- Anzeige -

Fritzbox absturz mit Powerline 520E

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox absturz mit Powerline 520E

Beitragvon larsbach » 27.02.2016, 15:14

Liebe Forumsmietglieder,
ich hab ein kleines Problem mit meiner Fritzbox 6490 diese Arbeit wunderbar und alles läuft einwandfrei.

Nur ich als gestern ein neues Powerline Set 520E an ihr anschließen wollte stürzte diese ab und vollzog ein Reboot, egal an welchem Port ich diese angeschlossen habe, auch habe ich die Powerline Adapter getauscht und auch das andere an die Fritzbox angeschossen hier gleiches Fehlerbild.

Gibt es von eurer Seite einen Tipp?

Vielen Dank und ein sonniges Wochenende
Lars
Unitymedia 3Play 32 Mbit/s upgrade auf 100 Mbit/s Premium mit Telefon Komfort ab 07.02.2015 3play PREMIUM 200 inkl neuer Fritzbox bisher zufrieden.

Erfolgreich Portiert von Arcor zu Unitymedia

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
larsbach
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2011, 19:07

Re: Fritzbox absturz mit Powerline 520E

Beitragvon M@rtin » 28.02.2016, 17:37

Was passiert, wenn du den Powerline-Adpater an einem anderen Router probeweise verbindest. Funktionieren beide Adapter, ich meine, werden Daten über das Stromkabel übertragen? Nur so eine Ahnung: vielleicht sind die Adapter defekt - Dead on Arrival?

Wenn nicht, dreh mal dann Adapter in der Steckdose?
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox absturz mit Powerline 520E

Beitragvon Dr.Wahn » 28.02.2016, 19:04

larsbach hat geschrieben:Liebe Forumsmietglieder,
ich hab ein kleines Problem mit meiner Fritzbox 6490 diese Arbeit wunderbar und alles läuft einwandfrei.

Nur ich als gestern ein neues Powerline Set 520E an ihr anschließen wollte stürzte diese ab und vollzog ein Reboot, egal an welchem Port ich diese angeschlossen habe, auch habe ich die Powerline Adapter getauscht und auch das andere an die Fritzbox angeschossen hier gleiches Fehlerbild.

Gibt es von eurer Seite einen Tipp?

Vielen Dank und ein sonniges Wochenende
Lars


Befinden sich die beiden Powerlineadapter an der selben Phase des Stromnetzes? Wenn nicht hast du einen Durchlauferhitzer in der Wohnung?
Das mit der selben Phase ist einfach zu erkunden. Steck die Powerlineadapter in den Steckdosen da wo sie eingesteckt werden sollen.
Schalte den passenden Sicherungsautomaten des ersten Gerätes aus. Sind beide Powerlineadapter aus hängen Sie an der selben Phase.
Sollte das zweite gerät erst nach dem 2 oder 3 Automat ausgehen sind unterschiedliche Phasen.

L1: Automat 1,4,7,10
L2: Automat 2,5,8,11
L3: Automat 3,6,9,12

Wie du hier sehen kannst gibt Sicherungsautomaten die eine Phasengleichheit haben a:1,4,7,10 , b:2,5,8,11 , c:3,6,9,12
Bei Phasenungleichheit benötigst du ev. einen Phasenkoppler.

Bild
http://www.amazon.de/Kemo-M091N-PHASENKOPPLER-POWERLINE-PRODUKTE/dp/B002SK55P0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1456678019&sr=8-1&keywords=avm+phasenkoppler
https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenkoppler

Ich selber betreibe neben ein normales Kabelnetzwerk auch eine Netzwerkverbindung über Powerlineadapter Schlafzimmer zum Keller.
Kenn allerdings dein Problem auch nicht.
Firmware der Fritte und der Powerlineadapter?
Firmware der Powerlineadapter aktuell?
Stürzt eine andere Fritte ebenfalls beim Anschluss der Powerlineadapter ab?
Wann kommt es zum Absturz der Fritte? bei Anschluss des ersten Powerlineadapters, oder beim Anschluss des zweiten?
Wenn beim ersten. Dann egal bei welchen?
Wenn du alles mit ja beantworten kannst und es immer bei dem selben Adapter zum Absturz kommt vermute ich ein defekt eines der Powelineadapter
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste

cron