- Anzeige -

Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon misterx1000 » 15.03.2016, 08:47

Hallo zusammen,

aktuelle nutze ich das TC7200 und dahinter läuft die FritzBox 7272.

Wir telefonieren häufiger ins Nachbarland Frankreich. Deshalb habe ich für diese Gespräche einen VOIP Anbieter (axxeso) in der 7272 eingerichtet, weil ich nicht über den "teuren" Unitymedia Tarif telefonieren möchte.
Ich hätte aber auf Grund der vieldiskutierten DS-Lite Problematik, gerne eine Fritz Box Cable (würde dann die Telefon Komfort Option buchen). Ich will einfach nur meinen Raspberry Pi von "außen" erreichen können per http oder SSH (putty), und einen DynDNS Dienst nutzen.

Nun meine eigentliche Frage: Kann ich den VOIP Anbieter auch mit der neuen Fritz Box Cable weiterhin nutzen wie bisher, oder ist mit Problemen zu rechnen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten und Hilfe.

Viele Grüße
Alex
- 2play 25
- TC7200 --> FritzBox 7272
misterx1000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2016, 16:22

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon M@rtin » 15.03.2016, 10:55

Alt Bestandskunde kannst du auch bei Tarifänderung auf IPv4 bestehen. Das aber musst du deutlich sagen, sonst wirst du auf IPv6 mit DS-Lite umgestellt.

In den Fritzboxen in NRW hast du die Möglichkeit, weitere SIP-Konten anderer Provider einzutragen, in KBW nicht. Ob sich im Zuge der Zusammenführung beider Unternehmen sich jetzt an den neu verteilte Firmware schon was geändert hat, weiss ich nicht.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon hajodele » 15.03.2016, 10:59

Mit der Fritzbox hast ebenfalls DSLITE.
Nur einen deutlich besseren Router.

Ob du direkt in der Kabel-Fritzbox deinen Provider (technisch)benutzen kannst, hängt vom Bundesland ab.
In BaWü geht es nicht, Da muss man wieder den Umweg über eine 2. Fritzbox machen (nur geht es da ohne so viel Kabel),
sonst geht es, man darf aber nicht. Wenn ich nicht in BaWü wohnen würde, wäre mir das reichlich egal.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon misterx1000 » 15.03.2016, 11:11

Danke schon mal für die Antworten.

Ich wohne in BaWü :-) und wurde "klammheimlich" auf DS-Lite umgestellt vor ca. 2 Jahren nach einem Umzug innerhalb meines Wohnortes.

Hatte das seinerzeit nicht bemerkt, weil ich andere Dinge zu tun hatte und auch zu diesem Zeitpunkt keinen Bedarf an einer "vernünftigen", von außen erreichbaren IPv4 Adresse hatte.

Nein, dann lasse ich das so wie es aktuelle ist und warte mal ab, ob der Wegfall des Routerzwangs dann was bringt. Auf eine Fritz Box Kaskadenschaltung habe ich keine Lust :-)

Vielen Dank
- 2play 25
- TC7200 --> FritzBox 7272
misterx1000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2016, 16:22

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon hajodele » 15.03.2016, 11:27

Falls sich mit der neuen Firmware da was tut, versuche ich an dich zu denken.
Ich glaube aber nicht daran, da das nicht in der Firmware sondern in einer Konfigdatei verhindert wird und es ja schon einige Updates gegeben hat.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon misterx1000 » 15.03.2016, 11:33

Danke, ich denke aber immer öfter über einen Wechsel zur DSL Konkurrenz nach. Schade, dass man trotz 10 Jahre als Kabelkunde hier keine Optionen hat.

Aber das wurde in anderen Bereichen schon oft diskutiert.

Viele Grüße!
Alex
- 2play 25
- TC7200 --> FritzBox 7272
misterx1000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2016, 16:22

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon hajodele » 15.03.2016, 11:48

Das ist immer eine Frage der Geschwindigkeit.
Ich bin schon länger zu VDSL 50/10 gewechselt. Für unsere Familie reicht das, obwohl abends immer 3 Personen im Internet sind.
Wenn mein Sohn wieder mal ein Spiel von 10GB runterlädt, dann dauert es halt mal ein paar Minuten, aber der Rest ist kaum beeinträchtigt.
Bei meiner Mutter wäre nur DSL mit 1MB möglich. Darüber braucht man dann gar nicht nachzudenken.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3972
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ist VOIP möglich mit Fritz Box Cable?

Beitragvon M@rtin » 16.03.2016, 11:05

Ich habe hier auch die Wahl von DSL mit max. 5 MBIt/s, oder Kabel bis 400 Mbit/s, wer will. Da gibt es für mich keine wirklich Alternative. Moment bin ich mit den 50 Mbit/s noch sehr zufrieden und werde vielleicht auch 120 MBit/s upgraden.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste