- Anzeige -

Fritzbox und VPN

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox und VPN

Beitragvon sh8 » 31.12.2015, 13:26

Hallo zusammen,

ich überlege einen Wechsel zu UM, da es bei mir nur eine schlechte Telekomleitung gibt.
Ich bin im Thema DS-Lite und IPV6 nicht ganz fit.

Ich wollte deshalb mal fragen ob es hier jemand gibt, der schon mal mit seinem UM-Anschluss ein VPN hinbekommen hat um eine NAS an einem anderen Anschluss zu syncen.

Vorab:
- UM Anschluss hat dnn zukünftig IPv6
- der Anschluss der Gegenstelle kann IPv4 und IPv6
man müsste also mit IPv6 arbeiten können

Mir fehlt hierzu leider ein bisschen das Testumfeld.
Ich möchte folgendes machen:

Fritzbox soll sich per IPv6 Gegenseitig ein VPN aufbauen.
Die NAS kann IPv6 und soll später für RSYNC verwendet werden. Für den Anfang reicht mir mal ein Todo mit einem Ping :-)

Ich habe derzeit einen Telekom DSL Dual-IP also ipv4 und ipv6 mit Fritzbox 7390. Vielleicht findet sich ja jemand zum testen :-)

Nun auch noch das Problem. Die IPV6 wird ja dynamisch sein. Für ein VPN etwas suboptimal und deshalb müsste hier noch ein geeigneter Dyndns Anbieter gefunden werden. Ich habe ein paar probiert, aber ich schaffe es nicht, dass die IPV6 eingetragen wird. Ich vermute in den Fritzboxen wird nur eine Update-URL generiert und über eine "gesharte" IPv6toIPv4-Bridge wird der Updatedienst angesprochen.

Sicher alles Anwenderfehler, deshalb meine Bitte: Wenn sowas schon mal jemand gemacht hat, vielleicht ganz kurz zu schreiben wie und mit welchen Einstellungen. Alternativ gibt es die Option Ipv6 statisch zu bekommen?
Die UM-hotline ist nach mehrfachen Versuchen leider immer nach nur 5 Sekunden telefonieren völlig genervt und sagt ich soll den Businesstarif nehmen.
Sehe ich aber nicht ein ab dem 25 Monat soviel zu zahlen, wenn es einen Workarround gibt

Vielen lieben Dank!

PS: Ich würde fürs erste den 2play 20Mbit/1Mbit nehmen & Komfortfunktion um die Fritzbox zu bekommen (mehrere Router zu schalten finde ich wegen Stromverbrauch und Kabelsalat unnötig).
sh8
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2015, 12:55

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste