- Anzeige -

Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon -Pirat- » 25.08.2016, 16:05

was ist besser die Box 6490 bei UM zu mieten oder selber kaufen? Gibt bei der gemietet Box irgendwelche Nachteile (von der Einstellung) gegenüber eine gekaufte Box?
-Pirat-
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2011, 01:56

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon F-orced-customer » 25.08.2016, 16:13

-UM hat totale Kontrolle bis in Dein privates LAN hinein, überschreibt Deine Einstellungen per TR069 Fernsteuerung.
-Einschränkung bei Telefonie (fremde SIP VoIP- Anbieter)?
-dvb-c streaming deaktiviert?
...
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon MartinDJR » 25.08.2016, 16:29

-Pirat- hat geschrieben:was ist besser die Box 6490 bei UM zu mieten oder selber kaufen? ...

Zumindest bisher hat UM die Geräte meines Wissens nicht vermietet, sondern kostenlos verliehen.

Die Meinung, die FritzBox könne man für 5 Euro mieten, kommt wohl daher, dass es die FritzBox nur in Verbindung mit einem teureren Tarif gibt, der 5 Euro extra kostet.

Im Gegensatz zu einem gemieteten Gerät darf man mit einem kostenlos verliehenen Gerät nur das machen, was der Eigentümer erlaubt.

Wenn es dir also wichtig ist, sämtliche Einstellungen an einem Router selbst vornehmen zu können, musst du den Router kaufen.
MartinDJR
Übergabepunkt
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.12.2015, 16:53

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon dan45 » 25.08.2016, 16:52

Guten Tag,

kann ich mir die 6490 eigentlich gebraucht kaufen und jetzt bei Unitymedia nutzen? Würde gerne Kunde bei Unitymedia werden. Möchte dazu aber eine Fritzbox, die 5Eur Option ist mir zu teuer und ich brauch keine 2. Leitung.

Muss ich die Box dann auch freischalten bei UM oder wie läuft das? Danke
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon blaxxz » 25.08.2016, 17:05

dan45 hat geschrieben:Guten Tag,

kann ich mir die 6490 eigentlich gebraucht kaufen und jetzt bei Unitymedia nutzen? Würde gerne Kunde bei Unitymedia werden. Möchte dazu aber eine Fritzbox, die 5Eur Option ist mir zu teuer und ich brauch keine 2. Leitung.

Muss ich die Box dann auch freischalten bei UM oder wie läuft das? Danke


Eventuell ist dies was für dich?
https://www.routermiete.de/router/fritzbox-6490-cable

Hier im Forum haben das wohl schon einige benutzt.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon F-orced-customer » 25.08.2016, 17:28

dan45 hat geschrieben:kann ich mir die 6490 eigentlich gebraucht kaufen und jetzt bei Unitymedia nutzen?


Nein, ehemalige Providergeräte schaltet UM nicht frei, nur die neue Serie mit der bestimmten Seriennummer.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon dan45 » 25.08.2016, 19:10

Vielen Dank.

Woran erkenne ich denn die neueren?

Die 6490 cable (die rote) kann man also nicht gebraucht kaufen wenn sie ein paar Monate alt ist? So lange gibt es dir doch noch garnicht.
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon hajodele » 25.08.2016, 19:48

dan45 hat geschrieben:Vielen Dank.

Woran erkenne ich denn die neueren?

Die 6490 cable (die rote) kann man also nicht gebraucht kaufen wenn sie ein paar Monate alt ist? So lange gibt es dir doch noch garnicht.

Es geht nicht um "neu" oder "alt".
Unitymedia weigert sich, Geräte zu provisionieren, die von ihnen kommen.
Vodafone weigert sich, Geräte zu provisionieren, die von ihnen kommen.
Mit einem Trick "adam2" lassen sich die Geräte jeweils beim anderen Provider eingeschränkt nutzen. Der wichtigste Teil, Firmwareupdates, sind nicht nutzbar.
Deshalb: lasst die Geräte lieber in der Bucht. Bei dem Preis, der da zu zahlen ist, hat man sowieso nicht wirklich was gespart.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3952
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon dan45 » 25.08.2016, 19:59

Ich dachte die roten Boxen sind aus den freien Handel und nicht direkt von den Anbietern. Daher dachte ich man koennte diese problemlos nehmen.

UM hat ja so eigene weisse Boxen.

Das waren meine Infos bisher.
dan45
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 25.08.2016, 16:49

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Reiner_Zufall » 25.08.2016, 22:52

F-orced-customer hat geschrieben:-UM hat totale Kontrolle bis in Dein privates LAN hinein, überschreibt Deine Einstellungen per TR069 Fernsteuerung.
-Einschränkung bei Telefonie (fremde SIP VoIP- Anbieter)?
-dvb-c streaming deaktiviert?
...

Paranoid, oder? Sicherlich hat UM die Kontrolle, aber ich bezweifle, dass die auslesen, was in Deinem LAN so los ist. Das könnten die vermutlich auch mit den freien Boxen. Was mit den eigenen geht, warum sollte es mit fremden nicht gehen?

Sip Telefonie kann man verschmerzen, in Zeiten von all net Flats unter 10 eur.

Dvb c... Nice to have, mehr aber auch nicht.

Jeder muss abwiegen, was ihm wichtig ist. Mir ist sip und dvb c egal und Paranoid bin ich nicht. Daher könnte ich mir eine UM Box vorstellen.

Vorteile UM Box
-UM kann sich bei Problemen nicht heraus reden und muss sich kümmern. Bei fremden Boxen ist es für UM ein leichtes zu sagen, Problem liegt an der Box. Beweis mal das Gegenteil.
-WiFi Spot funktioniert mit den UM Boxen
-3 Rufnummern (wers braucht...)
-Im Falle eines Defekts gibt's nen kostenlosen Tausch. Klar, Fritzboxen aus dem freien Handel haben auch 5 Jahren Garantie, aber da muss man sich selbst kümmern, was auch eine neue Provisionierung beinhaltet. Man sieht ja, was für ein Drama die Aktivierung momentan darstellt.

Jeder muss abwiegen, was ihm wichtiger ist. Bei mir überwiegen eher die Vorteile einer UM Box. Ich bin mittlerweile in einem Alter, bei dem alles einfach funktionieren muss. Spielereien, dass ständige suchen nach neuen Updates, etc. Da bin ich raus. Ein Handy z. B. Soll auch funktionieren, ohne dass man erst ewig rumspielen muss.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 739
Registriert: 23.01.2016, 12:42

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste