- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon MartinDJR » 31.07.2016, 10:27

desmaddin hat geschrieben:Mietsache

Dumm nur, das UnityMedia noch nie Modems oder Router vermietet hat!

Laut Vertrag wird dir ein Router "kostenlos zur Verfügung gestellt", aber nicht "vermietet".

Die 5 Euro im Monat zahlt man übrigens für die Extra-Features des entsprechenden Tarifs und nicht für die FritzBox, die du ja kostenlos dazu bekommst!

Folglich ist die 6490 auch keine "Mietsache".

desmaddin hat geschrieben:Grundsätzlich kannst du mit der Mietsache machen was du willst, so lange du sie im Originalzustand zurückgeben kannst.

Selbst wenn das so wäre (bei Mietwohnungen und Mietautos ist es definitiv nicht so) und der Router eine Mietsache wäre, hätte man wohl echte Probleme, die von UM gepatchte Firmware wieder auf die Box aufzuspielen!

In den neuen (an die Gesetzeslage nach dem 1. August bereits angepassten) Geschäftsbedingungen von UnityMedia steht übrigens drin:

AGB hat geschrieben:4.2. Für die Nutzung eines vom Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellten Zugangsendgeräts gelten ergänzend die folgenden Regelungen:
...
c) Der Kunde verpflichtet sich, für das Zugangsendgerät ausschließlich von dem Kabelnetzbetreiber bereitgestellte Software/Firmware zu verwenden.
...
Der Kabelnetzbetreiber ist berechtigt, die Software/Firmware des Zugangsendgeräts jederzeit für den Kunden kostenfrei zu aktualisieren oder zu ändern oder das von ihm zur Verfügung gestellte Zugangsendgerät auf seine Kosten auszutauschen.

(Quelle: https://www.unitymedia.de/content/dam/d ... efonie.pdf)
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon GoaSkin » 31.07.2016, 14:48

Diese gesonderten AGBs dürften nicht rechtswirksam und damit auch hinfällig sein.

Ab dem 01.08. soll eine freie Router Wahl möglich sein. Möchte man den Kunden dazu verpflichten, ausschließlich vom Kabelanbieter bereitgestellte Firmware zu verwenden, bedeutet dies aber faktisch wieder Routerzwang. Denn der Kabelnetzbetreiber wird nur für ein paar wenige, ausgewählte Geräte eine Firmware bereitstellen.

Leider ist es immer wieder Praxis, bewusst nicht gesetzeskonforme AGBs zu verfassen und erst einmal abzuwarten, ob sich jemand sein Recht erklagen wird.

Aber wahrscheinlich ist das auch nur so ein Punkt, der in den AGBs drin steht, ohne dass UM das für bare Münze nimmt. Genauso wie das Serverbetriebsverbot in den AGBs, dass in den FAQ dann wieder relativiert wird.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1053
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon hajodele » 31.07.2016, 15:01

Sorry - das gilt doch nur für die UM-Geräte:
... Für die Nutzung eines vom Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellten Zugangsendgeräts gelten ergänzend die folgenden Regelungen ...
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon johnripper » 31.07.2016, 16:00

hajodele hat geschrieben:Sorry - das gilt doch nur für die UM-Geräte:
... Für die Nutzung eines vom Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellten Zugangsendgeräts gelten ergänzend die folgenden Regelungen ...

Eben. Man muss schon richtig lesen sonst bringt die ganze Beurteilung nix.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon MartinDJR » 31.07.2016, 16:06

GoaSkin hat geschrieben:Ab dem 01.08. soll eine freie Router Wahl möglich sein. Möchte man den Kunden dazu verpflichten, ausschließlich vom Kabelanbieter bereitgestellte Firmware zu verwenden, bedeutet dies aber faktisch wieder Routerzwang.

Wenn ich es richtig verstehe, geht es in diesem Thread nur um die Frage, ob es erlaubt ist, auf ein Leihgerät die Originalsoftware aufzuspielen und nicht darum, was mit einem gekauften Gerät ist.

Zumindest habe ich den folgenden Satz so verstanden:
Erster Beitrag des Threads hat geschrieben:... auf meine 6490 von Unitymedia die Original Firmware zu installieren ...

Falls es doch um eine gekaufte 6490 geht:

Laut UnityMedia bist bei einem gekauften Gerät sogar ausschließlich du dafür verantwortlich, die Firmware aktuell zu halten.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon eventdate » 02.08.2016, 16:22

Kann jemand mal beschreiben wie die 6490 entbrandet wird (Anleitung hierzu wäre schön) um dvbc zu nutzen. Will die Box ja nicht gänzlich schrotten.
eventdate
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2016, 15:52

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon MDXDave » 02.08.2016, 16:24

- Box vom Stromnetz trennen
- FTP 192.168.178.1 in das AUSFÜHREN-Fenster ohne ENTER
- Fritz!Box einschalten, warten bis die Power-LED ALLEIN anfängt zu blinken (nachdem alle LEDS einmal geblinkt haben - oder ca. 3 Sekunden nach Einschalten, weil ftp Zugang per Flash nur während der ersten 5 Sekunden nach Einschalten verfügbar ist)
- jetzt ENTER drücken

user name eingeben: adam2
passwort eingeben: adam2 (kommt kein Echo zurück)
eingeben: debug bin

Müsste jetzt so aussehen:
C:\>ftp 192.168.178.1
Connected to 192.168.178.1 .
220 ADAM2 FTP Server ready.
User (192.168.1.1(none): adam2
331 Password required for adam2.
Password:
230 User adam2 successfully logged in.
ftp>

und hier den Befehl "quote SETENV firmware_version avm" setzen und anschl. "bye".


Anschließend Werkswiederherstellung der Box.
MDXDave
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.04.2016, 04:15

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon eventdate » 02.08.2016, 16:35

Danke schon mal für die Anleitung. Durch die AVM Firmware geht der Unityhotspot verloren, richtig? Wird damit ein kompletter Reset der Daten in der Box durchgeführt?
eventdate
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2016, 15:52

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Reiner_Zufall » 02.08.2016, 16:47

Dir ist aber schon klar, dass Du an den Boxen von UM nix machen darfst? Wie willst wieder die UM FW bei der Rückgabe aufspielen? ... Natürlich, gar nicht zurück schicken und Schadenersatz bezahlen.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 25,79 EUR / Monat
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon MDXDave » 02.08.2016, 17:38

Du kannst jederzeit das Branding wieder auf "UM" ändern.
MDXDave
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.04.2016, 04:15

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste