- Anzeige -

Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon hajodele » 13.06.2016, 19:34

johnripper hat geschrieben:Wenn dann wäre es ja wohl so, dass im UM Netz die KD FritzBox "funktioniert", die von UM jedoch nicht. Denn UM kennt (MAC+ Seriennummer) ihre Fritzboxen, aber wahrscheinlich nicht die von KD.
Und dass die UM-eigenen Fritzboxen im UM Netz nicht funktionieren halte ich für sehr wahrscheinlich, nämlich genau dann wenn die Box einem Kunden zugeordnet ist und jemand anderes (anderer Kunde) diese Box versucht erneut zu registrieren. Hier erwarte ich von UM sogar, dass die eine Sicherung eingebaut haben, dass eine Box nicht doppelt existieren kann.

Eine gemeinsame Datenbank der gleichen Geräte wäre mit Sicherheit kein unüberwindliches Problem.
Wie zuverläßig die Zuordnung der Geräte ist, weiss ich nicht. Es geht ja dann darum, dass die Fritzbox keinem Vertrag mehr zugeordnet ist.
Also: Kunde wechselt zum Ende der Laufzeit von Fritzbox auf ConnectBox. Er gibt die Fritzbox aber nicht zurück, sondern verscherbelt sie.
Nach dem Wechsel auf die ConnectBox ist die Fritzbox eigentlich inaktiv. Nur: Ist das wirklich so?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Leseratte10 » 13.06.2016, 20:24

hajodele hat geschrieben:Das liegt aber nur daran, dass UM entweder unfähig ist, oder auf diese Weise eine erhöhte Bariere aufbauen will.

Nee, das liegt daran dass Unitymedia ernsthaft davon ausgeht, der Anteil der Kunden, die ein eigenes Endgerät haben wollen, sei so verschwindend gering, dass es sich nicht lohnt, da ein Online-Portal für zu bauen. Ich wette, am 1. 8. werden sie durch ihre überlaufende Telefon-Hotline eines Besseren belehrt.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Bucklew » 14.06.2016, 09:12

MartinDJR hat geschrieben:Und hier auch gern das genannte Zitat von AVM:
...
AVM teilt also mit, dass sie auf konkrete Infos warten, um geeignete Geräte in den Handel zu bringen. AVM erwähnt mit keinem einzigen Wort, dass die aktuell auf dem Markt befindlichen Geräte "geeignet" sind. Wenn es so sicher wäre, dass die heutigen FritzBoxen ab dem 1. August laufen würden, dann hätte AVM doch gesagt: "Wir haben bereits geeignete Geräte entwickelt" und nicht: "Wir warten noch auf Infos."

Sag mal - hast du den Absatz den ich zitierte habe überhaupt verstanden? Wenigstens mal gelesen? Offensichtlich nicht.

MartinDJR hat geschrieben:Nochmal: Ich sage nicht, dass die heutigen Router nicht funktionieren werden.

Doch. Und noch dazu sagst du, dass AVM später Geld haben möchte dafür, dass eine heute gekaufte 6490 im UM-Netz funktionieren wird. Und das ist Bullshit. Und genau deshalb widerspreche ich dir. Weil du endlich mit deinem Bullshit aufhören sollst, das Forum zuzumüllen.

MartinDJR hat geschrieben:Mit dem Beispiel mit dem kostenpflichtigen Upgrade wollte ich lediglich aufzeigen, was denn alles passieren könnte.

Spar dir dein "könnte". Dein "könnte" war auch, dass der Routerzwang bei UM nie kommt. Und lagst du richtig? Nein. Also bleib wenigstens jetzt bei den Fakten, statt dir irgendwelche völlig bescheuerten Zukunftsszenarien auszudenken, die so eh nicht kommen werden.
Bucklew
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.01.2016, 16:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Tuxtom007 » 14.06.2016, 10:23

Also jetzt einen 6490 zu kaufen, halte ich für riskant, die wird wahrscheinlich nicht funktioneren.

AVM hat klar gesagt, ab dem 1.8 wird es die 6490 im freien Markt zu kaufen geben.
Die wird mit Sicherheit eine andere Firmware drauf haben, um z.b. Software-Updates überhaupt machen zu können.

Die neu 6590 wird erst im Laufe des 3. oder 4. Quartals verfügbar sein, aber vor Weihnachten noch.

Ich weiss noch nicht, ob ich wechseln werde - aktuell fahre ich mit der 6490 von UM vollkommen problemelos, diese zu kaufen werde ich also defintiv nicht.

Bei der 6590 kommt bessere WLan usw. mit, allerdings wird die sicherlich auch deutlich über 200,- Euro kosten und hat den gewaltigen Nachteil, das keine Wandmontage mehr möglich ist.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon derpfeffi » 14.06.2016, 10:35

Wo kann man denn JETZT schon eine NEUE 6490 kaufen?
Und damit meine ich nicht irgendwelche Ebay-Angebote ....
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Bucklew » 14.06.2016, 10:42

Ich würde viel eher warten, wie sich DOCSIS3.1 entwickelt.

Bei Preisen von >200€ für die Cableboxen ist das ja schon ein Wagnis, wo die Miete nur 60€ im Jahr beträgt. Damit es sich rechnet, muss man die Box ja schon >3 Jahre behalten. Da ist ein Umstieg auf 3.1 schon relativ realistisch.

Ich persönlich werde maximal auf ein dummes Modem wechseln, wenn es das bezahlbar (<100€) gibt. Ansonsten bleibt die UM-Fritzbox eben, ist zwar etwas nervig, aber die Kombination auf UM-Fritzbox, pfSende und zusätzlicher Fritzbox für VoIP funktioniert wunderbar. Direktes Modem an der pfSense wäre natürlich ein kleines bisschen cooler :)
Bucklew
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.01.2016, 16:46

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon MaSe1x » 14.06.2016, 11:21

derpfeffi hat geschrieben:Wo kann man denn JETZT schon eine NEUE 6490 kaufen?
Und damit meine ich nicht irgendwelche Ebay-Angebote ....


Ich hab meine auf ebay gekauft, von einem Händler für 149€.
Neuware ohne Branding, wird momentan noch über LAN1 genutzt.
Interessant ist, der hat insgesamt schon 632 verkauft, würde mich interessieren, wo die herkommen.

Aber außerhalb von ebay scheint es die tatsächlich noch nirgendwo zu geben.
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X
MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon desmaddin » 14.06.2016, 11:28

MaSe1x hat geschrieben:
derpfeffi hat geschrieben:Wo kann man denn JETZT schon eine NEUE 6490 kaufen?
Und damit meine ich nicht irgendwelche Ebay-Angebote ....


Ich hab meine auf ebay gekauft, von einem Händler für 149€.
Neuware ohne Branding, wird momentan noch über LAN1 genutzt.
Interessant ist, der hat insgesamt schon 632 verkauft, würde mich interessieren, wo die herkommen.

Aber außerhalb von ebay scheint es die tatsächlich noch nirgendwo zu geben.


War die Verpackung oroginal versiegelt?
desmaddin
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 02.03.2016, 12:50

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon derpfeffi » 14.06.2016, 12:46

Bucklew hat geschrieben:Ich würde viel eher warten, wie sich DOCSIS3.1 entwickelt.


So weit ich das bei AVM heraus gelesen habe, ist die 6590 auch nur mit DocSis 3.0 bestückt. Bzw. widersprechen sich die Angaben da bzw sind marketingtechnisch verschlüsselt :-(
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

Re: Abschaffung Routerzwang: Fritzbox 6490 jetzt schon kaufe

Beitragvon Leseratte10 » 14.06.2016, 13:08

AVM hat auf meine Mail von bestätigt, dass es eine Software geben wird, die aus einer Umitymedia-6490 eine "echte" 6490 macht. Und es gibt auch immer noch docsis2 Modems im Netz - oder bedeutet die Umstellung auf 3.1 dass die "alten" 3.0-Geräte nicht mehr laufen
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste