- Anzeige -

FritzBox 6490 Beschneidung!

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon FrankyJ » 25.03.2015, 14:16

Im Moment habe ich ein Cisco Modem 50Bit plus IPv4 Adresse.

Wenn ich mir jetzt die Komfortoption hole, behalte ich dann die v4 Adresse? Geht dann VPN mit der neuen Box?
FrankyJ
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.11.2008, 14:23

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon LinuxDoc » 25.03.2015, 23:12

GoaSkin hat geschrieben:Hallo,

hat jemand schon einmal probiert, ob man den DVB-C Streaming-Dienst über einen Direktzugriff auf das entsprechende LUA-File aktivieren kann? Leider finde ich den Link zur Seite über Google nicht (viel Infos zu versteckten Seiten, aber nicht zu Dieser).


Keine Ahnung ob das geht.

http://fritz.box/dvb/usage.lua
http://fritz.box/dvb/tuner.lua
http://fritz.box/dvb/settings.lua
http://fritz.box/dvb/signal.lua
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon waldes01 » 19.05.2015, 16:13

Hat sich jetzt irgend etwas getan, dass man dvb-c stream Funktion nutzen kann ?
waldes01
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.05.2015, 16:00

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon Thomas1969zimmer » 23.05.2015, 08:24

nein , geht nicht...
was ich ehrlich gesagt auch nicht schlimm finde (da ich Windows Phone und Windows Tablet nutze und es keine Ap von AVM gibt ;) :)
Aber trotzdem ist die 6490 schon sehr gut, auch ohne Tv-Streaming.
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild
Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon malejunge » 06.07.2015, 13:37

Wenn ich mir jetzt 2play 120 bestelle, mit diesem Fritzbox Router für 5€ mehr kann ich mir nicht länger via Chromecast & magineTV auf dem Fernseher freetv anschauen?!?!?!?!
malejunge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2015, 13:35

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon Thomas1969zimmer » 06.07.2015, 14:17

Klar kannst du weiter hin Chromecast nutzen :)
Chromecast nutzt dein Wlan.. also das geht..
Das einzige ist die Fritz Box sendet nicht EXTRA das TV Programm, was Technisch möglich wäre ;)
Zuletzt geändert von Thomas1969zimmer am 06.07.2015, 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild
Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon malejunge » 06.07.2015, 14:21

Vielen Dank :super:

Kann mir dann noch wer den Nachteil erklären, der durch IPv4 und IPv6 bei UnityMedia entsteht??
Bin da Laie und verstehe das, trotz Google Recherche noch nicht zu 100%. Hab ich da also Normal-User Nachteile durch?
malejunge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2015, 13:35

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon Leseratte10 » 06.07.2015, 15:39

Ganz einfach erklärt: Mit IPv6 gehen keine Portfreigaben mehr. Du kannst dir das vorstellen als hinge dein Router bei IPv6 nochmal hinter einem großen Router bei Unitymedia, auf den du keinen Zugriff hast, und bei dem alle Ports dicht, UPNP abgeschaltet, Firewall aktiv, usw. ist.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1274
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon malejunge » 06.07.2015, 15:58

Leseratte10 hat geschrieben:Ganz einfach erklärt: Mit IPv6 gehen keine Portfreigaben mehr. Du kannst dir das vorstellen als hinge dein Router bei IPv6 nochmal hinter einem großen Router bei Unitymedia, auf den du keinen Zugriff hast, und bei dem alle Ports dicht, UPNP abgeschaltet, Firewall aktiv, usw. ist.


Ah okay! Nicht gut.
Gibt es denn da eine prinzipielle Lösung??
Wird irgendwann der "große Router bei UnityMedia" beiseite rücken können??
Portfreigabe kann ja nicht der Geschichte angehören :-/
malejunge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2015, 13:35

Re: FritzBox 6490 Beschneidung!

Beitragvon hajodele » 06.07.2015, 16:05

Dazu gibt es tonnenweise Material. z.B. viewtopic.php?f=53&t=25148
Du brauchst unter IPv6 keine Portfreigaben mehr. Du machst eine Freigabe auf das Endgerät. Das sieht optisch ähnlich wie eine IPv4-Freigabe aus, ist aber was anderes und kann nur von IPv6 Clients genutzt werden.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste