- Anzeige -

Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon MartinP_Do » 05.02.2016, 00:09

Einen Bugfix vermisse ich noch:
Die 6490 Box gibt über die Weboberfläche unter =Netzwerk/Geräte und Benutzer= bei den über die LAN-Ports angebundenen Geräten nicht mehr an, an welchem der LAN-Ports sie hängen....

Die 6360 war da mitteilsamer, und man konnte viel gezielter bei den Geräten, die eh kein Gigabit können den LAN Port herunterdrehen...
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 558
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon obi76 » 05.02.2016, 09:26

MartinP_Do hat geschrieben:Einen Bugfix vermisse ich noch:
Die 6490 Box gibt über die Weboberfläche unter =Netzwerk/Geräte und Benutzer= bei den über die LAN-Ports angebundenen Geräten nicht mehr an, an welchem der LAN-Ports sie hängen....

Die 6360 war da mitteilsamer, und man konnte viel gezielter bei den Geräten, die eh kein Gigabit können den LAN Port herunterdrehen...


Hi,

Sieht man nur auf der ersten Seite unter Anschlüsse welche Lan Ports belegt sind, aber ohne IP bzw. MAC Angabe.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon MartinP_Do » 05.02.2016, 11:05

Deshalb wenig hilfreich...

Ich bin den Kabeln dann einfach einmalig nachgekrochen, und habe mir einen "Zettel" (Textdatei) gemacht ;-)
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 558
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon sebr » 06.02.2016, 11:52

obi76 hat geschrieben:Und Kabel Deutschland hat schon eine höheres Fritz OS. Also jetzt habe ich wirklich den Glauben an UM verloren und ich kann von mir behaupten das ich eher ein positiv denkender Mensch bin.

Diesen Glauben hast du dir als UM-Kunde aber sehr lange bewahrt - Respekt :D
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon obi76 » 06.02.2016, 14:07

sebr hat geschrieben:
obi76 hat geschrieben:Und Kabel Deutschland hat schon eine höheres Fritz OS. Also jetzt habe ich wirklich den Glauben an UM verloren und ich kann von mir behaupten das ich eher ein positiv denkender Mensch bin.

Diesen Glauben hast du dir als UM-Kunde aber sehr lange bewahrt - Respekt :D


Hi,

Da gebe ich dir recht.Bin halt ein gutgläubiger ( in diesem Fall ) Trottel. :heul:
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon manoloflora » 10.02.2016, 14:30

Hm, wenn ich das hier so lese und mir Updates auf die Fritz!Box wichtig sind, sollte ich wohl von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen... Habe die 6490 vor ein paar Tagen mit FW 6.24 bekommen. Aber die ist schon ganz schön alt :sauer: und andere FB Modelle haben schönere Firmwares, gibt es allerdings nur bei den DSL Anbietern.
manoloflora
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2016, 14:13

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon MediaMan » 12.02.2016, 03:35

Kurz:

- Die Firmware-Updatepolitik für Fritzboxen ist seitens UM das größte Manko an Kabel-Internet. Selbst wenn die ausgelieferte Firmware buggy ist, dauert es Minimum 6 Monate, bis selbst gravierende Fehler behoben werden.
- Sämtliche Aussagen zu "im Test befindlichen neuen Firmwareversionen" sind die Pixel nicht wert auf denen sie geschrieben stehen und ungefähr so glaubwürdig wie die Behauptung, dass die World Trade Center durch Flugzeuge und Feuer eingestürzt sind.
- Da die V6.24 meiner 6490 hoffnungslos veraltet ist und sich Telefone und DECT-Steckdosen nicht updaten lassen, habe ich der 6490 alle Funktionen soweit möglich entzogen bzw. auf die als IP Client laufende 7490 mit 6.51 übertragen. Jetzt ist auch mein Blutdruck wieder normal. :glück:
MediaMan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.01.2012, 15:12

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon georg.strauch » 14.02.2016, 23:09

Die Version 6.24 war bis zum 02.02.2016 auf allen 6490er Boxen aktuell. Wenn man hier den Vorwurf äußert, diese Version sei hoffnungslos veraltet, so richte man diesen bitte an den Hersteller AVM.

So hat AVM erst am 03.02.2016 eine "neue" Version 6.30 freigegeben, zwischen dieser und der aktuellen Version 6.51 für die 7490 beispielsweise, liegen aber immer noch Welten.

Die Version 6.30 wiederum muss nun von den Kabelanbietern noch modifiziert werden und dann via Kabelupdate auf die Fritzboxen übertragen werden.

Hier darf man in der Tat gespannt sein, wie lange sich Unitymedia hierfür Zeit lässt,
georg.strauch
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.12.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon obi76 » 14.02.2016, 23:48

georg.strauch hat geschrieben:Die Version 6.24 war bis zum 02.02.2016 auf allen 6490er Boxen aktuell. Wenn man hier den Vorwurf äußert, diese Version sei hoffnungslos veraltet, so richte man diesen bitte an den Hersteller AVM.

So hat AVM erst am 03.02.2016 eine "neue" Version 6.30 freigegeben, zwischen dieser und der aktuellen Version 6.51 für die 7490 beispielsweise, liegen aber immer noch Welten.

Die Version 6.30 wiederum muss nun von den Kabelanbietern noch modifiziert werden und dann via Kabelupdate auf die Fritzboxen übertragen werden.

Hier darf man in der Tat gespannt sein, wie lange sich Unitymedia hierfür Zeit lässt,


Hi,
Leider ist deine Vermutung falsch.Die 6.3x gibt es schon deutlich länger.Es steht nur auf der AVM Seite. Die 6.30 gab es schon Mitte letzes Jahres. Kabel Deutschland hat die z.B. Auch schon einige Zeit. Also nicht erst ab 3.2.2016.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Fritzbox 6490 - keine Updates für andere AVM-Hardware

Beitragvon manoloflora » 15.02.2016, 10:58

MediaMan hat geschrieben:Kurz:

- Die Firmware-Updatepolitik für Fritzboxen ist seitens UM das größte Manko an Kabel-Internet. Selbst wenn die ausgelieferte Firmware buggy ist, dauert es Minimum 6 Monate, bis selbst gravierende Fehler behoben werden.
- Sämtliche Aussagen zu "im Test befindlichen neuen Firmwareversionen" sind die Pixel nicht wert auf denen sie geschrieben stehen und ungefähr so glaubwürdig wie die Behauptung, dass die World Trade Center durch Flugzeuge und Feuer eingestürzt sind.
- Da die V6.24 meiner 6490 hoffnungslos veraltet ist und sich Telefone und DECT-Steckdosen nicht updaten lassen, habe ich der 6490 alle Funktionen soweit möglich entzogen bzw. auf die als IP Client laufende 7490 mit 6.51 übertragen. Jetzt ist auch mein Blutdruck wieder normal. :glück:


Ja, das ist sicherlich ein nettes Setup. Aber warum soll ich über die 24 Monate verteilt insgesamt 150€ für eine Kiste bezahlen, die ich dann doch nicht so nutze, wie es möglich wäre? Gut ich habe noch zwei Telefonnummern mehr, aber das war es dann auch. Dann kann ich auch das UM Kabelmodemdingens hinstellen und da eine andere FB anklemmen. Aber ich nehme ja eine FB 6490 um eben nicht zwei Kisten laufen haben zu müssen. Es geht dabei gar nicht so sehr um Stromverbrauch oder -kosten, es geht einfach nur darum, dass ich ein Gerät, für dass ich nicht wenig Geld zahle, vernünftig nutzen will mit den Funktionen, die der Hersteller momentan anbietet. Nicht mehr und nicht weniger. Und da gibt UM (wie Deine ersten beiden Punkte richtigerweise auch schon andeuten) ein extrem schwaches Bild ab. Und die Aussagen "Da können wir nichts zu sagen", "Wissen wir nicht" oder "Das macht unsere Technik" sind sehr frustrierend.
manoloflora
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2016, 14:13

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste