- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon Berofunk » 14.02.2015, 15:08

Riplex hat geschrieben:Das blöde ist, das man keine Nr. bekommt von der Technik wo man mal direkt mit jemanden sprechen kann der für die Aktivierung der Geräte zuständig ist.

Ich verstehe schon, dass man den Endkunden nicht zum 2nd Level oder höher durchlassen möchte/kann/darf.
Die Fachabteilungen sollen effektiv arbeiten können. Da würde es sehr stören, wenn ständig Telefonate durchgestellt würden.
Das sind ja keine Einzelfälle. Die Dunkelziffer der misslungenen Aktivierungsversuche wird sicherlich noch viel größer sein. Die meisten Kunden werden hier keine User sein und ihre Probleme hier daher nicht melden.

Als ich letztes Jahr wochenlang offline war, habe ich mich nach 3 Wochen schriftlich bei der Geschäftsleitung in Köln beschwert, direkt zu Händen Hr. Lutz Schüler.
3 Tage später meldete sich dann tatsächlich jemand vom Beschwerdemanagement telefonisch und hat mir mitgeteilt, dass er sich persönlich darum zu kümmern habe, dass mein Anschluss wieder online geht. Es hat dann trotzdem nochmal 7 Tage gedauert, bis es endlich wieder lief. Dafür gab es am Ende eine ordentliche Entschädigung, die die fünf Wochen Offline-Zeit aber trotzdem nicht aufwiegen konnte.

Man fühlt sich völlig hilflos, weil man gegen eine Mauer von mehr oder weniger gleichgültig wirkenden Mitarbeitern prallt. Weiter wird man nicht vorgelassen.
Damals wurde mir von den diversen Hotlinern mehrere Male zugesichert, dass mich ein Teamleiter zurückrufen würde. Auch das nicht nicht passiert. Man schüttelt da nur noch mit dem Kopf.
Würde ich mich in meiner Firma so gegenüber den Kunden verhalten, wäre ich längst gefeuert worden.
3play PREMIUM 200 + Telefon Komfort mit Fritzbox 6490 FW 6.50 seit 30.03.2016
Bild Bild
Benutzeravatar
Berofunk
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 31.05.2014, 17:52

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon frustriert » 14.02.2015, 15:17

bei mir ging heute bei der 6360 die lichter aus die 6490 nun geht alles jetzt können die die 6360 wieder haben
mein tat ist einfach die alte fritz dran lassen wenn die 6490 dann irgendwann richtig Provisioniert ist geht halt die alte fritz nicht mehr neu dran und alles läuft wieder
in meinem bestätigungs Schreiben (das heute kam) steht das es am 20.02 umgestellt wird da weis also der eine nicht was der andere macht
frustriert
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.02.2015, 14:16

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon invade » 14.02.2015, 15:20

hajodele hat geschrieben:Dann schau doch auf der Client-Seite nach.
In Windows 7 z.B. im Netzwerk- und Freigabecenter Status.


Das ist mir ausreichend bekannt!
Es ist nur schade das ein AVM-Gerät einen derartigen Bug in der Firmware über bereits 3 Versionen (6.08, 6.10, 6.20) aufweist!
invade
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.02.2015, 12:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon hajodele » 14.02.2015, 15:34

invade hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:Dann schau doch auf der Client-Seite nach.
In Windows 7 z.B. im Netzwerk- und Freigabecenter Status.


Das ist mir ausreichend bekannt!
Es ist nur schade das ein AVM-Gerät einen derartigen Bug in der Firmware über bereits 3 Versionen (6.08, 6.10, 6.20) aufweist!

Und warum veröffentlichst du dann die Geschwindigkeit nicht?
Übrigens hat meine 7390 diesen Bug noch nie gezeigt. (Aktuell 6.23)
Fritzboxen 6xxx mit Versionen > 6.04 kenne ich nicht.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3822
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon cadking » 14.02.2015, 15:45

Berofunk hat geschrieben:
cadking hat geschrieben:könnte wirkich passieren das UM die alte Fritzbox, erst wieder einfordert, wenn du mal komplett kündigst..

UM fordert die überflüssige Hardware in der AB des neues Auftrags immer deutlich zurück:

Bild

cadking hat geschrieben:Hilft auch nich die Hotliner zu fragen, die können dazu auch nix sagen, wann und ob UM den eigentlichen Hardwareschrott wieder haben will...

Die kennen nur eine Standardantwort: Zurückschicken.

UM bestätigt in der AB ebenfalls, dass man seine bisherigen Geräte ruhig angeschlossen lassen kann:

Bild


Nein damals wo ich von 3play auf 2play gewechselt hab, wurde mir immer nur gesagt, das ich ein schreiben bekomme, wann ich den Recorder und Karte zurück schicken darf.. Da in der AB nirgends was davon stand, weil ich ja auch keine neue Hardware gekommen hab... Und dies schreiben kam erst nachdem der Kabelanschluss ausgelaufen war, aber der Vertag schon 5 Monate auf 2Play lief... Vielleicht hat sich das auch seit den Jahren geändert und im AB steht dies nun prinzipell drin.. :zwinker:
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon filmpapst » 14.02.2015, 15:56

frustriert hat geschrieben:bei mir ging heute bei der 6360 die lichter aus die 6490 nun geht alles jetzt können die die 6360 wieder haben
mein tat ist einfach die alte fritz dran lassen wenn die 6490 dann irgendwann richtig Provisioniert ist geht halt die alte fritz nicht mehr neu dran und alles läuft wieder
in meinem bestätigungs Schreiben (das heute kam) steht das es am 20.02 umgestellt wird da weis also der eine nicht was der andere macht


So, ich bin es jetzt auch Leid, heute morgen wurde mir von UM gesagt das ein Techniker auf mein Handy zurückrufen wird, darauf warte ich jetzt schon 5 Std. Jetzt habe ich die alte FB6360 wieder angeschlossen und dort geht ja mein Telefon.
Ich werde die FB6360 jetzt dran lassen bis Sie nicht mehr geht.
Zuletzt geändert von filmpapst am 14.02.2015, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
filmpapst
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2015, 17:07

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon Fat Tony » 14.02.2015, 15:59

Seit Montag,den 09.02.2015 kann ich keine ausgehende Telefongespräche führen,aber ich kann an meinem Festnetz angerufen werden.
Mit der Hotline habe ich bereits telefoniert,die bestätigte mir auch,das versucht wurde,das neue config file auf meine Fritz!Box aufzuspielen.

In der Fritz!Box Benutzeroberfläche sind drei Rufnummern aktiv,davon 1 nicht registriert.

Der Techniker war bereits bei mir,konnte mir aber nicht helfen,da ein provisionier Problem vorliegt,er kann das config file aber nicht aufspielen,da es Sache von der Fachabteilung von Unitymedia ist.

Jetzt habe ich wieder eine e-mail von confirmation@umkbw.de erhalten,darin heist es,

Sehr Sehr geehrte(r) Frau/Herr Herr xxxxxx,

Ihr Auftrag wurde an unseren Service Partner Fa. HECKINGM (02161495810M) weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Jetzt frage ich mich,was soll denn der Techniker schon wieder bei mir,wenn er eh nichts machen kann ?

Ihr Unitymedia Team
Benutzeravatar
Fat Tony
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 10.03.2009, 12:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon invade » 14.02.2015, 16:00

hajodele hat geschrieben:
invade hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:Dann schau doch auf der Client-Seite nach.
In Windows 7 z.B. im Netzwerk- und Freigabecenter Status.


Das ist mir ausreichend bekannt!
Es ist nur schade das ein AVM-Gerät einen derartigen Bug in der Firmware über bereits 3 Versionen (6.08, 6.10, 6.20) aufweist!

Und warum veröffentlichst du dann die Geschwindigkeit nicht?
Übrigens hat meine 7390 diesen Bug noch nie gezeigt. (Aktuell 6.23)
Fritzboxen 6xxx mit Versionen > 6.04 kenne ich nicht.


Laber nicht so einen Müll und lies mal ein paar Seiten zuvor meine Beiträge, dann wirst Du ganz schnell feststellen warum ich dies geschrieben habe!
Und es geht hier um die 6490 und nicht um die 7390. Meine 7490 die hinter meiner 6490 hängt zeigt die LAN-Verbindungen ordnungsgemäß an.
Sehr wohl weiß ich auch welche Geschwindigkeiten meine Geräte im Netzwerk unterstützen, ich benötige diese Information nicht zwingend von der Fritzbox aber sehr wohl handelt es sich hierbei um einen Bug in der Firmware! Und bevor Du jemandem empfiehlst im Web-Interface der Fritzbox (hier 6490) nachzusehen, solltest Du Dir erstmal im klaren sein ob er auch wirklich dort die Informationen angezeigt bekommt.

Und da ich die 7490 dahinter betreibe, gelange ich glücklicherweise an diese Informationen aber jemand der die 6490 Standalone betreibt (wofür sie ja gedacht ist) bekommt dies aktuell nicht angezeigt (LAN wird nicht angezeigt, WLAN wird angezeigt). :)
invade
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.02.2015, 12:09

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon hajodele » 14.02.2015, 16:15

invade hat geschrieben:Laber nicht so einen Müll und lies mal ein paar Seiten zuvor meine Beiträge, dann wirst Du ganz schnell feststellen warum ich dies geschrieben habe!

Ich möchte dich doch um ein bischen Mäßigung bitten.
Ich habe alle deine Beiträge durchgelesen und nirgends einen Hinweis auf die LAN-Geschwindigkeit gefunden. :confused: Stimmt vielleicht was mit meinem Internet nicht :kratz:
Dass die 6490 mit FW (6.20) offensichtlich diesen Bug hat, habe ich auch schon gelesen. Woher du die Informationen über die FW 6.08 und 6.10 bleibt für mich offen.
Für mich sieht das aktuell "nur" nach einem Bug in der 6490 aus.

Da du noch eine zweite Fritzbox mitlaufen hast, erlaube mir noch die Frage, ob die Messungen direkt an der 6490 durchgeführt wurden?

On Tschüß
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3822
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon stesch » 14.02.2015, 16:36

Hallo,
vor 4 Tagen meine Fritzbox 6490 bekommen.
angeschlossen !!!
Hotline angerufen.
Aktivierung in 1-2 Stunden.:))
es geschah nichts.
nach 4 Stunden anruf Hotline... ...ZITAT:::Auftrag ist abgeschlossen, trennen sie die Box 10 vom Strom dann geht es.

es ging nichts.........

erneuter anruf............melden sie sich bei der Technik

erneuter anruf. fritzbox ist auf fehler gelaufen, wird gemacht....geduld

tag Später.
geduld,per SMS

20 Hotline anrufe später ist die neue Fritzbox immer noch mausetot.
extrem unkompetente Antworten kamen von Technik und Hotline.
die letzte war jetzt, in 48 Stunden sollte es gehen.
Lassen sie das Gerät in Ruhe.

nach 48 Stunden ohne Internet und Telefon hab ich dann meine alte Fritzbox 6360 wieder angeschlossen
und sie syncte sofort mit 200 Mbit. dem neuen Tarif. !!!

bevor ich gar nichts mehr habe dann halt die alte Fritzbox.
ich habe 2 Kabeldosen in der Wohnung
an einem hängt die 6360 mit dem neuen 200 Mbit Tarif
am andern die dauerleuchte 6490 wo nichts passiert.
und sich keiner mehr drum kümmert.

echt sehr sehr traurig bei Kabelbw.
es klappt nichts.
nichtmal eine kleine Aktivierung

die [zensiert] Horizon Box mit im Gepäck mit dabei,wird einem ja aufgezwängt.
aber dafür wurde bereits 1 tag vorher schon meine Smartcard deaktiviert.
und habe jetzt dafür mein Digital Allstar HD auf der super Horizon virtuell !! spitze.

da ich 3 Receiver habe ist es mir auch nicht mehr möglich , in verschiedenen Räumen PayTV zu sehen.

Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.
Und ob ich irgendwann die neue Fritzbox 6490 an meinem Anschluss nutzen kann.

habe in den letzten 60 Stunden ganz sicher 4 Stunden in de Warteschleife von Kabelbw verbracht und mir ist es jetzt zu leid.

Update:NEUE Mails erhalten:
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es gehört zu unseren obersten Anliegen, dass unser Kundenservice Sie hundertprozentig zufriedenstellt. Dass es in Ihrem Fall diesmal nicht so war, bedauern wir wirklich zutiefst.

Gleichzeitig sind Ihre offenen Worte für uns nicht nur Kritik, sondern vor allem auch Anregung, unseren Service zu verbessern.

Die von Ihnen gemeldete Störung ist bereits durch unsere Technikabteilung in Bearbeitung.
Wir bitten Sie um ein wenig Geduld und danken für Ihr Verständnis.

------------------------
Ihr Auftrag wurde an unseren Service Partner Fa. ELEKTRO xxxxxxxxxxx weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen Ihr Unitymedia Team
-----------------------------

Update: seit gestern versucht meine 6490 im Stundentakt die Konfiguration zu bekommen
meine Ereignisliste ist prall gefüllt.
......Anmeldung an der fritzbox Benutzeroberfläche von IP Adresse 192....
......Automatische Einrichtung und Update für dieses gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich
......Verbindung zum Autokonfigurationserver fehlgeschlagen
Auch ist meine 6490 nicht mit wie bei euch 33kbits verbunden sondern mit 1,1mbit/264
update auf 6.20 wurde auch nie geholt.

zum glück rennt meine alte 6360 noch



>Grüsse
stesch
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2015, 16:19

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste