- Anzeige -

Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon kernm23 » 18.09.2016, 19:38

Andreas1969 hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Ich bezog mich auf den Eingangspost, ich konnte mit einem Wechselrichter auch nichts anfangen.


Er überwacht den Zustand seiner Solaranlage
(aktuelle und tägliche Einspeiseleistung usw.)

Gruß Andreas


ja, wechselrichter ist eingebunden für überwachung von erzeugter leistung und eigenverbrauch.

kann ich damit rechnen, dass man irgendwann ein modem selbst kaufen kann? bringt mir modem + 7490 vorteile gegenüber eigener 6490?
Using Tapatalk
kernm23
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2014, 20:09

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon addicted » 18.09.2016, 21:52

Beides hat Vor- und Nachteile.
Ein Kombibox verbraucht etwas weniger Energie, ist kompakter, hat weniger Kabel.
Separate Geräte können einzeln upgegraded oder ausgetauscht werden, was mglw. höheren Ansprüchen besser genügt. Ausserdem ist eine Fehlersuche mglw. einfacher.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1844
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon Andreas1969 » 19.09.2016, 06:11

kernm23 hat geschrieben:kann ich damit rechnen, dass man irgendwann ein modem selbst kaufen kann? bringt mir modem + 7490 vorteile gegenüber eigener 6490?


Wenn schon, dann Modem + 7580
Das perfekte Gespann für einen potenten Internetanschluß.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1458
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon SpaceRat » 19.09.2016, 08:52

Andreas1969 hat geschrieben:Wenn schon, dann Modem + 7580
Das perfekte Gespann für einen potenten Internetanschluß.

Kann man so oder so sehen.
Ich sehe es eher so.

Es ist aber das optimale Gespann für den Fritz!Box-Liebhaber.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 5.3
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS/F!B 7390 / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon Andreas1969 » 19.09.2016, 10:20

SpaceRat hat geschrieben:Es ist aber das optimale Gespann für den Fritz!Box-Liebhaber.


:kiss: :D
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1458
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon kernm23 » 19.09.2016, 23:28

Gibt es bestimmte Funktionen, die ich mit einer gekauften 6490 im Vergleich zur 7490+Modem nicht ausführen kann?
Using Tapatalk
kernm23
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2014, 20:09

Re: Eigene FB 6490 oder Modem + FB 7490?

Beitragvon SpaceRat » 20.09.2016, 04:52

kernm23 hat geschrieben:Gibt es bestimmte Funktionen, die ich mit einer gekauften 6490 im Vergleich zur 7490+Modem nicht ausführen kann?

Ja.

- Firmware ggf. auch downgraden zu können
- Freetzen und damit z.B. ssh-Zugang zur Box, Verwendung einer anderen VPN-Lösung, ...

Insbesondere aus letzterem Grunde käme die 6490 für mich ausgerechnet an einem Kabelanschluß/DS-lite nicht in Frage:
Jeder mit einer 7390/7490/... kann das Problem fehlenden IPv6-Supports im AVM-VPN ausgleichen, indem er sich OpenVPN in die Box packt; aber haben tun das Problem ja vor allem die Besitzer der 6490 ...

Also die Nutzer der 6490 haben das Problem und die Nutzer der 7490 die Lösung ... toll.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 5.3
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS/F!B 7390 / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2612
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste