- Anzeige -

Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon Eduardo » 19.03.2016, 00:43

Hallo,

Tl;dr: Ist es möglich eine Fritz!Box 6360 anstelle des standard Routers Ubee EVW3226 zu benutzen?

Ich habe einen 3Play Vertrag bei KabelBW, also Unitymedia. Als Router habe ich wie viele Andere den Ubee EVW3226 bekommen. Nun ist es ja bekannt, dass UM diesen in seinen Funktionen beschnitten hat und u.a. der USB Anschluss keine Funktion hat. Neben mir liegt eine Fritz!Box 6360 Cable mit allen Funktionen, auch USB um z.B. einen Drucker anzuschließen. Habe schon probiert die zwei einfach umzustecken, jedoch baut die Fritzbox keine Internetverbindung auf. Die Box hat außerdem noch ein altes Fritz!OS 6.04. Muss ich irgendwelche Einstellungen vornehmen?

Danke im Voraus
Zuletzt geändert von Eduardo am 19.03.2016, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Eduardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2015, 13:17

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon Leseratte10 » 19.03.2016, 01:09

Eine gekaufte / sonstwoher besorgte Fritzbox kannst du höchstens als Briefbeschwerer nutzen. Es gibt bei Kabel keine Zugangsdaten, sondern der Anbieter schaltet dir ein Gerät frei. Und das wird er mit einer selber besorgten Fritzbox nicht tun, denn er will ja seine Geräte vermieten.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon Eduardo » 19.03.2016, 11:30

Also no chance? Vielleicht per Lan hinter den Ubee klemmen? Mit UM reden?
Warten bis der Routerzwang entfällt?
Eduardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2015, 13:17

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon blaxxz » 19.03.2016, 11:34

Entweder kannst eine FritzBox hinter das Ubee klemmen oder warten bis August.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon johnripper » 19.03.2016, 11:47

Eduardo hat geschrieben:Also no chance? Vielleicht per Lan hinter den Ubee klemmen? Mit UM reden?
Warten bis der Routerzwang entfällt?

NEIN!!!!!

Ob du August eine echte Chance hast: Wahrscheinlich auch nicht, da Routerzwang wahrscheinlich nur für Neuverträge entfällt
Und woher die FritzBox 6360 kommt (die auf dem Markt gar nicht frei verkäuflich ist), will hier niemand wissen. Dein Eigentum kann sie auf jeden Fall nicht sein.

Und übrigens wären deine Fragen schon vor Threaderöffnung beantwortet gewesen hättest du hier geschaut:
viewtopic.php?f=90&t=21375 (Extra angepinned).

Von der Suche ganz zu schweigen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon blaxxz » 19.03.2016, 11:49

johnripper hat geschrieben:da Routerzwang wahrscheinlich nur für Neuverträge entfällt


Quelle?
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon johnripper » 19.03.2016, 13:30

blaxxz hat geschrieben:Entweder kannst eine FritzBox hinter das Ubee klemmen oder warten bis August.

Quelle?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon hajodele » 19.03.2016, 13:58

blaxxz hat geschrieben:
johnripper hat geschrieben:da Routerzwang wahrscheinlich nur für Neuverträge entfällt


Quelle?

Wie wäre es mit dem Gesetz. Hier Bundesgesetzblatt: http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav ... 6s0106.pdf
Das BMWI hat dies in der Stellungnahme so bewertet und wurde von mehreren Blogs so kommuniziert. (Diese Links führe ich jetzt nicht auf)
2. §11Absatz3 wird wie folgt gefasst:
„(3) ...
Notwendige Zugangsdaten und Informationen für den Anschluss von Telkommunikationsendeinrichtungen und die Nutzung der Telekommunikationsdienste haben sie dem Teilnehmer in Textform, unaufgefordert und kostenfrei bei Vertragsschluss zur Verfügung zu stellen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon blaxxz » 19.03.2016, 14:00

Du kannst doch jede FritzBox als "Repeater" dahinterklemmen.

FritzBox ist dann nur ein Zugangspunkt hinter dem Ubee.


@hajodele

Genau diese Passage habe ich auch gelesen gehabt. Für mich heißt es für alle und nicht nur Neuverträge.
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Ubee Router durch Fritz!Box 6360 ersetzen

Beitragvon strelnikov » 19.03.2016, 14:44

blaxxz hat geschrieben:Du kannst doch jede FritzBox als "Repeater" dahinterklemmen.

FritzBox ist dann nur ein Zugangspunkt hinter dem Ubee.


@hajodele

Genau diese Passage habe ich auch gelesen gehabt. Für mich heißt es für alle und nicht nur Neuverträge.


"Vertragsschluss" dürfte eher nur auf Neuverträge hindeuten - aber:
niemand kann sagen, was sein wird.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste