- Anzeige -

Whatsapp-Nachrichten dauern

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon saku17 » 01.02.2015, 17:29

Alle WA´s dauern lange, bevor diese in den Handys unserer Familie angezeigt werden.

Wir haben alle Handys über WLAN über die Fritzbox 6360 laufen.
Wenn wir unterwegs sind, also im Mobilnetz, kommen die Nachrichten gewohnt schnell an.

Ich habe schon nachgesehen, ob ich bei den Einstellungen zur Fritzbox was ändern könnte,
um dies zu beschleunigen. Finde aber nichts.

Einzige, was mir als Laie aufgefallen ist, dass ich seit Monaten IPV6 habe. Warum und wann
das von IPV4 umgeschaltet wurde, weiß ich nicht.

Gibt es Tipps, wie ich an der Fritzbox was einstellen kann, damit die Nachrichten wieder
schneller durchkokmmen?

Gibt es Möglichkeiten bei Unitymedia wieder auf IPV4 zurück zu gehen? Wenn ja, wie
bekommt das am besten hin? Anruf, Mail ?

Danke euch.
saku17
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2009, 19:49

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon hajodele » 01.02.2015, 18:55

Bevor du die Pferde scheu machst: Bist du sicher, vorher IPv4 gehabt zu haben?
Wie alt ist z.B. dein Vertrag?
Ansonsten würde ich es am besten über Facebook oder Twitter probieren.
Die Wahrscheinlichkeit, am Telefon auf eine Null zu stoßen ist recht hoch.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon saku17 » 02.02.2015, 07:44

Ja, ich hatte IPV4 und konnte immer umschalten von IPV4 zu 6 und zurück.

Meine Vertrag ist so 3-4 jahre alt.
saku17
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2009, 19:49

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon Ekel_Alfred » 03.02.2015, 13:52

Mahlzeit,

Dann wirst du wohl von IPv4 auf IPv6 umgestellt worden sein.
Ich habe das gleiche Problem mit WhatsApp.
Es liegt wohl auch am AFTR- Gateway, da die WhatsApp Server meist auf IPv4 laufen.
Das Problem bei mobilen Endgeräten ist, das viel schneller ein Timeout in der DNS Abfrage auftritt als bei Desktop PC´s oder Notebook.

Ein Ticket von mir liegt schon bei UM
Ekel_Alfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 17:57

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon bash » 03.02.2015, 14:00

Das Problem betrifft aber nicht nur WA... Sondern generell bei solchen Diensten.. u.a auch threema... facebook-apps und Co..

Liegt wohl daran das die Smartphones IPv6 weniger mögen. Ist bei Android ja bekannt das Problem.. ;)
Wie das aktuell bei iOS aussieht kein Plan... denke aber mal genau so...

Bei Android 5 wird das hoffentlich mal behoben sein.. :glück:
Eine Lösung wäre den PUSH Dienst etwas aufzupimpen.... ;)
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon Ekel_Alfred » 03.02.2015, 14:07

Ich weiß, mein Push liegt auf 1 min. Ist sehr Akku fressend, aber bringt ne kleine Besserung.

Das Problem liegt eigentlich nur bei UM und Ihrem ach so tollem DS-Lite :sauer:
Da mehrere IPv6 Adressen, über eine IPv4 genatted werden, da durch die vielen Anfragen und Timeouts am DNS.
Android 5 wird das wohl auch nicht viel helfen, solang UM kein echtes Dual Stack fährt. :D
Ekel_Alfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 17:57

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon bash » 03.02.2015, 14:30

Naja wenn Android 5 mal richtig IPv6 ansteuert könnte man dies quasi Auswählen als Connection Adresse... dann kommt die überlastete IPv4 auch nicht mehr zum tragen.. :glück:

Alternativ soll wohl ein eigener bzw anderer DNS Server sein den man einstellen kann im Router...
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon Ekel_Alfred » 03.02.2015, 14:46

Solang die Server der Gegenstelle auch IPv6 Adressen haben :D
Das funzt aber nur solang, bis sich der Präfix der FB ändert. Sonst heißt es wie immer manuell nachtragen
Auch mit IPv6 Portforwarding für die Androids klappt es nur bedingt.

UM weist bei diesem Problem direkt auf SixXS als Drittanbieter für Portmapper.
Das seh ich aber nicht ein, noch mehr Kohle auszugeben.
Ekel_Alfred
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 17:57

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon bash » 04.02.2015, 00:03

Ekel_Alfred hat geschrieben:Solang die Server der Gegenstelle auch IPv6 Adressen haben :D
Das funzt aber nur solang, bis sich der Präfix der FB ändert. Sonst heißt es wie immer manuell nachtragen
Auch mit IPv6 Portforwarding für die Androids klappt es nur bedingt.

UM weist bei diesem Problem direkt auf SixXS als Drittanbieter für Portmapper.
Das seh ich aber nicht ein, noch mehr Kohle auszugeben.


Daaaafür gäbe es ja noch eine alternative über einen IPv6 fähigen Proxy.. :)
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: Whatsapp-Nachrichten dauern

Beitragvon saku17 » 06.02.2015, 17:23

Also ich habe mein Anliegen auf der Facebook Unitymedia Hilfe Seite geschrieben.
Anderen Tag schriftlich meine daten abgefragt.
Ein weiteren Tag später meldete sich Unitymedia telef. bei mir.
Dort wäre das WA Problem und IPV6 bekannt.
Ich wäre irrtümlich von IPV4 auf IPV6 umgestellt worden. Sie wollten es so
schnell wie möglich ändern.
Seit gestern ,also nur ein tag später, konnte ich auf meiner fritzbox wieder IPV4 erkennen.

Jetzt mal abwarten, ob es sich mit den WA wieder einpendelt wie vorher.
Jedenfalls schneller und netter service von Unitymedia.
saku17
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.08.2009, 19:49


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste