- Anzeige -

FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 23.05.2015, 00:17

Was genau meinst du denn mit "an die 6360 gekoppelt"?
Woran will Unitymedia denn festmachen (außer am "User Agent", den man ändern kann) ob sich da jetzt ne Fritzbox oder ein Asterisk registriert?
Oder lassen die die Registrierung nur über die 2. PVC zu?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon hajodele » 23.05.2015, 00:38

Im Telefoniebereich "eigene Rufnummern" gibt es zwar einen Lösch-Button, aber die Nummern sind innerhalb von Minuten wieder da.
Beim Export in andere Fritzboxen fehlt der Telefoniebereich.
Wie man den "User Agent" ändert, weiß ich nicht.
Kurz: Sobald die Konfiguration neu eingelesen wird, werden alle Telefoniedaten wieder hergestellt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3945
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 23.05.2015, 10:38

Und wenn man die Nummern nicht löscht sondern deaktiviert?
Oder den Registrar auf was anderes ändert, damit die nicht registrieren?
Oder "do_not_register" auf "yes" setzen?

EDIT: Beim Export der Einstellungen fehlt der Telefonbereich ?! Warum machen die so einen Mist?

Dann bleibt eigentlich nur der Zugriff per Telnet auf die 6360 und das direkte Auslesen mit "voipcfgconv -c". Mit der 6490 geht das aber glaub ich nicht.
(Einfach mal nach "Die Geschichte einer alten Sicherheitslücke" googeln -> erster Treffer).
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 24.05.2015, 15:30

Ich komme nicht aus BW. Wohne in der Nähe von Düsseldorf ;) Wenn ich mir andere Threats hier im Forum anschaue sieht es so aus als wenn bei einem Business Anschluss die SIP Daten bekannt sind und man diese nicht auslesen muss. Wenn dem so ist brauch ich ja nur die Daten in meine alte FB eintragen und auf der 6360 die Nummern deaktivieren. Hat hier jemand Erfahrungswerte damit?

@Leseratte
Wie ließt du die Daten im Klartext aus? Hab das mal auf meiner alten FB versucht -> cat /var/flash/voip.cfg
Da sehe ich aber den Benutzer und das Kennwort verschlüsselt. Damals bei o2 gab es ein Tool das die Daten entschlüsseln konnte. Sind die auf der FB woanders im Klartext abgelegt?
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 24.05.2015, 16:03

Die sind verschlüsselt, ja. Mit "allcfgconv" (notfalls die "alte" Version von allcfgconv aus dem Netz laden und auf die Fritzbox kopieren) lässt sich der Kram entschlüsseln:

Code: Alles auswählen
# allcfgconv -C voip -c -o -


Code: Alles auswählen
# allcfgconv -C voip -c -o - | grep ua -A 20 | grep -e " ua" -e username -e passwd -e registrar -e " name ="
        ua1 {
                username = "nXXXXXXX_1";
                passwd = "xxxxxx";
                registrar = "ssl36.telefon.unitymedia.de";
                name = "492271xxxxx";
        ua2 {
                username = "nXXXXXXX_2";
                passwd = "xxxxxx";
                registrar = "ssl36.telefon.unitymedia.de";
                name = "492271xxxxxxx";
        ua3 {
                username = "nXXXXXXX_3";
                passwd = "xxxxxx";
                registrar = "ssl36.telefon.unitymedia.de";
                name = "492271xxxxxxx";
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 24.05.2015, 17:00

cool, danke! Funktioniert einwandfrei auf meiner FB mit Firmware 6.03. :smile: Mit der 6.20 wird das aber geblockt. Wie ich die alte Version bekomme weis ich dank Dr. Google :D
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Bredi » 25.05.2015, 01:44

Unitymedia teilt, soweit ich weiß, seinen Kunden die VOIP - Daten schriftlich mit.
Etwas basteln macht sicher Spaß, wäre aber in diesem Fall nicht unbedingt notwendig.
Bredi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 25.05.2015, 08:47

Das war früher mal. Heute bekommst du zwar noch Nummer, Nutzername und Registrar (also all das, was man auch in der Fritzbox sieht), aber nicht das Passwort.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon hajodele » 25.05.2015, 10:42

Leseratte10 hat geschrieben:Das war früher mal. Heute bekommst du zwar noch Nummer, Nutzername und Registrar (also all das, was man auch in der Fritzbox sieht), aber nicht das Passwort.

So lange ist "früher mal" nicht her: viewtopic.php?f=53&t=30991
Wir sind hier also in einem Bereich kleiner 1 Monat.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3945
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon sirsalomon » 13.07.2015, 01:57

Ich habe als Business-Kunde in NRW die Daten von Unitymedia mitgeteilt bekommen, erst per Post und auch noch einmal per Email.

Hat mir aber beim Cisco 7965 nicht geholfen, das "Mistding" will sich einfach nicht an der FB 6360 registrieren.... :wut:
Bild
Geht doch, Unitymedia, zumindest derzeit...
sirsalomon
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.07.2015, 01:53

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste