- Anzeige -

Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon dexter.nrw » 07.01.2015, 12:53

Hallo zusammen
Ich bin seit 3 Wochen Kunde von Unitymedia.
Entsprechend meiner Bestellung erhielt ich zum horizon recorder auch die Fritzbox...

Doch es tun sich leider ein paar Probleme auf.
Wenn ich im Internet etwas Datenintensives mache, bricht auf dem Endgerät die Wlan Verbindung ab .. bei Windows steht dann "eingeschränkt" bei dem Wlan ..
trenne ich die Verbindung und verbinde ich mich neu, geht alles... auch wenn ich mit mehreren Geräten gleichzeitig online bin geschieht merkwürdiges..
Beispiel:
Notebook 1: Wlan bricht zusammen - Verbindung eingeschränkt
währenddessen
Notebook 2: Wlan funtioniert problemlos weiter

hmm
Bei meiner Frau und mir taucht das Problem bei allen Wlanendgeräten auf
2 Notebooks
2 Smartphones
2 Tablets
1 PS3

dachten evtl bekriegen sich die Wlan Endgeräte gegenseitig... also mal alles ausgemacht bis auf 1 Notebook... Problem ist weiterhin da .. :-/

Habe ich zB ein Notebook via LAN angeschlossen hab ich wiederum keine Probleme..

Ein Freund von uns ist ebenfalls Unitymediakunde und brachte mal sein Notebook mit hier hin und hat sich mit dem WLAN verbunden, auch er hat das Problem dann.. sind wir bei Ihm mit unseren Endgeräten... gibt es kein Problem..

Das Problem taucht auf bei downloads, Youtube Videos .. Androidappupdates etc...
mal nach 10 Minuten mal nach einer Minute...
beim normalen surfen passiert nix..
Im Log der Fritzbox findet man dazu auch nix
Habe dann mal die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, doch das brachte leider nichts. auch der Wechsel des Funkkanals schaffte keine Änderung.

Es spielt keine Rolle ob ich direkt vor dem Router sitze, oder im Nachbarraum ...

Was kann ich nun tun, damit das Internet per Wlan richtig nutzbar ist?
dexter.nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2015, 12:39

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon Gurgulio » 07.01.2015, 13:01

Spontan würde ich auf eine Überlagerung der WLAN Kanäle tippen. Die Kanäle und das Frequenz Band wechseln wäre die erste Maßnahme
Bei den Laptops gibt es ja die grafische Kanalbelegung frei Haus ebenso in der Fritzbox
Gurgulio
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 16.12.2014, 19:14

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon M@rtin » 07.01.2015, 13:17

Würde auch sagen, dass sich da einige andere WLAN-Netze tummeln und sich gegenseitig stören. Und das kann auch innerhalb von einem Meter zum nächsten stark änderen, deshalb ist die Aussage, das Notebook 1 eingeschränktes WLAN hat, Notebook 2 jedoch nicht, keine Hinweis auf eine Fehlfunktion der beteiligten Geräte.

Schau dir mit entsprechenden Software um, welche Netze auf welchen Kanälen funken. Der Abstand sollte 6 Kanäle sein, min. jedoch 3! Auch die Fritzbox zeigt an, welche Kanäle genutzt werden. Notfalls auch vom 2,4 GHz Band ins 5 GHz -Band wechseln.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon dexter.nrw » 07.01.2015, 13:19

Hallo und danke für die Antwort.
Dieses tat ich bereits - es brachte leider nichts.. daraufhin hatte ich den Router auf Werkseinstellungen gesetzt .. aber auch das brachte nichts
Screenshot:
http://abload.de/img/fritzzguhz.png

die notebooks stehen nebeneinander bei dem Test @ M@rtin
dexter.nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2015, 12:39

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon tq1199 » 07.01.2015, 13:29

dexter.nrw hat geschrieben:Ein Freund von uns ist ebenfalls Unitymediakunde und brachte mal sein Notebook mit hier hin und hat sich mit dem WLAN verbunden, auch er hat das Problem dann.. sind wir bei Ihm mit unseren Endgeräten... gibt es kein Problem..

Vergleiche mal die WLAN-Konfiguration deiner FritzBox, mit der WLAN-Konfiguration der FritzBox deines Freundes.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon dexter.nrw » 07.01.2015, 13:33

er hatte sich das bereits angeschaut.. genau das gleiche wie bei Ihm :confused:
dexter.nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2015, 12:39

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon tq1199 » 07.01.2015, 13:43

dexter.nrw hat geschrieben:Screenshot:
http://abload.de/img/fritzzguhz.png


Versuch mal, nur mit dem WLAN-Standard 802.11g+b (... d. h. ohne n) in deiner FritzBox und einen download per WLAN von z. B.: http://speedtest.belwue.net/1G

EDIT:

Versuch mal auch, das WLAN deiner FritzBox, mit einer "Maximalen Sendeleistung" von 25% (statt 100%) zu benutzen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Fritzbox 6360 Wlan Abbruch

Beitragvon dexter.nrw » 07.01.2015, 13:58

@tg1199

Danke für den Ratschlag..
Ich habe nun bereits 3x die Datei gedownloadet und es kam zu keinen Verbindungsabbrüchen! Hoffentlich bleibt es auch so.
Vielen dank! :)
werde weiter testen = youtube videos schauen etc und dann nochmal eine rückmeldung geben :super:

edit:
bisher keine probleme mehr gehabt, danke nochmals
dexter.nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2015, 12:39


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste