- Anzeige -

Firmware Update 6.33 für 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon hajodele » 09.03.2016, 09:58

Kannst du bestätigen, dass sich an den Einträgen nichts geändert hat?
- Netz ist gleichgeblieben (192.168.x.x)
- IP des Zielgerätes ist gleich geblieben
- Porteinträge sind noch vorhanden
- Du hast nach wie vor IPv4
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon alkorsi » 09.03.2016, 10:12

ja nach wie vor IPv4, Konfiguration der Ports noch so vorhanden, IP vom Zielgerät ist statisch definiert und gleich, Netz ist gleich
alkorsi
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon tq1199 » 09.03.2016, 10:14

alkorsi hat geschrieben:Das konnten wir aber mit einem Neustart bzw. einer neuen Verbindung lösen. Aber der externe Zugriff mit Hilfe von Portweiterleitung klappt nicht mehr.


Zu welchem Zeitpunkt hat es nicht geklappt? Evtl. liegt es auch an der TTL deines ddns-Providers. Mit z. B.:
Code: Alles auswählen
dnstracer "-4vc" <host.domain.tld> | grep -i ttl

(oder gleichwertig) kannst Du die TTL anzeigen lassen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon alkorsi » 09.03.2016, 10:26

sorry, wenn ich rückfragen muss, aber was meinst Du konkret mit "zu welchem Zeitpunkt hat es nicht geklappt"? Alles lief (auch unter 6.30), dann gestern festgestellt, dass es nicht mehr läuft...in der Box gesegehen, dass es ein Update auf 6.33 gab

was is die TTL meines Providers? (No-IP) und wo bzw. wann muss ich Deinen Code hinterlegen und auslesen?

Danke!
alkorsi
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon tq1199 » 09.03.2016, 10:34

alkorsi hat geschrieben:was is die TTL meines Providers?


Z, B.:
Die Lebensdauer eines Eintrags (Time to Live) wird dabei vom Nameserver vorgegeben. Beim dynamischen DNS wird üblicherweise eine Time to Live von einer Minute verwendet, um kurzfristig vom Caching zu profitieren, ohne dass veraltete Einträge über einen längeren Zeitraum auf eine falsche IP-Adresse verweisen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dynamisches_DNS

Wie genau hast Du festgestellt, dass die Portfreigabe/-weiterleitung mit deiner FritzBox-cable, z. Zt. nicht funktioniert?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon alkorsi » 09.03.2016, 10:47

...weil wir nicht mehr mobil auf unsere Kameras per App zugreifen können...Zugriff fehlgeschlagen...
alkorsi
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon tq1199 » 09.03.2016, 10:52

alkorsi hat geschrieben:...weil wir nicht mehr mobil auf unsere Kameras per App zugreifen können...Zugriff fehlgeschlagen...


Ist das ein TCP- oder ein UDP-Port, den Du in deiner FritzBox-cable freigegeben hast?

Das kann, muss aber nicht an deiner FritzBox-cable (neue Firmware) liegen.

Wenn Du es genau wissen willst, dann sniffst Du an einem weitergeleiteten/lauschenden Port im (W)LAN deiner FritzBox-cable, während aus dem Internet ein Portscan (z. B. mit canyouseeme.org oder gleichwertig) gemacht wird. Z. B.:
Code: Alles auswählen
 ~ $ sudo tcpdump -vvveni any port 5647
tcpdump: listening on any, link-type LINUX_SLL (Linux cooked), capture size 65535 bytes

09:24:03.082142  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 76: (tos 0x0, ttl 23, id 62844, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 60)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [S], cksum 0x89dc (correct), seq 2223174681, win 14600, options [mss 1460,sackOK,TS val 1330774373 ecr 0,nop,wscale 5], length 0
09:24:03.082514 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 68: (tos 0xb8, ttl 64, id 0, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 52)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [S.], cksum 0x378a (incorrect -> 0xaf86), seq 1363921789, ack 2223174682, win 28280, options [mss 1414,nop,nop,sackOK,nop,wscale 7], length 0
09:24:03.182056  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x0, ttl 23, id 62845, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [.], cksum 0x5cda (correct), seq 1, ack 1, win 457, length 0
09:24:03.183646  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x0, ttl 23, id 62846, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [F.], cksum 0x5cd9 (correct), seq 1, ack 1, win 457, length 0
09:24:03.184877 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 56: (tos 0xb8, ttl 64, id 4500, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [.], cksum 0x377e (incorrect -> 0x5dc5), seq 1, ack 2, win 221, length 0
09:24:03.220491 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 83: (tos 0xb8, ttl 64, id 4501, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 67)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [P.], cksum 0x3799 (incorrect -> 0x6677), seq 1:28, ack 2, win 221, length 27
09:24:03.221482 Out xx:xx:xx:xx:xx:xx ethertype IPv4 (0x0800), length 56: (tos 0xb8, ttl 64, id 4502, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    192.168.178.67.5647 > 107.20.89.142.59664: Flags [F.], cksum 0x377e (incorrect -> 0x5da9), seq 28, ack 2, win 221, length 0
09:24:03.321943  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x3,CE, ttl 23, id 3729, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [R], cksum 0x7b78 (correct), seq 2223174683, win 0, length 0
09:24:03.325705  In c0:25:##:##:##:## ethertype IPv4 (0x0800), length 62: (tos 0x3,CE, ttl 23, id 3730, offset 0, flags [DF], proto TCP (6), length 40)
    107.20.89.142.59664 > 192.168.178.67.5647: Flags [R], cksum 0x7b78 (correct), seq 2223174683, win 0, length 0

^C
9 packets captured
9 packets received by filter
0 packets dropped by kernel


EDIT:

Welches Betriebssystem hast Du auf dem Gerät, mit dem Du die App (für den Zugriff auf die Kamera) nutzt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon alkorsi » 09.03.2016, 12:35

is android!

sorry, aber ich muss leider fragen, wie ich "sniffe"? Das Coding das Du geschrieben hast - wo muss ich das denn hinterlegen? Dann mache ich den besagten Portscan und dann wie und wo schaue ich mir das Ergebnis an?

Danke für Tipps!

alkorsi
alkorsi
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon tq1199 » 09.03.2016, 12:49

alkorsi hat geschrieben:is android!


Es kann auch sein, wenn es sich um eine "alte" android-Version handelt, dass diese bzw. apps/Software, mit der "neuen" Firmare der FritzBox nicht mehr (richtig) funktionieren.


alkorsi hat geschrieben:... ich muss leider fragen, wie ich "sniffe"? Das Coding das Du geschrieben hast - wo muss ich das denn hinterlegen? Dann mache ich den besagten Portscan und dann wie und wo schaue ich mir das Ergebnis an?


Du kannst auch ohne sniffen (... für Windows z. B. mit wireshark, aber nur dann, wenn Du auf deinem Windows auch einen lauschenden Port konfigurieren kannst) mit canyouseeme.org (oder gleichwertig) auf den lauschenden/freigegebenen (TCP?-)Port der Kamera scannen.

Ist es ein TCP- oder ein UDP-Port?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1266
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon alkorsi » 09.03.2016, 13:04

is android 6.01. ;-) sollte also nicht das Problem sein
alkorsi
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.05.2012, 12:36

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 6 Gäste