- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mountbatt » 10.09.2016, 15:18

Ja warum sollte ich den Coax Stecker ziehen? Ich meinte Strom!
Und ob UM updaten wird oder nicht ist mir egal. So bin ich jetzt immer Herr meiner Entscheidung welche FW ich draufhaben will.
mountbatt
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2016, 20:51

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Foerde2012 » 11.09.2016, 10:49

Hallo !

1. Lässt sich denn die Box nachdem man ein Update auf 6.22 gemacht hat wieder auf UM(lgi) umstellen.

2. Kann UM die Box trotzdem noch konfigurieren, also die Bandbreite neu einspielen.


Gruß


Daniel
Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon SCWfan06 » 11.09.2016, 11:47

Foerde2012 hat geschrieben:Hallo !

1. Lässt sich denn die Box nachdem man ein Update auf 6.22 gemacht hat wieder auf UM(lgi) umstellen.

2. Kann UM die Box trotzdem noch konfigurieren, also die Bandbreite neu einspielen.


Gruß


Daniel

1. 6.22? Falls du 6.62 meinst: ich denke nicht, da die 6.6x nur für Retailboxen gedacht ist.
2. Klar.
Telekom Entertain mit DSL 16000 (IPv4 only) ==> Unitymedia 3Play 100 Premium (DS-Lite) ==> Unitymedia 3Play 200 Premium (IPv4 only)
BildBildBild
SCWfan06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 02.05.2013, 21:18
Wohnort: 446xx

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mountbatt » 11.09.2016, 20:55

Hi, mir war das jetzt egal ob es noch ein Zurück zur 6.50 gibt.
Aber angeblich gibt es 2 Linux Boot Partitionen und man hätte das noch vorher prüfen können auf welche man installiert.
Es gibt wohl eine Factory Partition mit einem 6.2x oder 6.3x und dann eine Partition von/für UM auf der dann 6.50 installiert wurde nachdem man die Box das erste Mal angeschlossen hatte.

Mit einem Wechsel der Partition hätte man natürlich die 6.62 auf der Factory Partition installieren können, dann wäre die 6.50 nicht berührt worden.

Man kann einfach der Box durch den Befehl:
Code: Alles auswählen
quote SETENV linux_fs_start 0
oder
Code: Alles auswählen
quote SETENV linux_fs_start 1

sagen, welche Partition sie starten soll und dann auf einer der Partitionen die 6.62 legen.
mountbatt
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.04.2016, 20:51

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Kirandia » 12.09.2016, 03:44

Kann da mountbatt nur recht geben.

Hab ich genauso gemacht. Meine Providerbox von UM hatte auf der Factory-Bootpartition die 6.24 und zwar auf 0
Nach dem anklemmen an die Coax-MM-Dose wurde die Box von UM provisioniert und deren gebrandete 6.50 (lgi)-Version auf meine Box eingespielt.
Die 6.50 muss dann auf die 1 geflasht worden sein.
Später hab ich dann mit dem FTP-Befehl
ftp> SETENV linux_fs_start 0
wieder auf 0 gewechselt.
Coax-Stecker abgeklemmt und Box hochfahren lassen. Die GUI meldete sich wieder mit den alten blassblauen Menü-Farben, also mit der 6.24. Mit den Browsertools dann die aktuellste Firmware http://download.avm.de/firmware/6490/35 ... 6.62.image über die 6.24 drübergejubelt.
Funzt soweit alles, DVB-C und Internet, nur Telefon geht nicht mehr wenn die Version nicht auf (lgi) gebrandet ist nehme ich mal an.
Habs zwar mal dann mit der ungebrandeten 6.62 versucht, Telefon lies sich trotz meiner Telefon-SIP-Credentials die ich aus meinem UM-Kundencenter vorher per copy and paste in eine Textdatei auf die Festplatte abgespeichert hatte in das Telefonie-Menü reinkpopierte nicht aktivieren. Ich vermute, dass das Problem nur bei uns hier in Baden-Württemberg auftritt, da unsere Telefonieeintragungen in der Fritz-GUI sich von NWR/Hessen unterscheidet. Ob das der wirkliche Grund ist, bzw. ob mein Kennwort bzw. der Registrar-Code unter der ungebrandeten 6.62 nicht mehr funktioniert wie unter der gebrandeten 6.50 weiss ich halt auch nicht.
Schade eigentlich, so nützte mir das halt recht herzlich wenig. Hab zwar dann DVB-C und kann selber neue Firmware updaten, aber ohne funktionierendes Telefon ist das natürlich kalter Kaffe für mich. :-(
Mir blieb dann halt wieder nichts anderes übrig als wieder auf die andere Bootpartition zu switschen wo die UM-gebrandete 6.50 drauf ist um Telefon zu haben.
Kirandia
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.09.2016, 03:19

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Roadrunner2k » 17.09.2016, 16:28

Wenn ich meine KDG-6490 an das UM Netz anklemme, verbindet diese sich auch, aber ein Update auf 6.24 wird leider nicht geladen.
Was mache ich falsch?
Roadrunner2k
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 95
Registriert: 19.12.2012, 12:02

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Andreas1969 » 17.09.2016, 17:47

Roadrunner2k hat geschrieben:Wenn ich meine KDG-6490 an das UM Netz anklemme, verbindet diese sich auch, aber ein Update auf 6.24 wird leider nicht geladen.


Bei UM ist die 6.50 die aktuelle Version

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Roadrunner2k » 17.09.2016, 19:49

Roadrunner2k
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 95
Registriert: 19.12.2012, 12:02

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Kirandia » 18.09.2016, 03:24

von Roadrunner2k » 17.09.2016, 16:28
Wenn ich meine KDG-6490 an das UM Netz anklemme, verbindet diese sich auch, aber ein Update auf 6.24 wird leider nicht geladen.
Was mache ich falsch?

Ach jetzt weiss was du meinst Roadrunner2k ^^

Deine Box muss nicht auf 6.24 updaten um dann selber auf die 6.62 flashen zu können, das war halt mal aus welchem Grund auch immer bei mir so. Du bist bei Kabel Deutschland/Vodafone wenn ich deinn Post richtig deute. (KDG-6490)
Ich bin bei Unitymedia provisioniert. Seit dem 15.09.2016 sogar mit meiner eigenen Box aus der Bucht ohne Probleme aktiviert worden von UM.

Hier ein Link von meiner Fritte: Bild
Kirandia
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.09.2016, 03:19

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon djlex » 18.09.2016, 12:42

hallo

wenn ich auf ftp> SETENV linux_fs_start 0 umstelle und auf die neuste 6.62 Update ausführe, funktioniert dann internet und Telefonie noch. Bin bei Unitymedia (KabelBW) ?
djlex
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2016, 21:10

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste