- Anzeige -

UM business mit 5 statischen IP-Adressen und VMs

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

UM business mit 5 statischen IP-Adressen und VMs

Beitragvon malsehen » 05.12.2014, 15:01

Hallo zusammen,

ich habe momentan einen UM Business-Tarif mit einer statischen IP-Adresse, die Fritz!Box 6360 wurde von UM daher in den Bridge-Modus versetzt.
An der Fritz!Box habe ich einen Router mit Firewall und NAT angeschlossen. Der Router hat die statische IP zugewiesen bekommen.
Momentan route ich einzelne Ports über NAT auf zwei Server, die an dem Router angeschlossen sind.

Es gibt aber einen dritten Server am Router auf dem verschiedene virtuelle Maschinen laufen, welche über das Internet erreichbar sein sollen, aber auch welche, die nur internen Zwecken dienen.
Die VMs hängen jeweils in einem separaten VLAN.

Host-System und die internen VMs sollen nicht über das Internet erreichbar sein. Die "öffentlichen" VMs hingegen schon.

Da die "öffentlichen" VMs aber jeweils auf Port 443 bzw. 80 erreichbar sein sollen, ist NAT nicht möglich, zumal diese Ports bereits von einem der beiden oben genannten Server verwendet werden.
Daher möchte ich 5 statische IP-Adressen bei UM buchen und für die öffentlichen VMs nutzen, bin mir aber nicht sicher, wie ich das konfigurieren kann/soll und ob diese Konstellation mit den VMs überhaupt möglich ist.

Dass diese Konstellation aus sicherheitstechnischer Sicht nicht optimal ist, weiß ich, aber anders ist das aus finanzieller Sicht momentan leider nicht möglich. Außerdem hoffe ich, dass die VLANs für kompromitierte VMs erst einmal eine weitere Hürde zum privaten Netz darstellen.

Die UM-Hotline kann mir zur Vergabe der IPs an die VMs leider nichts sagen, da dies außerhalb ihres Support-Bereichs liegt.


Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich die öffentlichen IPs zu den VMs leiten kann?


Danke für jede Hilfe schon mal im Vorraus
Tim
malsehen
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2014, 12:49

Re: UM business mit 5 statischen IP-Adressen und VMs

Beitragvon hajodele » 05.12.2014, 18:28

Hallo,
eine NULL-Nummer habe ich leider nicht:

Du brauchst einen zweiten Router für die IP und dein Server bekommt eine weitere Lan-Card.

So kannst du deine VMs bedarfsorientiert zuordnen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: UM business mit 5 statischen IP-Adressen und VMs

Beitragvon malsehen » 15.12.2014, 23:12

Puh, ganze 8 Tage kein Telefon und Internet, nachdem ich spontan die 5 IP-Adressen bestellt hatte. UM hatte meiner Fritz!Box in NRW ein Subnetz der UM-Infrastruktur aus Hessen zugewiesen. :-(
Aber jetzt läuft alles so wie es soll. :super:

Mein Router kann mehrere externe IP-Adressen verwalten und an ihr internes Ziel durchleiten, habe ich vor meiner Bestellung herausgefunden. :-)

Problem gelöst.
malsehen
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2014, 12:49


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 15 Gäste