- Anzeige -

Firmware Update 6.33 für 6360

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon Joerg123 » 01.03.2016, 07:01

gerade die Box neu gestrtet: immer noch wie seit ca 2 Wochen die 6.30er Firmware drauf
dabei sitz ich in NRW (Raum Dortmund), allerdings mit einem 50/5er Business-Anschluss (Business wurde bislang ja meist "vorsichtiger behandelt"/Kunden mussten auf Updates länger warten. Beim 6.30er Update dachte ich aber, dass Businesskunden die ersten waren)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon iago » 01.03.2016, 10:16

Joerg123 hat geschrieben:gerade die Box neu gestrtet: immer noch wie seit ca 2 Wochen die 6.30er Firmware drauf
dabei sitz ich in NRW (Raum Dortmund), allerdings mit einem 50/5er Business-Anschluss (Business wurde bislang ja meist "vorsichtiger behandelt"/Kunden mussten auf Updates länger warten. Beim 6.30er Update dachte ich aber, dass Businesskunden die ersten waren)

Bei mir das gleiche, ebenfalls 50/5er Business aus Hessen, heute morgen stromlos gemacht, aber immer noch die 6.30er drauf. Naja, wird schon noch kommen, hatte ohnehin nicht vor demnächst einen Werksreset zu machen.
iago
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 03.05.2013, 18:19

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon Sascha53721 » 01.03.2016, 14:03

Und dabei wird doch monate lang getestet.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon obi76 » 01.03.2016, 15:25

Sascha53721 hat geschrieben:Und dabei wird doch monate lang getestet.


Hi,

du meinst wohl monate lang um den heißen Brei geredet bzw. vertröstet. Ist echt eine Schande was sich UM zur Zeit leistet.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon sebr » 02.03.2016, 00:36

Schon witzig... die Businessanschlüsse waren mit die ersten die das Update auf 6.30 erhalten haben und nun bekommen diese Kunden mit der problematischen Firmware nichtmal das Update. UM ist echt ein Saftladen :sauer:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon Sascha53721 » 02.03.2016, 07:16

Ist schon das 2. Mal das um bei einem firmeware update die fehler übersieht.
Deswegen sollen sie lieber die wollen neuste updates zum testen geben und dafür öfter und schneller.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon M@rtin » 02.03.2016, 10:50

Eigentlich sollte UM nur die Modem-Firmware testen. Mit der Routing-Firmware hat UM eigentlich herzlich wenig zutun. Vorausgesetzt AVM baut seine Firmware weitgehend modular auf, was sinnvoll ist, denn AVM baut neben Kabel-Router auch DSL- und Router für Glasfaseranschlüsse (FTTH). Damit könnte sich UM viel Zeit sparen, wenn sie sich nur um den DOCSIS-Teil kümmern würde. Das würde auch bedeuten, solange AVM nichts am DOCSIS ändert, könnte UM die alle Updates direkt weiter an den Kunden verteilen.

Ich vermute aber mal, dass mit der Aufhebung des Routerszwangs der Grund ist, die Fritzboxen soweit es geht, auf den aktuellen Stand zu bringen, denn wenn Schrittweise ab August beliebig auf dem Mark befindlichen Geräte ins UM-Netz kommen, gäbe es einen "2-Klassen-Gesellschaft". Das würde auch dazu führen, dass das Geschäftsmodell der Miete von Endgeräten (wie es ja schon die Telekom erfolgreich vollzieht) hinfällig wäre. Die Miete der Geräte hat für viele wegen des "Rundum-Sorglos-Paket" einen Reiz. Also ist UM bestrebt, den Abstand auf "den letzten Metern" bis August aufzuholen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon Joerg123 » 02.03.2016, 15:25

wo auch ich keinen Einblick bei UM habe, kann man über die Gründe nur spekulieren.
entweder eine Beta/Test-Abbteilung, die sich den ganzen Tag nur die Falten aus dem Sack schlägt und rein garnix macht (nicht wirklich gut vorstellbar über so viele Jahre),
oder das wird seitens der generellen Firmenpolitik sehr stiefmütterlich behandelt = eine Handvoll (völlig überlasteter) Techniker machen das mal so nebenbei irgendwie mit - das würde dann auch die Resultate erklären :(
eventuell liegt es auch am Preis, ich denke schon, dass AVM für die Updates, insbesondere wenn diese nicht nur Sicherheitslücken (wir erinnern uns) schliessen, sondern Mehrwert bieten, wird UM dafür das Portemonnaie öffnen dürfen

seitens UM ist eigentlich nur das Modem zu testen (wobei AVM-Firmware Docsis3.0-Standard kompatibel ist), sowie die Telefonie/SIP-Funktionalität und dementsprechend auch die Routing-Funktion (schon alleine wegen Priorisierung von Telefonie)
aber offensichtlich ist da nicht viel mit hin, wenn nicht mal "Werksreset" getestet wird, was reproduzierbar bei jedem Gerät zum gleichen Problem führt, wie ich das verstehe = hätte man es getestet, wäre es auch aufgefallen. Der aktuelle Zertifikate-Fehler ist so gesehen noch deutlich gravierender wie vor 3-4 Firmware-Version das Problem mit der "Anrufe in Abwesenheit"-Signalisierung an Siemens DECT-Telefonen. Es kann nicht wirklich nicht-auffallen, dass eines der (um nicht direkt zu sagen DAS) meistgekaufte DECT-Telefon in Deutschland (also betraf ja alle Siemens Modelle) dahingehend nicht überprüft wird. Da der Fehler auch bei DSL-Boxen vorhanden war, kreide ich das hauptsächlich AVM an, wobei die DSL-Boxen dann recht zügig ein Update bekommen haben, während insbesondere UM-Kunden über ein halbes Jahr warten durften. Aber seitdem bin ich gegenüber AVM deutlich skeptischer eingestellt, denn ich glaube weiterhin, dass der Fehler kalkuliert war, konkurrieren DECT-Telefone doch mit dem Fritz-Fon (und ich möchte nicht wissen, wie viele User sich daraufhin ein Fritz-Fon gekauft haben).
Das UM eigentlich garnix machen muss (vielleicht auch genau das tut, abgesehen von 6-7 Monaten zu schweigen), hat sich ja vor 2 Jahren gezeigt. Da gab es ja das Sicherheitsproblem mit "von extern initiierten (kostenpflichtigen) Telefonaten" (was meines Wissens aber keinen UM-Kunden der seine Fritzbox von UM erhalten hat auch nur einen Cent gekostet hat). Da tauchte dann ja plötzlich und unerwartet ein Recovery-Image neuerer Version (Sicherheitsleck geschlossen) "im Internet" auf, welches sich (auch bei mir *g*) problemlos auch auf UM-Boxen installieren liess (und die dann auch weiterhin UM-Branding hatten) = offensichtlich muss seitens UM das Update eigentlich nur durchgewunken werden (so man nicht selber was limitieren will).
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon Strohschneeball » 03.03.2016, 17:31

Ich habe immer noch 6.04
Strohschneeball
Kabelexperte
 
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop

Re: Firmware Update 6.33 für 6360

Beitragvon johnripper » 03.03.2016, 22:21

Strohschneeball hat geschrieben:Ich habe immer noch 6.04

Gebiet + Tarif nennen ansonsten ist die Info wertlos
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste