- Anzeige -

6490 im Bridge Mode

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

6490 im Bridge Mode

Beitragvon gsmutha » 25.07.2016, 18:04

Jemand noch gewillt, mir für die 6490 (cable) zu helfen?

Bis heute morgen lief der Bridge-Modus wie erste Sahne. Bis UM wegen einer Störung einfach mal einen Werksreset gemacht hat. FW von gestern und heute ist identisch.
Problem ist nun, dass ich über den FBEditor-0.7.2.1.jar zwar die Einstellung "lanbridges_gui_hidden = no;" mit der Fritte (FW 141.06.50) ändern kann, das Menü aber nicht sichtbar wird.


Kann irgendjemand helfen? Abschaffung des Routerzwangs und eigenes Modem ist mir klar, würde dennoch eine Möglichkeit zum Übergang mit bestehender Hardware-Config haben.
gsmutha
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.03.2007, 23:25

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon johnripper » 25.07.2016, 18:07

Welchen Tarif?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon gsmutha » 25.07.2016, 18:08

Keinen Business-Tarif, sonst müsste ich daran nicht rumfummeln. ;)

3play PREMIUM 200
gsmutha
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.03.2007, 23:25

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon johnripper » 25.07.2016, 18:12

In den Privatkundentarifen wird der Bridge Modus nicht unterstützt.

Änderungen an der Box oder deren Konfiguration verstoßen gegen die AGBs.

Punkt.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon gsmutha » 25.07.2016, 18:15

Vielen Dank! Jetzt ist mir geholfen. :streber:
gsmutha
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.03.2007, 23:25

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon johnripper » 25.07.2016, 18:15

Gerne!
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon GoaSkin » 29.07.2016, 15:21

johnripper hat geschrieben:In den Privatkundentarifen wird der Bridge Modus nicht unterstützt.

Änderungen an der Box oder deren Konfiguration verstoßen gegen die AGBs.

Punkt.


Bist du die ehrenamtliche Unitymedia Hobby-Polizei, die AGB-Verstöße ahndet oder was möchtest du ausdrücken? Mir ist das ehrlich gesagt sowas von egal, ob sich Unitymedia-Kunden an die AGBs halten oder nicht.


Zum eigentlichen Thema: In meiner FB 6490 kann ich den Bridge-Modus ganz normal menügeführt konfigurieren. Da musste auch mit dem Fritzbox-Editor nichts vorher geändert werden. Trotzdem funktioniert der Bridge-Modus nicht. Der Grund ist ganz einfach der, dass man zwar für die Schnittstellen LAN2 bis LAN4 den Bridge-Modus einschalten kann, aber trotzdem die Fritzbox nicht davon abhalten kann, am Unitymedia Gateway einen DHCP-Request auszuführen. Systeme an einem gebridgeten LAN-Port bekommen darum per DHCP keine IP-Adressen zugewiesen, weil nur ein DHCP-Request pro Zugang möglich ist und die Fritzbox selbst dem zuvor kommt. Bei den Geschäftskunden-Zugängen geht das, weil neben den IP-Adressen zur freien Verwendung zusätzlich auch der Router noch eine IP dazu bekommt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon johnripper » 29.07.2016, 20:33

Das freut mich, dass es dir egal ist. Wahrscheinlich bist du aber der erste der heult, wenn deine Recht verletzt werden.

Abgesehen davon, könnte diese Diskussion, sofern sie weiter ausgeführt wird, gehen die Forenregeln verstoßen und wird dann ohnehin beendet.

Abgesehen davon, kann ich nicht verstehen, warum man hier wie ein 16-jähriger an irgendwelchen Einstellungen rumfrickeln muss, anstatt die Leistung, ganz offiziell, bei UM zu beziehen und einen Buisnessanschluss zu buchen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon Reiner_Zufall » 29.07.2016, 20:43

Das wäre ja mit Kosten verbunden...
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 772
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: 6490 im Bridge Mode

Beitragvon GoaSkin » 29.07.2016, 23:58

johnripper hat geschrieben:Das freut mich, dass es dir egal ist. Wahrscheinlich bist du aber der erste der heult, wenn deine Recht verletzt werden.

Abgesehen davon, könnte diese Diskussion, sofern sie weiter ausgeführt wird, gehen die Forenregeln verstoßen und wird dann ohnehin beendet.

Abgesehen davon, kann ich nicht verstehen, warum man hier wie ein 16-jähriger an irgendwelchen Einstellungen rumfrickeln muss, anstatt die Leistung, ganz offiziell, bei UM zu beziehen und einen Buisnessanschluss zu buchen.



Ob eine Diskussion beendet wird, weil sie gegen die Foren verstößt, dass kannst du gerne den Moderatoren überlassen.

Wenn du nicht verstehst, warum ein 16-Jähriger rumfrickeln musst, dann verstehst du das halt mal nicht.

Ob und wann ich rumheule, wenn meine Rechte verletzt werden, dass kannst du mir überlassen. Darüber brauchst du nicht zu spekulieren.


Merkst du was? Das geht dich alles einfach nichts und garnichts an.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1096
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste