- Anzeige -

Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon M@rtin » 20.08.2015, 21:07

Ich muss meine Aussage korrigieren, auch bei mir funktioniert die App nicht mehr. Das hängt mit dem iOS-Update 8.4.1 zusammen, denn bis einschließlich iOS 8.4 hat die App definitiv funktioniert.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Frankie72IEC » 01.09.2015, 13:20

Tatsache ich aber auch, dass ja eingeräumt wird, dass es wiederum mit den "neueren" Fritz Boxen und folglich auch mit neuerer Firmware trotz iOS 8.4.1 funktioniert.
Folglich also nicht das verschulden von Apple, sondern von Unitymedia, weil die nicht in der Lage sind, die Firmware auf einen aktuellen Stand zu bringen. Der Grund kann dem Kunden erstmal egal sein.
Wenn der Herrsteller AVM keine aktuelle Firmware mehr anbietet, kann Unitymedia das nicht auf AVM abwälzen, sondern muß dafür sorgen, dass die Kunden entsprechende aktuelle Hardware erhalten, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Schließlich sind die Boxen nicht Eigentum der Kunden, sondern werden von UM zur Verfügung gestellt und zwar gegen Gebühren. Es kann nicht sein, dass der Kunde in die Röhre guckt!

Mich wollte man an AVM verweisen. Die Damen an der Hotline für "Technische Frage oder Störungen" hatten leider überhaupt keine Ahnung und meinten, man müsse einfach mal die Fritz Box und das iPhone neu starten etc.
Nachdem ich denen dann leider (obwohl ich eigentlich immer recht freundlich bin) deren Job und den Zusammenhang zwischen UM und AVM erklären mußte, was die Firmware angeht (ich komme gelernt aus dem IT-Bereich) und meinte, dass es mittlerweile mindestens zwei neuere Versionen gibt, die man bei jeder handelsüblichen Fritzbox selbst installieren können, nur eben bei den von den Kabelanbietern angebotenen Boxen nicht, meinte man, man können mir eine neuere Fritzbox zusenden, das ginge aber nur mit dem Upgrade in einen aktuellen Tarif. Haaaalllllloooo?? Ich zahle jeden Monat 5 EUR für Telefon Comfort ZUSÄTZLICH zu meinem Tarif. Was bitte hat das eine mit dem anderen zu tun? UM stellt mir als Kunden die Hardware dafür zur Verfügung. Die Möglichkeit, eine "freie" Hardware zu wählen gibt es nicht. Somit hat UM auch dafür zu sorgen, dass ich die Funktionen auch ordentlich nutzen kann.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon M@rtin » 01.09.2015, 15:13

So ganz verständlich ist das Handeln von UM auch wirklich nicht, denn AVM stellt längst neuere Firmware-Versionen den Kabelbetreibern zur Verfügung. Und UM gibt mit der FB 6490 ja auch eine neuere Firmware frei. Auch wenn die Hardware sich nicht allen Teilen gleicht, so ist sie doch sehr ähnlich und läuft meines Wissens nach auf gleichen, wenn auch schnelleren CPUs. So wird sich die Firmware auch in großen Teilen nicht von den verschiedenen Modellen unterscheiden. Daher sehe ich keinen Grund, auch noch ältere Fritzboxen mit aktueller Firmware zu versorgen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon hajodele » 01.09.2015, 15:18

Wobei es aber verdächtig ist, dass KabelDeutschland auch keine wesentlich neuere Firmware für die 6360 benutzt. (6.05 oder so)
... Und die sind bei solchen Sachen relativ schnell ...
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon GoaSkin » 01.09.2015, 17:01

Um mich nochmal zu wiederholen:

GoaSkin hat geschrieben:Es existiert vermutlich überhaupt keine neuere Firmware-Version als 6.05 für die Fritzbox 6360. Zumindest stellt AVM keine neuere Firmware-Version für sämtliche DSL-Boxen bereit, die in der selben Ära auf den Markt kamen.


Also könnt ihr warten, so lange ihr wollt: Es wird keine Updates mehr für die FB 6360 geben. Und daran kann Unitymedia auch garnichts ändern. Dieses und vergleichbare Modelle sind von AVM abgeschrieben.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Bredi » 02.09.2015, 03:45

Meine 7390 ist länger auf dem Markt als die 6360 und bekommt Updates.

Ich könnte ja bei AVM anfragen, aber nach dem Chaos bei dem letzten Bug erspare ich mir das.
Da habe ich mir eine, wie ich glaube, bei AVM "geleakte" Update Firmware im Web besorgt. UM hat ewig gebraucht die von AVM gelieferte Firmware "anzupassen".
Seitdem habe ich für Notfälle eine Recovery Firmware und vom UnityMedia Support eine ziemlich schlechte Meinung.
Aber anscheinend ist es billiger für Schäden zu zahlen als qualifizierte Mitarbeiter einzustellen.

Wer keine Wahl hat braucht sich nicht zu quälen, hilft es nixxx :kafffee:
Bredi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Frankie72IEC » 02.09.2015, 15:56

Ich habe vorhin mit AVM telefoniert. Die Firmware für die 6360 wird noch weiterentwickelt. Eigentlich müsste allen Kabelbetreibern mindestens die Version 6.20 vorliegen.
Das Problem ist ja neben der FritzFox App auch, dass ich hier z.B. noch weitere AVM Geräte im Einsatz habe (1x Fritz Repeater 300E/ 2x FritzFon C4 / 1x FritzFon C3).
Alle Geräte können ebenfalls nicht aktualisiert werden, solang UM nicht mindestens die 6.10 auf die FritzBox aufspielt, meinte der AVM Mitarbeiter.
Zuletzt geändert von Frankie72IEC am 02.09.2015, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Joerg » 02.09.2015, 16:11

Frankie72IEC hat geschrieben:Wenn der Herrsteller AVM keine aktuelle Firmware mehr anbietet, kann Unitymedia das nicht auf AVM abwälzen, sondern muß dafür sorgen, dass die Kunden entsprechende aktuelle Hardware erhalten, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Schließlich sind die Boxen nicht Eigentum der Kunden, sondern werden von UM zur Verfügung gestellt und zwar gegen Gebühren. Es kann nicht sein, dass der Kunde in die Röhre guckt!

UM muss dem Kunden Hardware zur Verfügung stellen, die die in der Produktbeschreibung von Telefon Komfort angegebenen Merkmale umsetzt. Da steht was von 3 Rufnummern, 2 Leitungen, ISDN, DECT und Anrufbeantworter, aber nichts von iPhones mit Fritz!Fon. Insofern wäre es zwar nett von UM, die Box gegen ein aktuelles Modell zu tauschen, von "müssen" kann aber wohl keine Rede sein.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Frankie72IEC » 02.09.2015, 17:38

Jörg, das ist zwar einerseits wahr, andererseits ist es aber u.a. der Sinn von Firmwareupdates, dass auch Bugs, Sicherheitslücken, Funktionen usw. korrigiert und verbessert werden. Das es gelegentlich auch mal vorkommt, dass auch mal was in die Hose geht, sozusagen "Verschlimmbessert" wird, ist wohl auch klar. Nur macht sich Unitymedia das zu einfach! Bei der 6360 tut sich seitens Unitymedia schon seit Ewigkeiten nichts mehr. Die 6490 hingegen ist ja bereits mit einer neueren Firmware ausgestattet.

Ich habe vorhin nochmal mit Unitymedia telefoniert und mein Eindruck ist der (weil der Mitarbeiter immer und immer wieder auf das Thema zu sprechen kam), dass man bewusst an der 6360 nicht mehr (oder vielleicht irgendwann mal) macht, weil man die Kunden, wie in meinem Fall, auf den aktuellen Tarif umstellen möchte. Ich müsste also vom 3 Play Premium 100 (zzgl. Digital TV Allstars und zzgl. Telefon Comfort Option) auf den 3 Play Premium 200 (zzgl. Telefon Comfort Option) wechseln. Meiner Meinung nach hat aber eine "Option", die ich separat buchen muß und auch separat bezahle, mal überhaupt nichts mit dem eigentlichen Tarif zu tun.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Fritz!Box 6360 nicht mehr kompatibel mit Fritz!Fon App

Beitragvon Joerg » 02.09.2015, 17:46

Frankie72IEC hat geschrieben:Ich habe vorhin nochmal mit Unitymedia telefoniert und mein Eindruck ist der (weil der Mitarbeiter immer und immer wieder auf das Thema zu sprechen kam), dass man bewusst an der 6360 nicht mehr (oder vielleicht irgendwann mal) macht, weil man die Kunden, wie in meinem Fall, auf den aktuellen Tarif umstellen möchte.

Die Firmware "baut" natürlich nicht UM, sondern AVM. AVM hat beschlossen, für die 6360 keine Firmware-Updates mehr zu liefern (klar, die möchten lieber neue HW, also die 6490, verkaufen).

UM könnte also als Lösung nur die 6360 gegen eine 6490 austauschen. Die kriegt aber auch UM nicht umsonst, also möchten die von dem Austausch auch was haben (mindestens eine neue Mindestvertragslaufzeit, lieber noch einen teureren Tarif). Auch das finde ich absolut nachvollziehbar.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste