- Anzeige -

Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

Beitragvon Radiot » 06.07.2016, 23:19

Anschlusskabel zu lose?
WaKo am Stecker, kann alles mögliche sein, Einstrahlung durch DVB-T im Vorweg ist mittlerweile Tagesgeschäft, oftmals ist die Hausverkabelung Schuld weil einfach die Kabel nix mehr taugen oder jemand gebastelt hat, wenns so bleibt haste Glück, wenn nicht sollteste erneut bei UM anrufen, ohne entsprechendes Messgerät machste bei solchen Fehlern nichts wirklich effektives...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

Beitragvon Grizz » 07.07.2016, 07:05

*Update*

Hallo zusammen,

Heute morgen sind fast alle Empfangskanäle wieder um 50% "eingebrochen" (Powerlevel)

Das hat mal wieder zu Unsummen an Fehlern und Abbrüchen geführt.

Anschließend mal wieder neu gestartet und habe festgestellt das jetzt die 5 Kanäle in senderichtung alle den Wert "52" beim Powerlevel aufweisen.
Vorher waren es so zwischen 42.5 und 44 dB.

Solangsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

Erst war ja die Vermutung ein anschirmungsproblem aber ein Kollege von mir ist Elektroinstallateur und der hat sich das nur angeguckt und meinte alles top und von Unitymedia ( Tele Union) sauber und akkurat verkabelt.

Der Verstärker kann es eigentlich auch nicht sein, da jetzt dort ein neuer letzte Woche verbaut wurde.

Ja so Latein am Ende jemand noch ne Idee ?

Achja sorry falls ich nerve aber ich würde dem Techniker sogar Geld oben drauf zahlen damit das vernünftig läuft .


Mit freundlichen Grüßen

Ein treuer Kunde
Bin aber nicht angefressen, da Unitymedia sonst echt top ist!
Grizz
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.11.2015, 03:17

Re: Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

Beitragvon Reiner_Zufall » 07.07.2016, 07:13

Haben das andere im Haus auch?
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 772
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

Beitragvon Grizz » 07.07.2016, 11:19

Sind nur 2 Leute im Haus ( 6 Parteien) die Unitymedia haben.

Die andere Partei ist grad in einem längeren Urlaub und ich mein die haben auch keine Fritzbox bezüglich werte ablesen.

Mal schauen was Unitymedia sagt. Hatte heute morgen nochmal eine Störung gemeldet.
Grizz
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.11.2015, 03:17

Re: Ein Kanal "bricht" komplett zusammen.

Beitragvon johnripper » 07.07.2016, 13:36

Werte sollten auch bei den anderen Modems/Router auslesbar sein.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste