- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Bredi » 07.08.2016, 01:17

Nun lasst AVM doch etwas Zeit.
Bisher gabs es immer eine Recovery Firmware. Damals bei dem Theater mit der 6360 und Sicherheitslücken kam ja recht lange nix von UM.
Aber irgendwoher tauchte eine Recovery Version auf und die funktionierte einwandfrei. Wie und woher die nun den Weg ins Web gefunden hat ...... man darf spekulieren.
AVM wird sich Zeit lassen müssen und genau prüfen was wie gemacht werden kann und darf.
Die wollen sicher weder UM noch ihre Kunden verärgern, schliesslich möchten die nun Boxen verkaufen.
Aber die haben Verträge mit UM und was da so alles an netten Klauseln drinsteht will ich garnicht erst wissen -:).
Bredi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon johnripper » 07.08.2016, 14:56

un1que hat geschrieben:Nein, auch die offizielle FW wird wohl durch die KNB's auf die freien Boxen verteilt: http://www.ip-phone-forum.de/showthread ... ost2174031

Dort wird halt auf die Seite von AVM verlinkt, wo das noch einmal genau so steht.

Ich kann die Aussage nicht nachvollziehen und halte sie für falsch.

Mir ist schon schleierhaft warum UM auch so einen Service bereitstellen sollte.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon conscience » 07.08.2016, 20:35

Für das Update einer freien Fritz Box ist deren Besitzer zuständig nicht Unitymedia
--
Wie immer keine Zeit

Bild
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3631
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon drFellbacher » 07.08.2016, 21:12

conscience hat geschrieben:Für das Update einer freien Fritz Box ist deren Besitzer zuständig nicht Unitymedia


Hier mal vielleicht zur Klarstellung, zumindest was m.M. nach unter dem Titel des Threads "Original Firmware auf 6490 einspielen?" zu verstehen ist: wir user haben eine FB 6490 von UM (mit branding lgi im KabelBW-Land), die durch ein debranding auf Original-AVM-Firmware quasi zur freien Fritz!Box wird, bei der dann selbstverständlich WIR die Updates zukünftig ausführen, oder sehe ich das falsch?
2play COMFORT 120, FRITZ!Box 6490 (lgi) FRITZ!OS:06.50, T-Concept XI 520
drFellbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.08.2016, 17:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon hajodele » 07.08.2016, 22:00

drFellbacher hat geschrieben:Hier mal vielleicht zur Klarstellung, zumindest was m.M. nach unter dem Titel des Threads "Original Firmware auf 6490 einspielen?" zu verstehen ist: wir user haben eine FB 6490 von UM (mit branding lgi im KabelBW-Land), die durch ein debranding auf Original-AVM-Firmware quasi zur freien Fritz!Box wird, bei der dann selbstverständlich WIR die Updates zukünftig ausführen, oder sehe ich das falsch?

Du siehst das falsch.
Durch dieses Branding ist es überhaupt mal möglich, die Ebay-Fritzbox einzusetzen.
Vorraussetzung für das Branding ist eine Firmware im Bereich 6.2x
Bei späteren Firmwareständen funktioniert das nicht mehr.
Ein Firmwareupdate ist in diesem Zustand weder durch den Provider noch über AVM möglich.

Das ist natürlich Stand JETZT. Vielleicht tauchen mit der Zeit irgendwelche Hacks auf, mit denen das trotzdem geht.

Also kurz und knapp: Vergiß gebrauchte Geräte.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3822
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon drFellbacher » 07.08.2016, 22:45

hajodele hat geschrieben:
drFellbacher hat geschrieben:Hier mal vielleicht zur Klarstellung, zumindest was m.M. nach unter dem Titel des Threads "Original Firmware auf 6490 einspielen?" zu verstehen ist: wir user haben eine FB 6490 von UM (mit branding lgi im KabelBW-Land), die durch ein debranding auf Original-AVM-Firmware quasi zur freien Fritz!Box wird, bei der dann selbstverständlich WIR die Updates zukünftig ausführen, oder sehe ich das falsch?

Du siehst das falsch.
Durch dieses Branding ist es überhaupt mal möglich, die Ebay-Fritzbox einzusetzen.
Vorraussetzung für das Branding ist eine Firmware im Bereich 6.2x
Bei späteren Firmwareständen funktioniert das nicht mehr.
Ein Firmwareupdate ist in diesem Zustand weder durch den Provider noch über AVM möglich.

Das ist natürlich Stand JETZT. Vielleicht tauchen mit der Zeit irgendwelche Hacks auf, mit denen das trotzdem geht.

Also kurz und knapp: Vergiß gebrauchte Geräte.


Vermutlich sehe ich die Thematik zu schlicht, trotzdem möchte ich meine Aussage noch etwas konkretisieren: die FB 6490 hat doch sicherlich von Anfang i.W. dieselbe verbaute Hardware, also insbesondere ein/zwei/vier?? dvb-c-tuner, der/die nach dem Branding auf AVM-Firmware nutzbar werden soll/sollen. Dieses Feature (und ebenso das eine oder andere) ist wohl durch die Provider-Firmware blockiert, und soll durch die Original-AVM-Firmware nutzbar gemacht werden (soviel zur Theorie). Ist das nicht der Hauptanspruch des Threads?
Dass hierzu weder UM noch AVM ein größeres Interesse an der Umsetzung haben, kann man sich durchaus vorstellen, aber vielleicht gibt's ja irgendwann den Hack, wie du erwähnst.
2play COMFORT 120, FRITZ!Box 6490 (lgi) FRITZ!OS:06.50, T-Concept XI 520
drFellbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.08.2016, 17:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon johnripper » 07.08.2016, 23:04

ME nicht, weil es diese "freien" Providerboxen eigentlich nicht geben sollte weil sie eigentlich noch im Eigentum des entsprechenden ISP sind.

Genau deswegen gibt es für diese Geräte auch keinen Support.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon drFellbacher » 08.08.2016, 00:29

johnripper hat geschrieben:ME nicht, weil es diese "freien" Providerboxen eigentlich nicht geben sollte weil sie eigentlich noch im Eigentum des entsprechenden ISP sind.

Genau deswegen gibt es für diese Geräte auch keinen Support.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Da hätte ich einen ganz pragmatischen Vorschlag zur Güte: einige/viele UM-Kunden mit Provider-FRITZ!Box 6490 (mich eingeschlossen) würden bestimmt gerne für kleines Geld, so zwischen € 1,11 und € 9,99, eben diese FB von UM übernehmen, bekommen dafür die aktuelle Firmware OS 6.60/6.61, und zukünftige Updates holt man sich selbst, wie jeder Nutzer, der eine FB 6490 im freien Handel kauft, weil er sie nun mal haben will, und der Käs isch grfressa. Unsereins könnte die UM-FB 6490 natürlich auch zurückschicken und sich dafür eine im freien Handel kaufen, aber, was macht UM mit den "alten" Boxen?? Verschrotten??
2play COMFORT 120, FRITZ!Box 6490 (lgi) FRITZ!OS:06.50, T-Concept XI 520
drFellbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.08.2016, 17:53

Re: AW: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Toxic » 08.08.2016, 04:31

Die alten Boxen kann man dann für diejenigen Kunden nutzen, die keinen eigenen Router nutzen wollen.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 534
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon conscience » 08.08.2016, 06:28

Selber Schuld wenn er die original FW nicht mehr draufbekommt :D

:brüll:
--
Wie immer keine Zeit

Bild
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3631
Registriert: 24.12.2007, 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste