- Anzeige -

Fritzbox 6360 oder Cisco EPC3295 - Einfluss auf Internet

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Fritzbox 6360 oder Cisco EPC3295 - Einfluss auf Internet

Beitragvon Dummer Weise » 25.12.2014, 20:49

Da ich mit den Nachteilen von TC7200 oder Ubee nicht arbeiten kann, denke ich über die Abwanderung zu den Businessangeboten nach. Dort gibt es bei Office Internet 50 ein Cisco EPC3295 und bei Office Internet + Phone 50 eine 6360 als Modem, bzw. Router. Es geht nur um den Internetzugang, das Telefon ist unwichtig, die paar Euro Aufpreis tun jedoch nicht wirklich weh. Das Cisco kann 8 Kanäle bündeln und bietet damit theoretisch bis zu 440MB im Download, während AVM nur 4 Kanäle erfasst und deshalb spätestens bei 220MB aussteigt. Aber wie sieht es aus bei 50 Mbit/s Download und 5 Mbit/s Upload? Hält das Cisco vielleicht in der Hauptverkehrszeit das Tempo besser, wenn die Auslastung meines Knotens hoch ist?
Dummer Weise
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 22.12.2014, 00:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste