- Anzeige -

Fritzbox nachträglich bestellt - Aktivierung?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox nachträglich bestellt - Aktivierung?

Beitragvon jogo36 » 30.12.2014, 20:39

Hallo zusammen,

ich habe bis her ein gewöhnliches 3play plus 150 Paket bei Kabel BW gehabt, inklusive Horizon HD Recorder. Nun habe ich die Telefon-Komfort-Option nachträglich gebucht. Die Fritzbox Cable 6360 ist heute angekommen. Ich habe eine Data-Buchse mit drei Anschlüssen und habe somit den mitgelieferten Splitter angeschlossen. Anschließend habe ich den Horizon Receiver und die Fritzbox an den Splitter angeschlossen. Danach habe ich die Fritzbox an das Stromnetz angeschlossen und nach einer Weile haben die Power-, sowie die WLAN-Leuchte aufgehört zu blinken. Allerdings läuft nachwievor das Internet und das Telefeon über den Horizon Receiver. Mit der Fritz-Box habe ich nur Zugriff auf die Fritzbox-Bedienoberfläche. Dort wird angezeigt, dass Verbindung zum Internet besteht, ich kann aber keine Seite aufrufen, außerdem sind keine Telefonnummer auf der Fritzbox hinterlegt.

Nun stellt sich die Frage, ob ich etwas falsch gemacht habe oder ob ich irgendwie die Fritzbox aktivieren muss. Leider waren in dem Paket keinerlei Informationen dazu beigelegt.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
jogo36
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2014, 08:49

Re: Fritzbox nachträglich bestellt - Aktivierung?

Beitragvon Joerg123 » 31.12.2014, 08:59

eigentlich geht je Kunde nur ein Endgerät/Modem für den Internetzugang, auch gerade Telefonie wird man nur auf einem Gerät einrichten. Wenn die Horizon noch tut kann es also nicht die Fritzbox sein.
Also kein Schreiben im Paket WANN die Fritz aktiviert wird, bzw ab welchem Datum du die Box nutzen solltest ?
Da wirst du die Hotline anrufen müssen und die Fritzbox auf diesem Wege einrichten lassen. Da das ganze ein nicht ganz unkritischer Vorgang ist, der UM-Support (welche Stelle auch immer, die Hotline nimmt es per se nur auf) das gerne versaubeutelt, bietet so eine Umstellung der Hardware immer eine gute Chance auf (zumindest) 2-3 Internet- und Telefonfreie Tage *g* von daher würde ich vielleicht bis Montag warten, eventuell wird die Fritzbox in der Zwischenzeit auch automatisch aktiviert = ich würde die schon am Netz lassen, eventuell ab und an mal rebooten, aber eigentlich macht die Box das automatisch wenn sie provisioniert wird und ein Reboot nötig ist.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritzbox nachträglich bestellt - Aktivierung?

Beitragvon jogo36 » 31.12.2014, 09:37

Joerg123 hat geschrieben:eigentlich geht je Kunde nur ein Endgerät/Modem für den Internetzugang, auch gerade Telefonie wird man nur auf einem Gerät einrichten. Wenn die Horizon noch tut kann es also nicht die Fritzbox sein.
Also kein Schreiben im Paket WANN die Fritz aktiviert wird, bzw ab welchem Datum du die Box nutzen solltest ?
Da wirst du die Hotline anrufen müssen und die Fritzbox auf diesem Wege einrichten lassen. Da das ganze ein nicht ganz unkritischer Vorgang ist, der UM-Support (welche Stelle auch immer, die Hotline nimmt es per se nur auf) das gerne versaubeutelt, bietet so eine Umstellung der Hardware immer eine gute Chance auf (zumindest) 2-3 Internet- und Telefonfreie Tage *g* von daher würde ich vielleicht bis Montag warten, eventuell wird die Fritzbox in der Zwischenzeit auch automatisch aktiviert = ich würde die schon am Netz lassen, eventuell ab und an mal rebooten, aber eigentlich macht die Box das automatisch wenn sie provisioniert wird und ein Reboot nötig ist.


Hallo Jörg,
danke für deine Infos. Nein weder in der Auftragsbestätigung, noch im Paket war irgendein Hinweis, was man genau tun soll (mal abgesehen vom anstöpseln) und wann die Fritzbox freigeschaltet wird. Bisher war zumindest bei mir kundenservicemäßig alles top und man wusste was zu tun ist. Und nun sitzt du da, setzt den Horizon Recorder zurück, Fritzbox auch und nix passiert. Naja egal. Mittlerweile habe ich gestern abend noch spät den Kundenservice angerufen, dort sagte man mir, die Freischaltung wäre bereits im Gange, über Nacht sollte das geschehen, bisher geht noch nix. Mal abwarten, was sich noch so tut im Laufe des Tages.

Viele Grüße
Jürgen
jogo36
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2014, 08:49


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste