- Anzeige -

VPN DSLite

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

VPN DSLite

Beitragvon tovo » 22.06.2016, 17:33

Hallo,

mein Kollege hat DSLite und möchte per VPN auf einen OpenVPN Server in seinem Netzwerk verbinden. Wir haben schon herausgefunden das man einen Portmapper Dienst benötigt z.B. fest-ip.de . Auch muss man OpenVPN auf TCP umstellen weil der Portmapper kein UDP kann. Zusätzlich muss eine Myfritzfreigabe erstellt werden auf den OpenVPN Port. Reicht es eigentlich eine einfache HTTP Port Freigabe einzurichten auf den Rechner wo OpenVPN läuft. Das haben wir schon gemacht und kommen aber nicht durch zum OpenVPN Server. Oder muss es eine manuelle Freigabe mit der ipv6 Rechner Adresse sein? Müsste der weg über die HTTP Freigabe eigentlich funktionieren?
tovo
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 16.03.2014, 14:15

Re: VPN DSLite

Beitragvon Leseratte10 » 22.06.2016, 21:06

"HTTP Server" geht, wenn du Port 80 nutzt. Wenn du einen anderen Port nutzt, musst du den halt Einstellen.

EDIT: Es muss natürlich eine "IPv6-Freigabe" mit Angabe des Ports sein. Wenn du die "HTTP Server"-Freigabe bei "Portfreigaben" einstellst ist das IPv4 und geht nicht.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste