- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon kingjoe59 » 08.02.2015, 13:29

Hallo,
ich bekomme nächste Woche mein neuses Modem / 6490 von KabelBW zugeschickt.
ich habe mal zwei allgemeine Fragen dazu :smile:
- ich lese hier immer nur von Unitymedia und Problemen, hat einer schon Erfahrung mit KabelBW und diesem Modem?
lt. Aussage vom Mitarbeiter sollte alles Funktionieren und ich sollte nicht auf solch Forum hören :zwinker:
- die Mitarbeiter meinte, das dieses Modem mit GLS versendet wird und ich diesem Boten mein 6360 gleich mitgenben müsste!
ich lese aber hier, das viele noch ihr altes Modem haben? Ist das nur bei KabelBW so?
Danke schon mal für die Info
Mit freundlichen Grüssen
Kingjoe59
kingjoe59
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.02.2015, 13:13

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon ThoBo » 08.02.2015, 13:45

Ich bin auch bei KabelBW und meine Hardware wurde mit DHL geliefert. Höre nicht auf den Supportmitarbeiter .....
Bild
ThoBo
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 06.02.2015, 12:07

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon hajodele » 08.02.2015, 14:45

kingjoe59 hat geschrieben:ich lese hier immer nur von Unitymedia und Problemen

Die Probleme, die ich bisher mitgelesen habe, können auch auf 6360 oder andere Geräte zutreffen. Insbesondere das Telefonproblem ist ja im Kabelbw-Land allseits bekannt und trifft i.d.R. nur die Fritzboxen und endgegen Supportaussagen kann man als Kunde selbst so was von nichts machen.

kingjoe59 hat geschrieben:die Mitarbeiter meinte, das dieses Modem mit GLS versendet wird und ich diesem Boten mein 6360 gleich mitgenben müsste!

Diese Variante kenne ich nur bei nichtfunktionierenden Geräten, in denen einfach ein Austausch vorgenommen wird.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon Big-Boogi » 08.02.2015, 15:05

Hallo Zusammen,

ich habe seit letzten Mittwoch die Fritzbox 6490 den Horizon HD Recorder und den Multimedia Verteilverstärker.
Im Packet war sonst keinerlei Info von KabelBW wegen Aktivierung oder so.
Das ganze ist schlichtweg ne Katastrophe.
Ich rate Jedem noch etwas zu warten bis KabelBW die Fritzboxen im Griff hat!

Also so ist es passiert:
Ich habe alles angeschlossen und bei Kabel BW angerufen um die neue Fritzbox zu aktivieren.
Der Mann an der Hotline sagte mir das man die Freischaltung zum 16.02. vorgesehen hat.
OK das ist doof ich fragte ob das nicht auch sofort geht.
Der Mitarbeiter sagte dann: Ja aber nur wenn sie sicherstellen können das die Fritzbox angeschlossen und eingeschalten ist.
Da dies ja schon bereits so war gab ich ihm die Bestätigung das er die Fritzbox nun freischalten kann.
Laut seiner Aussage dauert es nun ca 15-30 Minuten dann sollte alles tun. (Es war 21.45 Uhr zu diesem Zeitpunkt)
Voller Erwartung saß ich vorm Notebook und wartete bis die Fritzbox endlich Ihren DIenst beginnt.
Um 23.45 Uhr ging mir dann so langsam die Geduld verloren und wählte wieder die Hotline Nummer (Gottseidank gibt es da ne Stuttgarter Festnetznummer).
Die Bandansage teilt mir mit das die Hotline nur bis 22 Uhr besetzt ist. Also wählte ich nochmal die Nummer und wählte dann die Störungshotline aus.
Der Mitarbeiter an der Hotline prüfte nun den Anschluss und sagte mir das er die Fritzbox nicht sieht sondern nur den Horizon Recorder dieser aber tun müsste.
Ich bestätigte ihm das die Horizon Box funktioniert und er meinte das er nun versucht die Fritzbox zu reinitialisieren, das könnte bis zu 3 Stunden brauchen.
Also hab ich alles so gelassen und bin ins Bett gegangen.

Am nächsten Morgen stand ich auf um 6.30 Uhr und schaute gleich ob alles tut... ne immernoch nicht.
Dann erst mal zur Arbeit um 18.00 Uhr wieder Daheim angekommen und gleich geschaut ob jetzt was geht... hmm ne tut nicht.
Wieder ruf ich bei der Hotline an muss 35Min in der Warteschleife warten um mir dann anzuhören das ich halt noch ein bisschen Geduld haben soll da so eine Reinitialisierung schon mal 2 Tage dauern kann. Also weiter gewartet auch Freitag wieder zur Arbeit und Abends Daheim wieder tut nichts.
Jetzt kam mir ne Idee, mal schauen ob die alte Fritzbox 6360 noch eine Verbindung bekommt. Und tatsächlich 225Mbit Downstream und 10Mbit Up.
Mir wird langsam klar das die neue Fritzbox noch gar nicht auf meinen Anschluss konfiguriert wurde.
Nun ruf ich wieder an, schon wieder über 30 Min Wartezeit eine Frau am Telefon teilt mir mit das meine Störungsmeldung es nun in die technische Abteilung geschafft hat und die dort meine Leitung beobachten würden. Ich schilderte Ihr meine Erfahrung mit der alten Fritzbox worauf ich mir anhören musste das ich die neue Fritzbox anschliessen muss da ja sonst keiner einen Fehler finden kann.
Ich fragte nun ab wann den Jemand nach dem Feher sucht und sie meint Samstag ab 9.00 Uhr sei ein Techniker avisiert der versucht den Anschluss Remote zu konfigurieren, ok dann steck ich die FB 6490 Samstag um 8.00 Uhr an Netz.
Nunja was soll ich euch sagen den ganzen Samstag ist nichts passiert und rief wieder an, die Dame am Telefon sagt ich müsse noch Geduld haben und sie macht mir schonmal 15€ Gutschrift fertig mehr kann sie jetzt nicht tun. Na toll das bringt mir gar nichts. Jetzt ist Sonntag und ich hab erstmal die alte Fritzbox am Netz damit wenigstens Internet und Telefon nutzbar ist.

Montag früh steck ich wieder um und warte weiter...
Kann man denn eigentlich beide Fritzboxen gleichzeitig an einen Anschluss anschliessen? Über diesen Multimedia Verteilverstärker evtl?
So könnte ich die alte FB nutzen bis die neue mal funktioniert.
Zuletzt geändert von Big-Boogi am 08.02.2015, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Torben

"Software ist wie Sex- sie ist besser, wenn sie frei ist..." |Linus Torvalds|
Big-Boogi
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2015, 12:55
Wohnort: Börtlingen / LKR Göppingen / BaWü

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon GoaSkin » 08.02.2015, 15:18

Berofunk hat geschrieben:
GoaSkin hat geschrieben:Kann man z.B. eigene VOIP-Zugänge einrichten, ohne dass sie wieder gelöscht werden?

Ich habe die 6490 gestern erhalten und direkt meinen VOIP (SIP) Zugang eingetragen. Funktioniert genauso wie bei der 6360.
Heute morgen ist der Zugang jedenfalls noch da. Ich habe bisher nicht davon gehört, dass UM solche Einträge per Fernwartung löschen würde. Du etwa?


Zunächst verbietet es UMKBW in den AGBs, eigene SIP-Zugänge einzurichten. In der Praxis sah das bislang mit den älteren Boxen so aus, dass Unitymedia Kunden trotzdem SIP-Zugänge nach Belieben eintragen konnten und das soweit funktionierte. Bei KabelBW-Kunden wurden hingegen zusätzliche SIP-Konfigurationen sofort durch den Provider wieder entfernt ("Der Dienstanbieter hat Einstellungen an das Gerät übertragen" - und fort sind die Zugänge gewesen). Hätte sein können, dass sich da im Zusammenhang mit der neuen Hardware etwas ändert.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1053
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon blackh0le » 08.02.2015, 15:34

GoaSkin hat geschrieben:
Berofunk hat geschrieben:
GoaSkin hat geschrieben:Kann man z.B. eigene VOIP-Zugänge einrichten, ohne dass sie wieder gelöscht werden?

Ich habe die 6490 gestern erhalten und direkt meinen VOIP (SIP) Zugang eingetragen. Funktioniert genauso wie bei der 6360.
Heute morgen ist der Zugang jedenfalls noch da. Ich habe bisher nicht davon gehört, dass UM solche Einträge per Fernwartung löschen würde. Du etwa?


Zunächst verbietet es UMKBW in den AGBs, eigene SIP-Zugänge einzurichten. In der Praxis sah das bislang mit den älteren Boxen so aus, dass Unitymedia Kunden trotzdem SIP-Zugänge nach Belieben eintragen konnten und das soweit funktionierte. Bei KabelBW-Kunden wurden hingegen zusätzliche SIP-Konfigurationen sofort durch den Provider wieder entfernt ("Der Dienstanbieter hat Einstellungen an das Gerät übertragen" - und fort sind die Zugänge gewesen). Hätte sein können, dass sich da im Zusammenhang mit der neuen Hardware etwas ändert.


Als meine FB 6490 auf die Aktivierung gewartet hat, war es noch möglich anderer SIP Anbieter einzutragen, nachdem sie aktiviert wurde und ihre config erhalten hatte, ist die Möglichkeit verschwunden verschwunden gewesen. War damals auf der 6360 auch so. Nur auf der 6360 gab es trotz config das Menu für die Bridge Einstellungen noch, dieses war auf der 6490 von vornherein auch ohne Aktivierung schon ausgeblendet, bringt einem ohne Business Tarif und mit DS-Lite ja aber eh nichts…
2play PREMIUM 200, Fritz!Box 6490 (6.5)
Bild
blackh0le
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.11.2014, 12:26

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon McWire » 08.02.2015, 15:37

Big-Boogi hat geschrieben: Jetzt ist Sonntag und ich hab erstmal die alte Fritzbox am Netz damit wenigstens Internet und Telefon nutzbar ist.


Warum macht Ihr alle so einen Streß wegen nicht funktionierenden Internet und Telefon weil die FB nicht richtig läuft ?
Schon mal daran gedacht, das die Horizon auch Internet und Telefon liefert ?
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon hajodele » 08.02.2015, 15:48

McWire hat geschrieben:Warum macht Ihr alle so einen Streß wegen nicht funktionierenden Internet und Telefon weil die FB nicht richtig läuft ?
Schon mal daran gedacht, das die Horizon auch Internet und Telefon liefert ?

In Verbindung mit der Komfort-Option macht sie das nicht mehr.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon robbe » 08.02.2015, 15:50

hajodele hat geschrieben:
McWire hat geschrieben:Warum macht Ihr alle so einen Streß wegen nicht funktionierenden Internet und Telefon weil die FB nicht richtig läuft ?
Schon mal daran gedacht, das die Horizon auch Internet und Telefon liefert ?

In Verbindung mit der Komfort-Option macht sie das nicht mehr.


Generell nicht in Verbindung mit einem seperaten Modem.

@Big-Boogi: Du kannst die Boxen natürlich auch parralel laufen lassen.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 801
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon McWire » 08.02.2015, 15:58

hajodele hat geschrieben:In Verbindung mit der Komfort-Option macht sie das nicht mehr.


Dann läuft bei mir anscheinend was schief....
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste