- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Reiner_Zufall » 08.10.2016, 23:23

Ja, dass ist der Knackpunkt... "modifiziert". Die FW von AVM ist nicht modifiziert. Freetz z. B. wäre eine modifizierte...

Gilt natürlich nur für eigene Geräte. Geräte von UM gibt's nur die releaste FW von UM.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Andreas1969 » 09.10.2016, 07:06

Lässt sich denn die 6490 überhaupt freetzen?
Hat die nicht Einen anderen Prozessortyp, als die
70 er Modelle verbaut? :confused:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Leseratte10 » 09.10.2016, 08:28

Meine eigenen selber gekauften Geräte will ich aber auch modifizieren können / dürfen...
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Reiner_Zufall » 09.10.2016, 10:32

Andreas1969 hat geschrieben:Lässt sich denn die 6490 überhaupt freetzen?
Hat die nicht Einen anderen Prozessortyp, als die
70 er Modelle verbaut? :confused:

Gruß Andreas

Keine Ahnung, war ja nur ein Beispiel...
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon drFellbacher » 09.10.2016, 13:33

Leseratte10 hat geschrieben:Meine eigenen selber gekauften Geräte will ich aber auch modifizieren können / dürfen...


Wenn ich da den Thread aus dem ippf-Forum http://www.ip-phone-forum.de/showthread ... are+update auch nur halbwegs verstehe und was Guru PeterPawn dort zum Besten gibt, hab ich da so meine Zweifel, ob modifizierte Firmware insbesondere der/unser KNB UM "verträgt" :kratz:
2play COMFORT 120, FRITZ!Box 6490 (lgi) FRITZ!OS:06.50, T-Concept XI 520
drFellbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.08.2016, 17:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon addicted » 09.10.2016, 15:03

Leseratte10 hat geschrieben:Meine eigenen selber gekauften Geräte will ich aber auch modifizieren können / dürfen...

Es geht ziemlich offensichtlich um die Docsis Anteile am Gerät, also quasi den Teil, den man auch durch ein Modem ersetzen könnte. Das restliche System kann ja idR keinen substantiellen Schaden mehr anrichten.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1834
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mctrance » 10.10.2016, 22:18

Foerde2012 hat geschrieben:Ich entscheide nicht ob ich das Netz störe, es ist eine Tatsache das es auf das Netz keine Auswirkung hat, und das wurde mir wie oben erwähnt sowohl von AVM und UM bestätigt, weil die Box in dem jetzigen Zustand einer freien Box komplett entspricht.

Das eine Änderung an einem Leihgerät nicht rechtens ist, will ich gar nicht strittig machen. Nur die Art und Weise wie argumentiert wird ist an den Haaren herbeigezogen.

Mir war es von Anfang an auch klar das UM irgendwas dagegen tun wird. Inzwischen bin ich jetzt mit UM soweit, das sie mir den Dienst auf meiner jetzigen Box wieder aktivieren (bestätigt dann auch das die Box das Netz nicht stört), und Sie mir eine neue zuschicken. Es kommt kein Techniker. Es wird mir auch nichts in Rechnung gestellt, erst beim Wiederholungsfall.

Und ich werde mir definitiv eine eigene FritzBox anschaffen, soweit es klar ist das ich meine 200/20 Leitung inkl der Komfort Option behalten kann.

Damit sollte das Thema erledigt sein.


Update: Kleine Anmerkung noch, auf einmal ist die 6.50 wieder auf der Box, allerdings immer noch ohne Branding.



Zur Info meine eigene Box läuft seit heute und ich habe auch die 200/20 Leitung inkl. Komfort Option. Die Umstellung hat leider nicht so problemlos geklappt da sich ein Zahlendreher in der Mac Adresse eingeschlichen hatte.
Angemeldet hatte ich die Box Freitag gegen 15 Uhr und die erste Aktivierung war abends gegen 19.30 Uhr durch laut Kundenkonto. Am Samstagmorgen habe ich es dann reklamiert und die fehlerhafte Mac wurde sofort an die Technik weitergeleitet aber die zweite Aktivierung hat dann bis heute (Montag) Nachmittag 16 Uhr gedauert.
Für das Wochenende ohne Internet und Telefon habe ich noch eine Gutschrift über 20 Euro versprochen bekommen :smile: .
Ich habe in den Tagen natürlich mehrfach mit der Hotline telefoniert und von denen wusste keiner etwas über die Aktion mit den stilgelegten Boxen. Zur Eingabe der Mac Adresse wird man von der Hotline weitergeleitet und auch da war man sehr erstaunt darüber und wusste angeblich von nichts.
Bis Dato hat mich auch noch keiner auf die alte Box angesprochen.
Gruß MC
mctrance
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.11.2010, 21:54

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Foerde2012 » 11.10.2016, 10:09

Meinst Du jetzt eigene stillgelegte Boxen oder die modifizierte Boxen von UM ? Wenn es um die eigene geht, bisher ist ja noch nichts bekannt, denke wird auch noch noch nix modifiziertes geben.
Zum anderen ist es bei UM ja nichts ungewöhnliches das dort die eine Hand nicht weiss was die andere macht.


Übrigens gestern stand dann doch auf einmal der Techniker vor der Tür zwecks Tausch der FritzBox, sie müsse auf jedenfall getauscht werden. Erst danach kann ich auf meine eigene Box wechseln. UM kann man einfach nicht verstehen.

Nun läuft noch die UM Box, allerdings werde ich dann heute im laufe des Tages auf meine eigene wechseln.
Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mctrance » 11.10.2016, 10:23

Meine war auch modifiziert, das hatte ich ein paar Seiten vorher schon mal geschrieben.
mctrance
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.11.2010, 21:54

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon SCWfan06 » 11.10.2016, 13:53

Bild
Interessant wie es bei einem Freund abgelaufen ist:
Box übers Wochendende abgeschaltet worden, Anfang der Woche Techniker mit neuer Box. Der sagte, dass er sie zur Sicherheitstechnik (so in etwa) von UM nach Köln schicken müsse (wir alle wissen, warum) und fragte dann ntürlich wie es dazu gekommen sein kann, mein Freund hat dann natürlich das Unschuldslamm gemimt. Dann meinte der nette Techniker aber so nebenläufig, dass es passieren könnte, dass er das "vergisst" oder die Box auf einmal "verschwindet". :brüll: :brüll:
Naja, das Ende der Geschichte war, dass er die neue Box provisioniert hat und auch noch kostenlos neue Coaxkabel für Box und Fernseher (immerhin etwa 7m) konfektioniert hat.
Da kann man den Kundenservice doch nur loben. ^^
Telekom Entertain mit DSL 16000 (IPv4 only) ==> Unitymedia 3Play 100 Premium (DS-Lite) ==> Unitymedia 3Play 200 Premium (IPv4 only)
BildBildBild
SCWfan06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 02.05.2013, 21:18
Wohnort: 446xx

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste