- Anzeige -

FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP?

Beitragvon mod2402 » 22.05.2015, 22:52

Hallo Community,

ich bin jetzt schon ein paar Stunden das Forum am durchforsten. Für die meißten Fragen habe ich eine Antwort gefunden. Eine ist aber noch offen. In einem Thread wurde gesagt die VOIP Daten funktionieren auch in einer zweite FB die hinter der gebridgten 6360 läuft. Mir ist nicht ganz klar wie da die Vorgehensweise ist. Kann man die VOIP Daten in eine dahinter laufende FB 7362 eintragen und in der 6360 löschen (oder erst gar nicht eintragen). Funktioniert das in der Konstellation? Korekte Netzanbindung setze ich voraus.

Hintergrund ist, ich möchte von meinem jetzigen Provider o2 zu einem UM Business Anschluss mit fester IP wechseln. Am liebsten würde ich meine jetzige FB so weiter verwenden wie bisher auch. Ich habe an der 7362 zwei Fritz! Fons per DECT angeschlossen. Ich brauche den dort konfigurierten AB und möchte weiterhin das interne Telefonbuch nutzen. So das mir auch auf den Phones weiterhin der Anrufername angezeigt wird.

Die FB 6360 würde dann im Keller stehen und die FB 7362 im 1. Stock. Kat 5 Verkabelung ist vorhanden.

Bin für jeden Tipp dankbar :)

vg
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 22.05.2015, 23:05

Die VoIP-Daten sind nicht ans Gerät gebunden. Ich habe sie auch ausgelesen, aus der 6360 gelöscht und betreibe die Rufnummern auf einem Asterisk-Server hinter der 6360. Funktioniert problemlos, wird dann auch mit einer zweiten Fritzbox problemlos laufen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon tq1199 » 22.05.2015, 23:09

mod2402 hat geschrieben:Kann man die VOIP Daten in eine dahinter laufende FB 7362 eintragen ...


Meinst Du die VOIP-Daten von einem anderen VOIP-Povider oder die von UM?

mod2402 hat geschrieben:... und in der 6360 löschen (oder erst gar nicht eintragen).


Die VOIP-Daten in der FB6360, kannst Du evtl. ignorieren. Oder Du buchst einen Business-Tarif ohne Telefon, d. h. nur Internet.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 22.05.2015, 23:31

Leseratte10 hat geschrieben:Die VoIP-Daten sind nicht ans Gerät gebunden. Ich habe sie auch ausgelesen, aus der 6360 gelöscht und betreibe die Rufnummern auf einem Asterisk-Server hinter der 6360. Funktioniert problemlos, wird dann auch mit einer zweiten Fritzbox problemlos laufen.

Hi Leseratte,

danke für die Info, das hört sich doch gut an. Wenn ich es richtig im Kopf habe sind die VoIP Daten bei einem Business Anschluß doch irgendwo hinterlegt oder vertue ich mich da? Falls nicht, hast du vieleicht einen Link für mich wo das für aktuelle Versionen beschrieben ist? Bei o2 musste ich das auch machen. Da war das richtig kompliziert, musste erst mal was zusammenlöten um da ran zu kommen ;)

vg
mod
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 22.05.2015, 23:34

tq1199 hat geschrieben:
mod2402 hat geschrieben:Kann man die VOIP Daten in eine dahinter laufende FB 7362 eintragen ...


Meinst Du die VOIP-Daten von einem anderen VOIP-Povider oder die von UM?

mod2402 hat geschrieben:... und in der 6360 löschen (oder erst gar nicht eintragen).


Die VOIP-Daten in der FB6360, kannst Du evtl. ignorieren. Oder Du buchst einen Business-Tarif ohne Telefon, d. h. nur Internet.

Hi tq1199,

ich nehme meine jetzige Nummer mit. Sind also dann die von UM. Das aufsplitten möchte ich eigentlich nicht. Aber trotzdem Danke für den Hinweis :)

vg
mod
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 22.05.2015, 23:41

Löten wie bei O2 musst du bei der Fritzbox nicht. Einfach in der 6360 im Webinterface die Einstellungen sichern und in der 7362 wiederherstellen, dann hast du die Accounts auf deiner Box.

Die Accounts müssen aus der 6360 gelöscht oder deaktivieren, denn der Unitymedia-SIP-Server lässt nur eine Registrierung zu. Weitere werden mit Fehlermeldung "403 Already registered" oder so abgewiesen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 22.05.2015, 23:48

Leseratte10 hat geschrieben:Löten wie bei O2 musst du bei der Fritzbox nicht. Einfach in der 6360 im Webinterface die Einstellungen sichern und in der 7362 wiederherstellen, dann hast du die Accounts auf deiner Box.

Die Accounts müssen aus der 6360 gelöscht oder deaktivieren, denn der Unitymedia-SIP-Server lässt nur eine Registrierung zu. Weitere werden mit Fehlermeldung "403 Already registered" oder so abgewiesen.


Wenn ich eine Komplettsicherung von der 6360 mache und die dann in die 7362 einspiele müssen die aber den gleichen Firmwarestand haben, sonst geht das nicht. Heißt aber auch ich muss alles andere dann neu konfigurieren. Naja, damit kann ich notfalls noch leben ;)

Welche Firmware Version ist denn aktuell auf den UM Boxen drauf?
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon Leseratte10 » 22.05.2015, 23:50

Du kannst die meines Wissens auch teilweise übernehmen, dann geht das auch mit ner anderen Firmware.

Die 6360 hat 06.04, die 6490 meines Wissens irgend ne neuere, ich glaube 06.20.

Zur Not machst du halt folgendes:

1. 7362 Komplettsicherung
2. 6360 Komplettsicherung
3. 7362 Downgrade oder Upgrade auf gleiche Firmware wie 6360
4. Import der 6360-Sicherung in die 7362.
5. per telnet auf die 7362 und Passwörter im Klartext auslesen
6. Sicherung der 7362 zurückspielen
7. SIP-Accounts mit den "erbeuteten" Passwörtern selber anlegen.

Aber probier erst mal, die Einstellungen der 6360 mit "Übername" teilweise zu importieren bevor du dir die ganze Mühe machst.

Irgendwie kommt man immer an die SIP-Daten.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon mod2402 » 22.05.2015, 23:57

Leseratte10 hat geschrieben:Du kannst die meines Wissens auch teilweise übernehmen, dann geht das auch mit ner anderen Firmware.

Die 6360 hat 06.04, die 6490 meines Wissens irgend ne neuere, ich glaube 06.20.


Könntest recht haben. Bei einem Restore von einem anderen Modell könnte das gehen. Ich hatte mal versucht ein altes Backup von der gleichen Kiste in eine neue Firmware zu restoren das ging nicht. Laut der Info in der FB GUI müsste das von nem anderen Modell eigentlich gehen. Ich glaube ich werde es einfach versuchen. Schlimmer als o2 kann UM auf keinen Fall werden ;)

PS: Hab noch nen Schrott Router von o2 hier rum fliegen. Läuft garantiert bis max.1 PC und ohne WLAN. Interesse? :D

€dit
Das mit dem auslesen halt ich mal im Hinterkopf. THX!
mod2402
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.05.2015, 22:15

Re: FB 7362 hinter 6360 mit statischer IP (UM Business) VOIP

Beitragvon hajodele » 23.05.2015, 00:11

Das ganze macht nur Sinn, wenn du nicht aus BaWü kommst.
In dieser Version sind die SIP-Daten fest mit der 6360 gekoppelt.
In NRW hat es neulich ein User geschafft, die SIP-Daten via Facebook/Twitter zu bekommen.

Noch kurz zum Export: Unbedingt ein Passwort verwenden.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste