- Anzeige -

Apple / iTunes Aktivierungsserver, iTunes Fehler 3014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Apple / iTunes Aktivierungsserver, iTunes Fehler 3014

Beitragvon LordBaltimore » 24.09.2015, 19:14

Hatte ebenfalls diesen Aktivierungsfehler mit iTunes am Mac. SIM-Karte am iOS-Device entnehmen hat geholfen. Der neue Aktivierungsversuch ohne SIM-Karte ging sauber durch.
LordBaltimore
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 08.10.2013, 08:29

Re: Apple / iTunes Aktivierungsserver, iTunes Fehler 3014

Beitragvon homeboy76 » 18.10.2015, 17:23

Hi,

danke für den Tip.
Werde ich mal testen.

Gruß
homeboy76
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.06.2013, 14:08

Re: Apple / iTunes Aktivierungsserver, iTunes Fehler 3014

Beitragvon byi77 » 02.11.2015, 22:20

Gibt es hier eine Lösung? Habe aktuell leider genau dieses Problem das eine iPhone Aktivierung nicht möglich ist.
Zumindest nicht direkt über die Unitymedia Leitung. Stelle ich eine VPN Verbindung her, geht es Problemlos.
byi77
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2015, 22:19

Re: Apple / iTunes Aktivierungsserver, iTunes Fehler 3014

Beitragvon blackh0le » 03.11.2015, 16:46

Hi, ich habe mit dem AVM Support mehrfach geschrieben und auch mehrfach Support-Dateien hin geschickt. Was raus kam war:

Das von Ihnen geschilderte Fehlverhalten ist uns im AVM Support durch andere Kundenanfragen bereits bekannt.

Nach unserem Wissensstand, sendet iTunes zum Wiederherstellung eines iOS Geräts, die Pakete zum Authentifizierung über einen VPN-Tunnel an den Apple-Server.

Aktuell klagen einige Apple-User über VPN-Problemen seit dem Update auf die iOS 9. Diskussionen zu dem dem Thema finden im Entwicklerforum der Firma Apple:

Die Kunden berichten, dass das VPN-Problem vermehrt an den Kabelanschlüssen beobachtet wurde. Der Kabelanbieter markiert standardmäßig die IP-Header des Pakets mit ECN-Flag und setzt den auf den Wert 0x03. Apple supportet nun auch ECN und verwirft scheinbar solche Pakete im VPN-Fall.

Das könnte eine Ursache für das beschrieben Problem sein.

Unabhängig dessen, beobachten wir im Hause die Entwcklungen zu dem Thema weiter und prüfen parallel unser FRITZ!OS, ob es als Mitverursacher des Fehlers mit in Frage käme.

Sollten wir Erkenntnisse erlangen, welche diese These belegen, würden wir entsprechend nachbessern und eine Lösung zur Verfügung stellen.


Vielleicht kann man der ganzen Sache etwas mehr drive verschaffen, indem sich die betroffenen beim AVM Support melden.
2play PREMIUM 200, Fritz!Box 6490 (6.5)
Bild
blackh0le
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.11.2014, 12:26

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste