- Anzeige -

Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

Beitragvon Freakyfrizz » 15.06.2016, 02:35

Hallo, habe gleich 2 Fragen an euch:

1. Habe versucht bei meiner Fritzbox 6490 das ipv6 zu deaktivieren...danach ging erst mal nichts mehr und nach einem Neustart war ipv6 wieder aktiviert...normales Verhalten? Und wenn ja, sind die Einstellungen die nach dem Neustart eingetragen werden korrekt oder sollte ich etwas ändern?

2. Habe eine Fritzbox 7490 dahinter als Access Point...bei dieser ist Ipv6 deaktiviert...sollte ich es aktivieren oder deaktiviert lassen?

Vielen Dank im Voraus
Freakyfrizz
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2016, 02:31

Re: Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

Beitragvon hajodele » 15.06.2016, 07:01

Du hast IPv6/DS-Lite. Da läuft alles über IPv6. IPv4-Anfragen werden über IPv6 getunnelt.
Wenn du in der 6490 das IPv6 deaktivierst kann also nichts mehr gehen.

Die 7490 sollte als Client eingebunden sein. Wenn man da die Möglichkeit hat, sollte auch dort IPv6 eingerichtet sein.
Geht das in diesem Szenario überhaupt anderst?
Ein IPv6-fähiger PC, der an der 7490 angeschlossen ist, sollte eine IPv6 von der 6490 bekommen.

Die 7490 als Router einzurichten, bringt gar nichts
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

Beitragvon Freakyfrizz » 15.06.2016, 09:54

Die 7490 ist eben per Ethernetkabel am 6490...die war davor an ner anderen 7490 angeschlossen und deswegen war wohl auch noch ipv6 deaktiviert...also sollte ich definitiv in der 7490 ipv6 aktivieren? Das WLAN funktioniert über die 7490 bisher ohne ipv6 tadellos

...wieso router? Habe die 7490 als Access Point eingerichtet?
Freakyfrizz
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2016, 02:31

Re: Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

Beitragvon hajodele » 15.06.2016, 10:34

Das sind reine Begrifflichkeiten.
Bei AVM wird das, was sonst als Accesspoint definiert wird, als Client bezeichnet.
Probiert habe ich es zwar noch nicht, aber rein theoretisch könnte man wohl auch einen WLAN-Accesspoint einrichten, wenn die 7490 als Router definiert ist.
In wie weit es was bringt oder nicht, wenn in der Fritzbox IPv6 eingerichtet ist, musst du ausprobieren.
Wenn du auf einem IPv6-Client, der an die 7490 angeschlossen ist eine öffentliche IPv6 bekommst, ist alles gut. Sonst solltest du es wirklich ändern.
Wenn die 7490 eine IPv6 erhält, kannst du halt von außen direkt via IPv6 auf die Fritzbox zugreifen. Mit nur IPv4 geht das nicht.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6490 - Fritzbox 7490 als Access Point

Beitragvon Freakyfrizz » 15.06.2016, 15:26

Bild


Bild

Das wären die Optionen die mir in der 7490 zur Verfügung stehen wenn ich ipv6 aktivieren will...was muss ich anhaken?
Freakyfrizz
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2016, 02:31


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste