- Anzeige -

Telefonie an FB 7360 hinter TC7200 nur teilweise möglich

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Telefonie an FB 7360 hinter TC7200 nur teilweise möglich

Beitragvon elinap » 15.08.2015, 01:48

Hallo liebes Forum,

Da die FB 7360 hinter einem TC7200 (10 Mbit Anschluss) hängt, wird diese mit einem Analoganschluss mit einer Telefonnummer versorgt (Y-Kabel an FB). Es sind aber 2 Geräte an der FB 7360 eingerichtet. 1 Telefon über Analog Anschluss, ein DECT Mobilteil.
Alle übrigen Funktionen funkz. -was ja immer problematisch mit den DrecksColor Teilen ist wenn diese hinter diesem Müll Modem-Router angeschlossen wird.
Nun tritt Folgendes auf:

Bsp. #1
Anrufer A ruft an - Telefone klingeln, Gespräch kann geführt werden.
Anrufer B ruft an - Gespräch wird unterbrochen, wenn Anrufer A nicht aufgelegt hat kommt wieder das Gespräch mit Anrufer A zustande. Anrufer B bekommt die Ansage "überrüfen Sie die die Nummer und w......."

Bsp. #2
Anrufer A ruft an - Telefone klingeln, Gespräch kann geführt werden.
Anrufer C ruft vom Handy an - Gespräch wird unterbrochen Anrufer A bekommt die Ansage " Ihre Verbindung wird gehalten" Anrufer C bekommt die Ansage " Der Teilnehmer.........."

Manchmal wird ein Gespräch von dem zweiten Anrufer getrennt, wobei der Zweitanrufer dann in der Leitung ist und der angerufene nicht mehr durch blickt was gerade los ist.

Da dies testweise mit dem internen AB der FB genau so ist und ich schon die Funktionen wie anklopfen aus/an , Ruf abweisen bei besetzt, Faxweiche an/aus schon ausprobiert habe, schließe den Zusammenhang mit der Problematik aus.

Also ein richtiges Durcheinander wobei es manchmal auch Funktioniert, man hört dann nur ein Krachen im geführten Gespräch, wenn jemand versucht anzurufen, wobei der Zweite Anrufer ein besetzt Zeichen erhält.

Jahre Lang Funktioniert dies einwandfrei an einer FB 7170, bis vor etwa einem halben Jahr die Problematik begann. Eine erhoffte Abhilfe mit einer FB 7360 ist also nicht in Sicht.

Kurios ist, Hängt ein Analoges Telefon direct am TC7200 funktioniert dies, der zweite Anrufer erhält den Besetzt Ton. Also wird da Unitymedia nicht weiterhelfen wollen und mir ein anderes Modem mit einer zweiten Nummer mir aufzwingen das dies schon kann. Hersteller AVM wird wohl den schwarzen Peter an Unitymedia weiter reichen. Einstellungen bezüglich dem Analogen Anschluss im TC7200 gibt es nicht.

Vielleicht kann mir da jemand von den Experten weiterhelfen um zwei Telefone bei einer Telefonnummer betreiben zu können, da mir die Ideen jetzt ausgehen.

Gruß Andreas aus Mannheim
elinap
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.01.2014, 01:49

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste