- Anzeige -

Original Firmware auf 6490 einspielen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon sirana » 30.07.2016, 22:03

Da ja am Montag der Routerzwang fällt, bin ich am überlegen auf meine 6490 von Unitymedia die Original Firmware zu installieren, weiß einer schon ob (und vielleicht wie?) das gehen könnte?

Denn Unitymedia braucht ja bekanntlich nur die MAC und SN des Routers, die haben die ja schon von deren Box, nun wollte ich dann nur die offizielle FW installieren um eben auf die 6.60 zu kommen und u.a. die neuen Features zu nutzen.


Über ADAM2 hab ich bereits meine vorhandene FW "entbranded" so dass ich die DVB-C funktion nutzen kann.
sirana
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2016, 21:03

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon MartinDJR » 30.07.2016, 22:59

Dir ist schon bewusst, dass es auch nach dem 1. August nicht zulässig sein wird, auf ein geliehenes Gerät (egal welches) ohne Zustimmung des Geräteeigentümers Firmware aufzuspielen?

Wenn du es trotzdem machst, riskierst du im Falle eines Routers eine fristlose Kündigung deines Internet-Anschlusses und falls dem Provider Kosten entstanden sind auch noch Schadensersatzzahlungen.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 431
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon desmaddin » 31.07.2016, 00:40

MartinDJR hat geschrieben:Dir ist schon bewusst, dass es auch nach dem 1. August nicht zulässig sein wird, auf ein geliehenes Gerät (egal welches) ohne Zustimmung des Geräteeigentümers Firmware aufzuspielen?

Wenn du es trotzdem machst, riskierst du im Falle eines Routers eine fristlose Kündigung deines Internet-Anschlusses und falls dem Provider Kosten entstanden sind auch noch Schadensersatzzahlungen.


Du hast das SEK und die Hausdurchsuchung vergessen....

Im Ernst: Grundsätzlich kannst du mit der Mietsache machen was du willst, so lange du sie im Originalzustand zurückgeben kannst.

Kannst du das nicht, wird gemäß AGB eine Strafzahlung fällig. (Für fristlose Kündigungen gibt es keinerlei Grundlage)

Da aber keiner die Original Unitymedia Firmware hat würde ich auch davon absehen da was anderes drauf zu flashen. Könnte in der Tat teuer werden.
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon TitanGeschoss » 31.07.2016, 00:42

@Martin

Wo steht das es Verboten ist? Es ist zwar ein Leihgerät du darfst aber trotzdem die aktuelle fw aufspielen! Also erzähl hier keine Sachen die nicht stimmen. Das einzige was passieren kann ist das du nicht mehr die öffentlichen WLAN hotspots nutzen kannst die bald jeder Router von UM zurverfügung stellt wen du es den aktiviert hast. Genauso wirst du auch nicht fristlos gekündigt!
(O.o)
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination

o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Bild
TitanGeschoss
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.02.2015, 20:13

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon GoaSkin » 31.07.2016, 03:18

desmaddin hat geschrieben:Da aber keiner die Original Unitymedia Firmware hat würde ich auch davon absehen da was anderes drauf zu flashen. Könnte in der Tat teuer werden.


Es gibt nur die eine Firmware, die bereits auf allen Kabel-Fritzboxen drauf ist. Das ist bislang die Original Firmware, die in ihrer Konfiguration zwar drei verschiedene Brandings (Liberty Group, Kabel Deutschland und AVM) kennt, die sich aber nur in Details unterscheiden. Das bedeutet auch, dass es bislang noch garkeine Firmware für die Kabelfritzboxen gibt, die es erlaubt, ein Firmware-Update selbst einzuspielen. Dafür wird es etwas Neues geben, was bislang noch keiner kennt und ggf. noch nicht einmal existiert.

Eine "freie" Firmware ist für die Fritzbox 6490 etwas völlig Neues, was es nicht ab dem 01.08. gibt, sondern dann, wenn AVM freie Fritzbox 6490 auf den Markt bringt. Wenn das ist, weiss man nicht. Wegfall des Routerzwangs heisst nicht Verkaufspflicht für freie Fritzboxen ab dem 01.08.

Ferner steht es in den Sternen, ob Leihgeräte überhaupt eine Firmware erhalten werden, wie sie dann bei den Kaufgeräten drauf ist.


Wenn du unbedingt einen freien Router haben möchtest, musst du dir einen Eigenen kaufen. Und da würde ich mir auch gut überlegen, ob es denn eine Fritzbox 6490 sein muss oder ob es vielleicht etwas Besseres gibt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1051
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon desmaddin » 31.07.2016, 08:18

Du bist nicht auf dem neuesten Stand. Die 6490 gibt es bereits frei im Handel. - Mit Funktion zum Firmware Update. Da man dies nichtmal auf einer entbrandeten Provider Box hat, kann man von ausgegen, dass es sich um verschiedene Firmwares handelt. "Die eine für alle" gibt es also nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon sirana » 31.07.2016, 08:41

Also erstmal weiter warten und gucken ob ein findiger Bastler eine lösung findet, danke schonmal für die hilfe, denke das sobald jemand einen weg findet die Original FW zu installieren, das es auch einen gibt der die Unity FW hat und zum Download anbietet zum zurückflashen, wie bei vielen Android Handys ja auch...
sirana
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2016, 21:03

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon Leseratte10 » 31.07.2016, 09:15

TitanGeschoss hat geschrieben:@Martin

Wo steht das es Verboten ist? Es ist zwar ein Leihgerät du darfst aber trotzdem die aktuelle fw aufspielen! Also erzähl hier keine Sachen die nicht stimmen. Das einzige was passieren kann ist das du nicht mehr die öffentlichen WLAN hotspots nutzen kannst die bald jeder Router von UM zurverfügung stellt wen du es den aktiviert hast. Genauso wirst du auch nicht fristlos gekündigt!

Das steht in den AGB, die du hoffentlich bei Vertragsabschluss durchgelesen hast. Nur UM ist berechtigt, die Firmware der Kabelendgeräte zu verändern / upzudaten.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon un1que » 31.07.2016, 09:30

Nur mal zur Info: laut AVM wird es unterschiedliche Seriennummern für Providergeräte und frei erhältlichen geben, d.h. es könnte theoretisch ganz einfach unterbunden werden, dass man eine "falsche" Firmware aufspielen kann.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Original Firmware auf 6490 einspielen?

Beitragvon johnripper » 31.07.2016, 09:51

Ich würde das komplett anders sehen, was die bisherige Diskussion obsolet macht:

Angenommen das aufspielen einer gewissen FW ist möglich so wird die Box via SN+MAC als UM Box erkannt und provisioniert.

Im Anschluss prüft die Box die von UM freigegebene FW und vergleich diese mit der installierten FW. Wenn diese ungleich ist, dann zieht die sich die Box vom TFTP/ACS Server die von UM vorgesehene FW und spielt diese drauf. Welche FW da also vorher drauf war ist im Zweifel vollkommen irrelevant, denn der Up-/Down Flash funktioniert idR in beide Richtungen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 832
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste