- Anzeige -

FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon tq1199 » 23.02.2015, 11:14

McHerold hat geschrieben:Ich wette das mal wieder irgendwas mit dem CGN nicht stimmt...


Das kann schon sein, denn lt. rDNS ist die 37.201.168.196, evtl. eine IPv4-AFTR-Gateway-Adresse:
~ $ dig -x 37.201.168.196 +short
aftr-37-201-168-196.unity-media.net.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon andreyxx » 23.02.2015, 12:24

Geht auf diese Seite!
http://www.speedguide.net/analyzer.php
Da wird der rcihtige MTU-Wert ermittelt!!! Dann diesen Wert in per cmd.exe Mit Admin Rechten ändern.
Lädt euch das Programm herunter und testet damit. Das Programm empfihlt den passenden MTU-Wert.
http://www.speedguide.net/files/TCPOptimizer.exe

Bei 1460 hatte ich doch Einfrieren gehabt. Über http://www.speedguide.net/analyzer.php hat sich herausgestellt, dass mein MTU-Wert 1412 sein müsste.
Mit dem Programm hatte ich auch 1412 gehabt. Also hatte ich diesen eingetragen und neue (vier) Downloads von meinem ProblemServer fileplaneta.com gestartet, diese Laufen mit voller Geschwindigkeit, ohne Unterbrechung und werden nicht langsamer. Also hilft es den passenden MTU-Wert herauszufinden!!!
andreyxx
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2015, 12:57

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon Xinau » 23.02.2015, 14:27

hajodele hat geschrieben:Schau mal hier: viewtopic.php?f=53&t=29995
Das ist ziemlich sicher das Problem.


Definitiv, vielen Dank.
Xinau
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2013, 07:56

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon McHerold » 24.02.2015, 03:03

hajodele hat geschrieben:Schau mal hier: viewtopic.php?f=53&t=29995
Das ist ziemlich sicher das Problem.

Danke für den Tipp, viele haben zwar Probleme mit Uploads, welche bei mir jedoch einwandfrei funktionieren, aber an sich ist die Problemlage recht ähnlich.
E-Mails verschicken, selbst mit größeren Anhängen, klappt zum Glück noch wunderbar.

andreyxx hat geschrieben:Geht auf diese Seite!
http://www.speedguide.net/analyzer.php
Da wird der rcihtige MTU-Wert ermittelt!!! Dann diesen Wert in per cmd.exe Mit Admin Rechten ändern.
Lädt euch das Programm herunter und testet damit. Das Programm empfihlt den passenden MTU-Wert.
http://www.speedguide.net/files/TCPOptimizer.exe

Bei 1460 hatte ich doch Einfrieren gehabt. Über http://www.speedguide.net/analyzer.php hat sich herausgestellt, dass mein MTU-Wert 1412 sein müsste.
Mit dem Programm hatte ich auch 1412 gehabt. Also hatte ich diesen eingetragen und neue (vier) Downloads von meinem ProblemServer fileplaneta.com gestartet, diese Laufen mit voller Geschwindigkeit, ohne Unterbrechung und werden nicht langsamer. Also hilft es den passenden MTU-Wert herauszufinden!!!

Besten Dank, das habe ich sogleich mal probiert. Mir wurde auch der MTU Wert 1412 empfohlen, jedoch brachte das ändern des MTU-Werts nichts!
Meine Downloads brechen leider weiterhin ab.

Es ist wirklich zum Heulen, so viele Leute haben das Problem und die Supportabteilung schafft es wohl immer wieder erfolgreich sämtliche technischen Details erfolgreich herauszufiltern bevor die Tickets einen Techniker erreichen :wand:
Ich hatte schon mehrmals mit einigen Technikern telefoniert und die machten immer einen recht kompetenten Eindruck und mit diesen konnte man sich auch im ITler Fachjargon unterhalten.
Den Stuss den manche Hotlinemitarbeiter zussammenquasseln sobald man ein, für einen Normalbürger, IT spezifisches Fremdwort verwendet hat, ist schon ziemlich abenteuerlich und ich muss mich jedes mal echt am Riehmen reißen, um nicht laut loszulachen oder die Person am anderen Ende anzuschreien.
Ich kann mir dieses Nichtstun seitens der Technikerabteilung eigenltich nur damit erklären, dass die meistens nicht die originalen Tickets der Kunden zu lesen bekommen.
Man müsste wirklich persönlich einen Techniker kennen, dem man sich anvertrauen kann.
Vielleicht löst sich das Problem ja durch ein Upgrade von 150mbit auf 200mbit mit einer neuen FritzBox von selbst, da ich vielleicht dann auf einem funktionstüchtigen Gateway lande.
In der Zwischenzeit werde ich wohl einfach Linux benutzen oder über OpenVPN meinen vServer als Gateway nutzen...
McHerold
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.11.2013, 20:38

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon UnityBlabla » 01.03.2015, 13:12

Ich habe seit ca. einem Monat das gleiche Problem. Downloads frieren einfach ein und ich muss diese dann bis zu 10 mal neu starten, damit sie komplett durchlaufen. Hatte zwischenzeitlich die Vermutung, dass meine 100 Mbit Leitung zu schnell ist für meinen PC, aber meine SSD schafft 250 MB/s beim Schreiben... Hat noch irgendwer einen Lösungsansatz? Das Problem nervt extrem......
UnityBlabla
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2015, 13:00

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon McHerold » 01.03.2015, 23:38

UnityBlabla hat geschrieben:Ich habe seit ca. einem Monat das gleiche Problem. Downloads frieren einfach ein und ich muss diese dann bis zu 10 mal neu starten, damit sie komplett durchlaufen. Hatte zwischenzeitlich die Vermutung, dass meine 100 Mbit Leitung zu schnell ist für meinen PC, aber meine SSD schafft 250 MB/s beim Schreiben... Hat noch irgendwer einen Lösungsansatz? Das Problem nervt extrem......

Keine Sorge, an dir, deinem Rechner oder deinem Heimnetzwerk liegt es mit Sicherheit nicht, da ist eindeutig Unitymedia dran Schuld.
Zumindest wenn man einen dieser AFTR Gateways hat:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... edit#gid=0
McHerold
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.11.2013, 20:38

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon krutojmax » 02.03.2015, 11:04

McHerold hat geschrieben:
UnityBlabla hat geschrieben:Ich habe seit ca. einem Monat das gleiche Problem. Downloads frieren einfach ein und ich muss diese dann bis zu 10 mal neu starten, damit sie komplett durchlaufen. Hatte zwischenzeitlich die Vermutung, dass meine 100 Mbit Leitung zu schnell ist für meinen PC, aber meine SSD schafft 250 MB/s beim Schreiben... Hat noch irgendwer einen Lösungsansatz? Das Problem nervt extrem......

Keine Sorge, an dir, deinem Rechner oder deinem Heimnetzwerk liegt es mit Sicherheit nicht, da ist eindeutig Unitymedia dran Schuld.
Zumindest wenn man einen dieser AFTR Gateways hat:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... edit#gid=0

Und die Liste ist erweiterbar, sofern sich noch mehr Leute melden... :kafffee:
Das sind nur die uns bekannten AFTR-Gateways.
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: FritzBox 6360 Downloads bleiben stehen, Frieren ein

Beitragvon UnityBlabla » 06.03.2015, 19:47

Das Problem scheint behoben zu sein. Ich hoffe, bei euch ist es auch so.
UnityBlabla
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2015, 13:00

Vorherige

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste