- Anzeige -

IP-Türsprechanlage (FW 6.50)

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

IP-Türsprechanlage (FW 6.50)

Beitragvon dtp » 28.04.2016, 09:56

Hallo,

mein erster Thread hier im Forum und ich bin mir nicht mal sicher, ob er hier richtig ist. Aber egal. Ich riskier's mal. :smile:

Worum geht's? Also seit der Firmware 6.50 unterstützt die FRITZ!Box 6490 Cable ja nun auch eine IP-Türsprechanlage. Ich habe mir diese gestern für meinen DoorPi (das ist eine auf Python basierende Videotürsprechanlage für Einplatinen-Computer, wie z.B. dem Raspberry Pi) auch erfolgreich einrichten können. Eigentlich funktioniert soweit alles, wie gewünscht. Sprich, wenn es an der Tür klingelt, erhalte ich einen Anruf auf meinen FRITZ!Fons mit einem Bild von der DoorPi-Kamera. So weit, so gut.

Ich habe da aber einen etwas speziellen Wunsch. Und zwar möchte ich gerne, dass es auf einem der vier FRITZ!Fons klingelt, während die anderen drei stumm bleiben und nur das Bild anzeigen. In der Konfiguration der IP-Türsprechanlage kann man ja mehrere Klingeltasten mit entsprechenden Rufnummern und Weiterleitungen definieren. So habe ich mir eine erste Klingeltaste mit der Rufnummer **631, die das eine FRITZ!Fon mit dem Klingelton "Ring Ring" anrufen soll, und eine weitere Klingeltaste mit der Rufnummer **632, die die übrigen FRITZ!Fons als Gruppe lautlos anrufen soll, eingerichtet.

Leider ist es aber wohl nicht möglich, diese beiden Klingeltasten selbst als Gruppe über "**631#632" aufzurufen, so, wie es bei den FRITZ!Fons funktioniert. Ergo kann ich immer nur eine von beiden Klingeltasten ansteuern. Oder habt ihr eine Idee, wie es evtl. doch ginge?

Hatte mir schon überlegt, zwei unterschiedliche Klingeltöne mit denselben Namen zu erzeugen, die ich dann über die FRITZ!Box auf die FRITZ!Fons übertrage. Ein Klingelton soll dann einen Ton enthalten, während der andere lautlos ist. Ich befürchte aber, dass das ebenfalls nicht funktionieren wird und die FRITZ!Box den zuerst installierten Klingelton mit den danach installierten Klingelton überschreibt.

Gibt es aktuell eine Lösung für mein Problem? Kann ich gleichzeitig zwei unterschiedliche Klingeltaster triggern, so dass ich verschiedene FRITZ!Fons mit unterschiedlichen Klingeltönen anspreche?

Ich hatte auch schon versucht, den beiden Klingeltastern dieselbe Rufnummer zuzuweisen. Dies hat die FRITZ!Box auch zunächst klaglos akzeptiert. Dann wurde aber doch nur die zweite Klingeltaste getriggert und die erste ignoriert. Also auch keine Lösung.

Bis dann,

Thorsten
dtp
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.02.2015, 11:02

Re: IP-Türsprechanlage (FW 6.50)

Beitragvon dtp » 29.04.2016, 08:55

Problem gelöst. Zwar etwas hemdsärmelig, aber was soll's.

Ich habe mir nun einfach einen eigenen Klingelton auf das FRITZ!Fon gespielt, das beim Betätigen der Haustürklingel klingeln soll. Auf die übrigen FRITZ!Fons, die nicht klingeln, aber ein Bild anzeigen sollen, habe ich einen eigenen lautlosen Klingelton gespielt. In den Einstellungen für die IP-Türsprechanlage hab ich dann einfach alle FRITZ!Fons zu einer Gruppe zusammengefasst, die dann mit dem eigenen Klingelton aufgerufen wird.

Fertig.

Gruß,

Thorsten
dtp
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.02.2015, 11:02


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste