- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon GoaSkin » 29.09.2016, 22:28

LinuxDoc hat geschrieben:Hmm also ich habe das Branding der Fritzbox vor einiger Zeit auf AVM geändert
Vor ein paar Wochen habe ich auf die Mietbox *unberechtigterweise* die Aktuelle AVM 6.62 Firmware eigespielt.

Eben einen Anruf bekommen, dass man das nicht toll findet und meine Fritzbox durch einen Techniker austauschen lässt...
Bei erneuten aufspielen der nicht-von-UM-freigegebenen Firmware, droht man mir mit der Rechtsabteilung




Wenn Unitymedia das wirklich tun sollte, würde sich Unitymedia damit erst im Netz und dann in der Presse ziemlich lächerlich machen. Google findet allerdings nichts dazu, dass Leute solche Anrufe erhalten haben.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1051
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Dr.Chaos » 29.09.2016, 22:55

Ich habe heute den gleichen Anruf bekommen.
Dr.Chaos
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.09.2016, 22:55

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mctrance » 29.09.2016, 23:03

Ich habe bei mir jetzt mal wieder mit der anderen Partition gestartet (6.24) und das Branding wieder auf lgi gewechselt. Holt sich die Box jetzt überhaupt nochmal ein Update von 6.24 auf die Original 6.50, oder ist das vorbei?
Mich hat Unitymedia heute auch versucht telefonisch zu erreichen. Keine Ahnung warum, ich habe dann zurückgerufen aber in der Hotline konnte man mir nicht weiterhelfen. Man konnte zwar sehen das auf das Kundenkonto zugegriffen wurde aber nicht warum. Wenn es wichtig ist dann würde man sich nochmal mit mir in Verbindung setzen so die Aussage.
Falls es mit der Box zusammen hängt dann werde ich das hier nochmal berichten.

Gruß MC
mctrance
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.11.2010, 21:54

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Andreas1969 » 30.09.2016, 06:15

GoaSkin hat geschrieben:Wenn Unitymedia das wirklich tun sollte, würde sich Unitymedia damit erst im Netz und dann in der Presse ziemlich lächerlich machen.


Ich verstehe das Ganze nicht. Haben die sich nicht sowieso schon lange lächerlich gemacht?
Dann kommt jetzt wohl eine größere Austauschaktion und letztendlich steigen durch diesen ungeplanten Mehraufwand die Preise für die Kunden.
Was machen die denn wohl mit den ausgetauschten Boxen?
Werden die dann bei Ebay versteigert und lassen sich dann als eigene Box provisionieren? :D
Oder werden diese "Bösen" Boxen dann vernichtet (Elektroschrott) ? :hirnbump:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1411
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon LinuxDoc » 30.09.2016, 08:18

Meine Befürchtung ist, den Techniker der vorbei kommt und den Austausch durchführt, in Rechnung gestellt zu bekommen.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Dr.Chaos » 30.09.2016, 11:23

Box wieder auf die 6.50 bringen. Das sollte ja noch auf der anderen Partition sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Dr.Chaos
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.09.2016, 22:55

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon F-orced-customer » 30.09.2016, 12:37

LinuxDoc hat geschrieben:Meine Befürchtung ist, den Techniker der vorbei kommt und den Austausch durchführt, in Rechnung gestellt zu bekommen.


Darauf kannst Du Dich 100%ig verlassen :D €€€€€€€€€€€€€€€€€€
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon mctrance » 30.09.2016, 13:06

Dr.Chaos hat geschrieben:Box wieder auf die 6.50 bringen. Das sollte ja noch auf der anderen Partition sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ich hatte doch oben schon geschrieben das ich die 6.24 auf der zweiten Partion hatte und auf der anderen die 6.62. Ich habe dann unter der 6.24 die Box auf Werkseinstellung gesetzt und dann hat sie sich heute Morgen das Update auf die 6.50 wieder geholt nach dem ich sie nochmal vom Strom hatte.

Gruß MC
mctrance
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.11.2010, 21:54

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Reiner_Zufall » 30.09.2016, 13:45

GoaSkin hat geschrieben:
LinuxDoc hat geschrieben:Hmm also ich habe das Branding der Fritzbox vor einiger Zeit auf AVM geändert
Vor ein paar Wochen habe ich auf die Mietbox *unberechtigterweise* die Aktuelle AVM 6.62 Firmware eigespielt.

Eben einen Anruf bekommen, dass man das nicht toll findet und meine Fritzbox durch einen Techniker austauschen lässt...
Bei erneuten aufspielen der nicht-von-UM-freigegebenen Firmware, droht man mir mit der Rechtsabteilung




Wenn Unitymedia das wirklich tun sollte, würde sich Unitymedia damit erst im Netz und dann in der Presse ziemlich lächerlich machen. Google findet allerdings nichts dazu, dass Leute solche Anrufe erhalten haben.

Verstehe die Aufregung nicht. Die Boxen gehören UM, da hat der User gefälligst die Finger von der Flasherei zu lassen. Wenn man als Mieter meint, man müsste fremdes Eigentum modifizieren, dann darf man sich nicht wundern.

Was würde der Vermieter wohl sagen, wenn der Mieter einfach mal kurz eine Wand abreisst, damit Wohn und Esszimmer nicht getrennt sind?

Manche haben echt ein Verständnis, dass ist der Wahnsinn. Ansonsten besorgt euch eine eigene Fritz box aus dem freien Markt. Da kann UM nix sagen.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 640
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon F-orced-customer » 30.09.2016, 14:07

Reiner_Zufall hat geschrieben:Verstehe die Aufregung nicht. Die Boxen gehören UM, da hat der User gefälligst die Finger von der Flasherei zu lassen.


Jo, das dürfen nur Hacker, die die von UM verschlamperten Updates dann ausnutzen um UM-Kunden u.a. das Konto leerzuräumen :D
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste