Cisco 3212 mit FB 7390

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon alu-kiste » 08.01.2017, 09:17

Guten Morgen,

habe einen 2 Play Comfort 120 Tarif bei UM Hessen, bin Neukunden
und die Connect Box funktioniert so weit.

Möchte aber meine vorhandene FB 7390 weiterhin benutzen,
habe mir ein Cisco Epc 3212 Kabelmodem gekauft und erfolgreich bei
UM freischalten lassen.
In der FB sehe ich die aktive Internetverbindung nur kann ich im Heimnetz
keine Verbindung aufbauen.
Welche Einstellungen sind noch notwendig, hab ich da was übersehen?

Danke!
alu-kiste
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2017, 16:50

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon hajodele » 08.01.2017, 11:35

Was bedeutet erfolgreich?
Funktioniert ein PC direkt an der 3212?
Wenn die Hardware hinter der 3212 getauscht wird, ist häufig ein Neustatt der 3212 notwendig.

Als Neukunde hast du IPv6/DS-Lite. Das musst du deiner Fritzbox in geeigneter Weise mitteilen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

alu-kiste

Beitragvon alu-kiste » 08.01.2017, 12:44

Danke dir!
Die Online LED vom Modem leuchtet grün.
Habe jetzt das Modem ca. 5 min. vom Stromnetz getrennt, jedoch ohne Erfolg.
Eine Direktverbindung zum PC klappt, nur bekomme ich keine Internetverbindung zustande.
In den FB Einstellungen habe ich die "Unterstützung für IPv6 aktiv" angehakt aber
es tut sich nichts.
Im Onlinemonitor der FB sehe ich eine IPv4 Internetverbindung, IPv6 ist nicht verbunden?
Was kann ich noch probieren?
Zuletzt geändert von alu-kiste am 08.01.2017, 15:20, insgesamt 2-mal geändert.
alu-kiste
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2017, 16:50

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon hajodele » 08.01.2017, 12:52

Hast du in der Fritzbox auch "über DS-Lite" angehakt?
Und bei Verbindungseinstellungen brauchst du wahrscheinlich die 2. Option.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

alu-kiste

Beitragvon alu-kiste » 08.01.2017, 15:15

DS-Lite hab ich aktiviert aber tut sich nichts, irgendwie ist der Wurm drinne und ich
bin jetzt ratlos???
Was mich stutzig macht, die direkte Verbindung vom Modem zu PC geht, komme auch ins Modem Menü rein aber bekomme keine Internetverbindung hin, obwohl die Online LED grün leuchtet?
alu-kiste
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2017, 16:50

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon addicted » 08.01.2017, 17:19

Poste am Besten mal ein paar Screenshots von den Webinterfaces des Modems und der Fritzbox.
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon Andreas1969 » 08.01.2017, 18:24

Funktioniert das überhaupt?
DSLITE --> eigenes Modem --> Fritzbox? ??
Bzw. hat schon jemand diese Kombination erfolgreich am Laufen?

Bei UPC in der Schweiz z.B. funktioniert das irgendwie nicht. Da wurden die Kunden mit so einer Konstellation auf IPV4 zurückgestellt, danach lief die Verbindung.

Bei UM ist das als Neukunde aber nicht möglich. Da bleibt man auf DSLITE hängen.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon Andreas1969 » 08.01.2017, 18:35

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, bei den FritzBoxen könnte eventuell DSLITE nur gehen, wenn die Verbindung über das integrierte Modem aufgebaut wird? :kratz:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2321
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon addicted » 08.01.2017, 20:06

Du hast doch selbst eine neuere Fritzbox, guck doch mal in den Einstellungen für die Internetverbindung ob man etwas für DSLite einstellen kann :)
addicted
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 2274
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Cisco 3212 mit FB 7390

Beitragvon hajodele » 08.01.2017, 20:07

Andreas1969 hat geschrieben:Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, bei den FritzBoxen könnte eventuell DSLITE nur gehen, wenn die Verbindung über das integrierte Modem aufgebaut wird? :kratz:

Bzw. muss an der Cisco noch was gefummelt werden ....

Die entscheidende Frage hat der Threadersteller noch nicht beantwortet: Was bedeutet erfolgreich?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4041
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste