- Anzeige -

Fritz Box 6320 - Unitymedia-Spielchen?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritz Box 6320 - Unitymedia-Spielchen?

Beitragvon NeuKunde92 » 22.10.2015, 11:26

Servus!

Ich fühle mich langsam von unitymedia veräppelt...hier aber zum Verständnis erstmal die ganze Story...

ich besitze ein 3 Play PLUS 100 Paket mit Horizon Recorder und Fritz Box 6320. Hat bis jetzt einwandfrei funktioniert.
Seit Ende September (!!!) begannen die Probleme. Maximale leistung der 100er leitung: 30mbits

Also mal bei Unitymedia nachgehakt...da fing es an mit den ganzen "Fernwartungen" etc. Probleme konnten nicht wirklich gelöst werden.
Also telefonierte ich nochmals etwa um den 14. oder 15. Oktober rum mit Unitymedia. Die entte Dame kümmerte sich dann mal um einen Techniker.
Mein größter Fehler kam aber erst, als ich mich von ihr belabern lies zur Aufrüstung auf 120 Mbit mit dem Technicolor. Das paket vereinbarten wir, Aktivierung sollte am 27.10.15 kommen.

Am 19.10.15 kam der Techniker, hat das Anschlusskabel von der Dose bis zur FritzBox getauscht, das war auch wohl die lösung. An dem alten war eine Art Verstärker bzw,. Dämpfer (hatte auch mal ein Techniker angebracht wegen zu hoher Dezibel-Werte). 3x ließ er einen Speedtest durchlaufen, es lief alles mit der geliebten Fritz Box. Techniker war weg, ich gleich bei Unitymedia angerufen.
Kurz etwas erklärt und schwupps, Leitung tot - Fritz Box der Powerbutton blinkt. Stecker gezogen, Verbindung kam wieder - selbe Spiel nochmal und wieder keine Leitung.
Das war es dann auch. Bis heute blinkt die Frotz Box fröhlich vor sich hin und zeigt in der Webübersicht bei Ereignissen "Keine Synchronisierung".
Paralell ist der Technicolor eingetroffen, unausgepackt lag er bei mir im Wohnzimmer, da ich mir doch nochmal gedanken gemacht habe, dass ich das eigentlich nicht möchte, also Montag Mittag auf der Arbeit die Mail für unitymedia mit dem Widerruf fertig gemacht. Da dämmerte es mir...ich öffnete am PC auf der Arbeit das Kundencenter und schaute in "meine produkte" - siehe da, die 120mbit Leitung ist aktiv - obwohl der Beginn erst am 27.10.15 stattfinden sollte.
Gleich wieder mit UM telefoniert. "Ja der ist aktiviert" - "Warum das?" - "Keine Ahnung"
Ich sollte mal das Technicolor testen, tatsächlich, sofort war alles da, Internet ging!
Am Tag darauf dann endlich die Zurückstellung auf 100mbit - nur die Fritz Box leuchtete noch immer, nichts ging!
Also wieder hin und her telefoniert "Fernwartungen etc. etc." - Was war? Jemand bei der Widerrufsabteilung hat halt mal die Fritz Box ganz deaktiviert!
Aktivierung kann bis zu 24h dauern, vielen Dank. Da ich inzwischen vor Wut platzen konnte, habe ich wieder bei UM angerufen nach mehreren Stunden.
"Klar funktioniert das nicht, der Technicolor ist ja auch noch aktiviert" - ich bin vom Glauben abgefallen. Da wurde mir die Fritz Box deaktiviert und der Technicolor blieb aktiviert.

Klassiker: "Kann bis zu 24h dauern bis es jetzt läuft"

Mittwoch-Abend war ich so stocksauer, dass ich nochmals angerufen habe. Der Mitarbeiter von UM hatte Verständnis, hat andere Dinge vermutet, er will einen Techniker schicken.
Morgen, am Freitag wird einer kommen.
Eben aus Jucks und Dollerei schließe ich mal wieder den Technicolor an...was ist? Der funktioniert trotz deaktivierung noch wunderbar und auf Anhieb!

meine Frage an euch? Will mich hier jemand mobben? Ist das vorsätzlich? Das grenzt doch an Mobbing!

Dazu muss ich erwähnen, dass ich diese Woche auch noch Urlaub habe, macht richtig spaß "eine entspannte Woche daheim"...

Könnt ihr mir helfen? Ich hoffe der Techniker tauscht morgen mal die Fritz Box aus, vielleicht hat sie ja irgendwie einen Schlag abbekommen...
NeuKunde92
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2015, 22:28

Re: Fritz Box 6320 - Unitymedia-Spielchen?

Beitragvon koax » 22.10.2015, 12:59

Da ist wohl einiges schiefgelaufen bei UM, wohl nicht zuletzt aufgrund Störungsmeldung, Bestellung und Widerruf innerhalb kürzester Zeit.
Natürlich ist letztlich UM schuld, aber man sollte grundsätzlich die Provider nicht unnötig überfordern - rein aus Selbstschutz.

Allerdings muss aber schon sich selbst sehr wichtig nehmen, wenn man glaubt solcher Huddel sei Absicht und nur gegen einen selbst gemünzt. :wand:
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritz Box 6320 - Unitymedia-Spielchen?

Beitragvon NeuKunde92 » 22.10.2015, 14:44

koax hat geschrieben:Da ist wohl einiges schiefgelaufen bei UM, wohl nicht zuletzt aufgrund Störungsmeldung, Bestellung und Widerruf innerhalb kürzester Zeit.
Natürlich ist letztlich UM schuld, aber man sollte grundsätzlich die Provider nicht unnötig überfordern - rein aus Selbstschutz.

Allerdings muss aber schon sich selbst sehr wichtig nehmen, wenn man glaubt solcher Huddel sei Absicht und nur gegen einen selbst gemünzt. :wand:


Im nachhinein ist mir das selbst schon klar, dass ich mich da nicht hätte belabern lassen dürfen und vorallendingen nicht, so lange nicht die Störung behoben ist.

Wichtig nehmen tu ich mich nicht - habe versucht zu erläutern was passiert ist - komm du mal in die Situation, irgendwann kommt man sich ja nur noch verarscht vor, so kann das ja alles irgendwie nicht sein, vielleicht hatte dort jemand schlechte Laune und dachte sich vielleicht "du nicht" - was weiß ich denn.

Versuche mir hier nur Meinungen einzuholen, eventuell sogar von jemandem, dem dies ähnlich ergangen ist, der vielleicht einen Lösungshinweis geben kann.
NeuKunde92
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2015, 22:28

Re: Fritz Box 6320 - Unitymedia-Spielchen?

Beitragvon robbe » 22.10.2015, 17:05

Kann schon mal vorkommen. Ist ein Mix aus zu vielen Aufträgen und unfähigen Mitarbeitern. Der Techniker Einsatz ist zwar sinnlos, kann aber durchaus die Lösung sein, wenn der Techniker motiviert ist und Lust hat die Sache mit UM zu klären.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 814
Registriert: 19.02.2013, 18:11


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste