge Mode

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Eigene FritzBox 6490 und Bridge Mode

Beitragvon Andreas1969 » 10.01.2017, 08:19

Gibt es in dieser Richtung irgendetwas neues?

Auch wenn diese Frage schon mehrmals gestellt wurde, würde es mich interesieren, ob sich in dieser
Richtung bei der aktuellen FW der freien 6490 schon etwas getan hat.

Rein technisch sollte es ja möglich sein, eine 6490 im reinen Modem-Modus zu betreiben, wenn so
etwas von der FW her vorgesehen ist.
Bei der ConnectBox gibt es ja einen solchen "Modem Modus" auch und wird auch z.B. von UPC
in der Schweiz erfolgreich eingesetzt.

Mein Ziel wäre es, mir eine eigene 6490 zu besorgen und die Box im Bridge Mode als reines Modem zu betreiben.
An die Box soll als einziges Gerät am Bridge Port ein Router angeschlossen werden, über den dann der
gesamte Internetverkehr, NAT und die Telefonie abgebildet wird, der soll natürlich auch die einzige
mir zugeteilte öffentliche IPV4 erhalten.
Sprich die FritzBox 6490 soll nur noch als reines Modem fungieren, Telefonie und Routerfunktionalität wird nicht benötigt, bzw. soll
in der 6490 deaktiviert werden.

Hat eventuell schon jemand eine solche Konfiguration mit der 6490 erfolgreich zum Laufen bekommen ?

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1698
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigene FritzBox 6490 und Bridge Mode

Beitragvon addicted » 10.01.2017, 09:14

Frag doch nochmal bei AVM an - je mehr Anfragen sie bekommen, desto eher wird's das vielleicht geben.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1972
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Eigene FritzBox 6490 und Bridge Mode

Beitragvon Soldierofoc » 10.01.2017, 09:19

Mein letzter Stand (nach meiner Frage) war, dass man über Änderungen der Config zumindest die (ausgeblendete!, ja auch bei freien Routern!) "Modem"-Funktion ("Bridge" wird es bei der 6490 wohl nicht genannt?) wieder einblenden kann.
Die Aktivierung hatte bei mir aber keine Funktion bzw. hat bei mir nicht funktioniert.
Soldierofoc
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 01.08.2016, 14:29


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste