- Anzeige -

Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon F-orced-customer » 25.08.2016, 23:00

Reiner_Zufall hat geschrieben: Ich bin mittlerweile in einem Alter, bei dem alles einfach funktionieren muss. Spielereien, dass ständige suchen nach neuen Updates, etc. Da bin ich raus. Ein Handy z. B. Soll auch funktionieren, ohne dass man erst ewig rumspielen muss.


Ahja. Gealterte Führungskraft im Beamtenladen? Nur noch ganzen Tag Kaffee saufen und Blödsinn reden/schreiben?
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon addicted » 26.08.2016, 00:50

F-orced-customer hat geschrieben:Ahja. Gealterte Führungskraft im Beamtenladen? Nur noch ganzen Tag Kaffee saufen und Blödsinn reden/schreiben?

Was hälst Du davon, sachliche Argumente gegen seine Meinung vorzubringen anstatt ihn in seiner Person zu beleidigen?
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1977
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Reiner_Zufall » 26.08.2016, 05:35

F-orced-customer hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben: Ich bin mittlerweile in einem Alter, bei dem alles einfach funktionieren muss. Spielereien, dass ständige suchen nach neuen Updates, etc. Da bin ich raus. Ein Handy z. B. Soll auch funktionieren, ohne dass man erst ewig rumspielen muss.


Ahja. Gealterte Führungskraft im Beamtenladen? Nur noch ganzen Tag Kaffee saufen und Blödsinn reden/schreiben?

Nein, kein Beamter. Es gibt aber im Leben auch wichtigere Dinge als eine Fritzbox, die man selbst updaten kann oder nicht. Du magst solche Spielereien toll finden, ich lege wert darauf, dass alles ohne viel Schnickschnack funktioniert. Das hat mit Beamtentum wenig zu tun. Früher hab ich Stunden damit verbracht, neue bzw alternative Firmwares auf Handys, Receivern oder Routern zu flashen. War ganz nett, ich brauche es jedenfalls jetzt nicht mehr. Da ist mir Zeit mit der Familie wichtiger. Kannst Du natürlich als Jungspund natürlich nicht nachvollziehen. Die Art und Weise Deine Postings lässt mich vermuten, dass Du vielleicht noch nicht mal das 18.Lebensjahr erreicht hast.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon F-orced-customer » 26.08.2016, 08:28

addicted hat geschrieben:Was hälst Du davon, sachliche Argumente gegen seine Meinung vorzubringen anstatt ihn in seiner Person zu beleidigen?

Das muss er schon aushalten wenn er andere als pathologisch Paranoid beleidigt :wein:
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon derpfeffi » 26.08.2016, 08:59

Wir hatten doch hier mal den Fall, das bei einem User auf einer freien Fritz!Box die 6.50 aufgespielt wurde - das wurde ja auch in der Community geposted.
Dort hat jetzt UM den Fehler auch zugegeben:

https://community.unitymedia.de/questio ... ate?page=3

Falls das hier auch shon gepostet wurde und ich es übersehen habe, bitte ich um Nachsicht
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Soldierofoc » 26.08.2016, 09:59

Seit gestern Abend hat meine FB 6490 übrigens die 6.62 (vorher 6.61)....
Soldierofoc
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.08.2016, 14:29

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon hajodele » 26.08.2016, 10:12

Reiner_Zufall hat geschrieben:
F-orced-customer hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben: Ich bin mittlerweile in einem Alter, bei dem alles einfach funktionieren muss. Spielereien, dass ständige suchen nach neuen Updates, etc. Da bin ich raus. Ein Handy z. B. Soll auch funktionieren, ohne dass man erst ewig rumspielen muss.


Ahja. Gealterte Führungskraft im Beamtenladen? Nur noch ganzen Tag Kaffee saufen und Blödsinn reden/schreiben?

Nein, kein Beamter. Es gibt aber im Leben auch wichtigere Dinge als eine Fritzbox, die man selbst updaten kann oder nicht. Du magst solche Spielereien toll finden, ich lege wert darauf, dass alles ohne viel Schnickschnack funktioniert. Das hat mit Beamtentum wenig zu tun. Früher hab ich Stunden damit verbracht, neue bzw alternative Firmwares auf Handys, Receivern oder Routern zu flashen. War ganz nett, ich brauche es jedenfalls jetzt nicht mehr. Da ist mir Zeit mit der Familie wichtiger. Kannst Du natürlich als Jungspund natürlich nicht nachvollziehen. Die Art und Weise Deine Postings lässt mich vermuten, dass Du vielleicht noch nicht mal das 18.Lebensjahr erreicht hast.

Von den persönlichen Beschimpfungen von F-orced-customer möchte ich mich auch distanzieren.

Zur Argumentation VOIP:
Es ist ziemlich umständlich, wenn ich mir zum telefonieren ständig Gedanken machen muss, ob ich nun das Smartphone oder das Festnetztelefon benutzen muss. Ich kann dann alternativ ganz auf Festnetz verzichten und brauche nicht mal mehr eine Fritzbox. Das wäre deutlich effektiver. Offen bleibt in jedem Fall die Telefonie ins Ausland. Dass es überhaupt Anbieter gibt, die das unterbinden war mir vor Unitymedia unbekannt.

Zur Argumentation Updates:
Unabhängig von der allseits bekannten Updatepolitik von UM möchte ich den Zeitpunkt eines Updates gerne selbst festlegen. Und diesen dann festlegen, wenn ich vor Ort bin. Der letzte Update der 6360 erfolgte ohne jegliche Benachrichtigung vor 2 Tagen. Wenn da was schief läuft und Unitymedia gleich ein Werksreset hinterherjagt, kann ich extra von Karlsruhe nach Baden-Baden fahren, um dies zu reparieren. Wenn ich das Update selbst anstoßen kann, erfolgt das erst, wenn ich sowieso dort bin.

DVB-C ist sicher kein Musthave-Kriterium. Da gäbe es zur Not tausende legale Alternativen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Soldierofoc » 26.08.2016, 10:28

im übrigen ist die "Selbstkauf6490" auch für einige Vertragsnehmer die einzige Möglichkeit ohne ein Upgrade auf die Komfortoption oder einen höheren Tarif (dann mit "Zwangshorizon") die 6490 zu erhalten.
Dies war bei mir auch ein Hauptgrund für den Kauf, da meine 6340 eben doch recht alt ist und auch die Kanalanzahl sehr beschränkt ist.
Soldierofoc
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.08.2016, 14:29

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Fahrenheit451 » 31.08.2016, 15:47

Mehrfach wurde hier schon geschrieben, AVM gäbe auf die Fritzbox 6490 eine Garantie von 5 Jahren. Mir ist jetzt aufgefallen, dass AVM diese Garantie nur auf die DSL Variante, also die 7490 gibt. Bei der Kabelversion ist die Garantie auf 2 Jahre verkürzt worden. Man muss also damit rechnen, dass AVM der 6490 keine so lange Lebensdauer zutraut. Wenn ich rechnerisch im worst case alle 2 Jahre eine neue Box kaufen müsste lohnt sich das Gegenüber der Monatsmiete von 5€ nicht mehr.

Ich finde es im übrigen eine Unverschämtheit, dass AVM keine manuelle Installation der Firmware auf den Boxen erlaubt, daher lassen sich alle derzeit bei Ebay & Co zu Hauf angebotenen, gebrandeten Geräte nicht mit frischer Firmware am Kabelanschluss betreiben. Somit zwingt AVM jeden, der eine eigene FritzBox betreiben möchte, sich eine neue, originale Box zu kaufen .. das sorgt sicher für gute Geschäftszahlen bei AVM ...

Ich weiß nicht wie vielen Freunden und Bekannten ich in den Jahren schon eine FritzBox empfohlen und teilweise auch installiert habe, jetzt wird mir diese Firma immer unsympathischer. Konkurrenz wach auf!
Fahrenheit451
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2014, 14:47

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon desmaddin » 31.08.2016, 17:11

Fahrenheit451 hat geschrieben:
Ich finde es im übrigen eine Unverschämtheit, dass AVM keine manuelle Installation der Firmware auf den Boxen erlaubt, daher lassen sich alle derzeit bei Ebay & Co zu Hauf angebotenen, gebrandeten Geräte nicht mit frischer Firmware am Kabelanschluss betreiben. Somit zwingt AVM jeden, der eine eigene FritzBox betreiben möchte, sich eine neue, originale Box zu kaufen .. das sorgt sicher für gute Geschäftszahlen bei AVM ...

Ich weiß nicht wie vielen Freunden und Bekannten ich in den Jahren schon eine FritzBox empfohlen und teilweise auch installiert habe, jetzt wird mir diese Firma immer unsympathischer. Konkurrenz wach auf!


Was bitte erwartest du?
Fändest du es auch gut wenn jemand deinen eigenen Router stiehlt, andere Software nimmt und behalten will? :hirnbump:
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste