- Anzeige -

zwei FritzBoxen, ein Netzwerk, richtige Einstellungen

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

zwei FritzBoxen, ein Netzwerk, richtige Einstellungen

Beitragvon silvernight » 02.12.2014, 18:10

Hallo zusammen,

ich brauche mal Eure hilfe.
Ich habe die Fritzbox 6360 (1.Stock) von UM, an diese ist mittels Powerline eine 7490 (2. Stock) angeschlossen.

Wie richte ich das jetzt an besten ein?
Unter anderem will ich z.b. Airplay Daten auf meinen AV Receiver schicken, der an der 7490 hängt, wenn ich aber in der 6360 eingeloggt bin.
Es sollen aber eher zwei getrennte WLAN netze sein.

Wie muss ich die ip-Adressen am besten Vergeben, DHCP ein oder aus? Vorhandene LAN Verbindung nutzen? Vor lauter Einstellungsmöglichkeiten bin ich recht verwirrt. Die FritzBoxen lassen da ja viele Möglichkeiten zu, wobei ich nicht weiß welche Betriebsart die richtige ist.

Auch würde ich gerne die 7490 als Verlängerung der Dect-Funktion nutzen, also als Repeater. Geht das Überhaupt? Oder kann ich auch die komplette Telephonie über die 7490 laufen lassen?

Danke Euch
silvernight
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.02.2013, 16:43

Re: zwei FritzBoxen, ein Netzwerk, richtige Einstellungen

Beitragvon hajodele » 03.12.2014, 01:13

Hallo,
die dringenste Empfehlung ist die Verlegung eines LAN-Kabels zwischen den beiden Fritzboxen.
Mit den Powerline-Adaptern tust du dir langfristig keinen wirklichen Gefallen.
Die meisten Fragen sind mit dieser Anleitung erledigt: http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/
Fritzbox A ist die 6360 und Fritzbox B ist die 7490.
Du kannst das WLAN beider Fritzboxen unabhängig voneinander einrichten. Deshalb bleibt es trotzdem 1 Netz.
Dadurch dass du nach Anleitung die Fritzbox B bei der Installation als Client definierst, ist hier automatisch DHCP aktiviert.
DECT kannst du in der 7490 als Repeater einsetzen oder als eigenständige Basisstation.
Der Bereich Telefon ist in der obigen Anleitung auch abgehandelt.
Welche Version die bessere für dich ist, musst du schon selbst durch ausprobieren herausfinden.
Das hängt einmal von der Bauweise des Hauses ab. Zum andern geht es auch um organisatorische Mittel.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: zwei FritzBoxen, ein Netzwerk, richtige Einstellungen

Beitragvon silvernight » 03.12.2014, 10:19

Hi, schon mal danke für die Antwort.

Mit den Powerline-Adaptern tust du dir langfristig keinen wirklichen Gefallen.

die Option besteht leider nicht.
Ich weiß, dass ich mir damit Bandbreite nehme, aber die räumlichen Gegebenheiten lassen es leider nicht anders zu. Das eigentlich blöde ist, an beiden Orten ist eine TV-Dose, dass heißt ich könnte mir in jeden Stock schnelles Internet holen, leider habe ich nur eine FritzBox cable :)

Welche Version die bessere für dich ist, musst du schon selbst durch ausprobieren herausfinden.

Ich werde es mal testen und berichten.

Danke schön!
silvernight
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.02.2013, 16:43


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste