- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon jsteinberger » 02.02.2015, 15:06

Hallo,

soeben meinen Tarif von 150/5 mit Tel-Komfort auf 200/10 mit Komfort am Tel. gewechselt, lange Wartezeit um mal dranzukommen, dann eine sehr nette Frau am anderen Ende.

Buchung ohne Probleme, ich behalte mein IP V4 (seeehr wichtig), kriege die neue 6490 zugeschickt und brauche keinen Techniker...

Kosten : einmalig 10 Euro für Vorzeitige Vertragsumstellung, keine Kosten für die Fritte..... also alles gut...

Ich warte und hoffe dass alles glattgeht und bin gespannt ...

Gruß.... Jürgen
jsteinberger
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.12.2010, 18:43

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon UM-Kunde » 02.02.2015, 15:14

Bei Unitymedia wollen sie es einfach nicht anders, für eine kleine Sache muss der Kunde wirklich mehrfach anrufen und Ressourcen blockieren, bis er seinen Auftrag erfüllt bekommt. Bin jetzt im vierten Anlauf auch erfolgreich gewesen - jetzt war keine Rede mehr von 2-3 Wochen, sondern binnen fünf Tagen ist das Gerät da. Gebucht. Schauen wir mal was passiert.
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon Tobi-1848 » 02.02.2015, 15:26

Tobi-1848 hat geschrieben:Hi!

Ich habe die 120er-Leitung mit Neukundenbonus...

Laut Hotline:

Wechsel von 6360 auf 6490 nur mit Verlust des Neukundenbonus möglich.

Hat jmd. das selbe Problem?

Update: 2. Anruf --- 6360 wird durch 6490 ausgetauscht, allerdings noch kein Auftrag im Kundencenter


2. Update:

Auftrag zum Wechsel zur 6490 konnte nicht gebucht werden, da die 6490 nur im 200er-Tarif verfügbar ist...

Hat wer ein 120er-Leitung und die 6490 bestellt?
Tobi-1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.02.2015, 13:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon bash » 02.02.2015, 15:27

UM-Kunde hat geschrieben:Bei Unitymedia wollen sie es einfach nicht anders, für eine kleine Sache muss der Kunde wirklich mehrfach anrufen und Ressourcen blockieren, bis er seinen Auftrag erfüllt bekommt. Bin jetzt im vierten Anlauf auch erfolgreich gewesen - jetzt war keine Rede mehr von 2-3 Wochen, sondern binnen fünf Tagen ist das Gerät da. Gebucht. Schauen wir mal was passiert.


UM ist manchmal wie Roulette... mal hast Glück.. und oft Pech.. :glück: :naughty:
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon bash » 02.02.2015, 15:29

Tobi-1848 hat geschrieben:2. Update:

Auftrag zum Wechsel zur 6490 konnte nicht gebucht werden, da die 6490 nur im 200er-Tarif verfügbar ist...

Hat wer ein 120er-Leitung und die 6490 bestellt?


Das wirst du aktuell NICHT bekommen. Da erstmal ALLE 200er Tarifkunden dran sind. Und erst DANACH wird man sich um die 120Mbit Kunden kümmern die sowas wollen.. Deswegen sagte ich ja.. ruf in 2-3Wochen an und lass auf defekt dein alten Tauschen.. bspw..
bash
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 07.01.2015, 15:32

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon Tobi-1848 » 02.02.2015, 15:34

bash hat geschrieben:
Tobi-1848 hat geschrieben:2. Update:

Auftrag zum Wechsel zur 6490 konnte nicht gebucht werden, da die 6490 nur im 200er-Tarif verfügbar ist...

Hat wer ein 120er-Leitung und die 6490 bestellt?


Das wirst du aktuell NICHT bekommen. Da erstmal ALLE 200er Tarifkunden dran sind. Und erst DANACH wird man sich um die 120Mbit Kunden kümmern die sowas wollen.. Deswegen sagte ich ja.. ruf in 2-3Wochen an und lass auf defekt dein alten Tauschen.. bspw..


Mir wird wohl nix anderes übrig bleiben...

Und erstmal abwarten, welche Kinderkrankheiten die 6490 hat:)
Tobi-1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.02.2015, 13:38

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon alinho8 » 02.02.2015, 17:24

bash hat geschrieben:
alinho8 hat geschrieben:Also ich habs jetzt nach 3 Fehlschlägen, beim vierten mal geschafft das Ding zu ordern. Meine Frage jetzt: Die Kundenberaterin sagte mir es sei ein Techniker notwendig und habe auch soeben eine Mail erhalten, dass die Firma "Fa CableWay" beauftragt wurde und im UM-Kundencenter steht das selbe. Warum? :D (Siehe Bild)

Bild


Hattest du vor deinem Wechsel schonmal das HD Programm oder sowas gehabt? Könnte gut damit zusammen hängen das bei UM dein Ausbaustatus nicht hinterlegt ist. (quasi wie aktuell deine Multimediadose ist!) Is nix wildes.. in der Regel bekommst nur ne neue Multimediadose (kostenfrei!) und wenn nötig sogar nen neuen Hausverstärker (ebenfalls kostenfrei!) :D


Ne habe bisher bei UM nur 2Play gehabt. Aber naja egal, soll der Techniker kommen. Habe eben einen Anruf von UM's Technik-Partner bekommen, dass der Techniker morgen früh zwsichen 8-12 Uhr kommt. Auf Nachfrage sagte die Dame mir, dass der Techniker das Gerät im Schlepptau hat. Mal schauen ob die da bei mir nicht irgendwas falsch gemacht haben oder ob meine FB6490 wirklich morgen kommt. Wäre genial. :)
alinho8
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.02.2015, 11:47
Wohnort: Köln - Innenstadt

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon Conan179 » 02.02.2015, 17:55

*hüstel* wie iseht es mit dem KAbelbw bereich eingentlich aus?
BildBildBild
Conan179
Kabelexperte
 
Beiträge: 119
Registriert: 25.01.2015, 23:38

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon jadaka23 » 02.02.2015, 17:59

SpaceRat hat geschrieben:
jadaka23 hat geschrieben:Wenn ich jetzt schon den 200er Zugang per Modem habe, wo liegt der Vorteil für mich in der 6490?

Nirgendwo bzw. bestenfalls im diffusen "nur ein Gerät".

Bei einem Kabel-Modem hat man vielmehr den Vorteil. jeden beliebigen Router verwenden zu können, vom 20 EUR-Grabbeltisch-Router bis zum 3000 EUR Profi-Router.
Diejenigen mit tauglichem Kabel-Modem (Cisco EPC3208, Cisco EPC3212) wären schön blöd, das herzugeben.

jadaka23 hat geschrieben:Was kann ich mit einer direkt angeschlossenen 6490, die ja auch über ein eingebautes Kabel-Modem verfügt, mehr machen oder wo liegt der Vorteil?

Der Punkt ist, daß Unitymedia seit immerhin Ende 2012 so gut wie keine reinen Modems mehr rausgibt und auch einige der vorher ausgegebenen Modelle nicht für 200/10 MBit/s geeignet sind.
In dem Fall lautet die Alternative eben nicht mehr "Kabel-Modem + eigener Router" sondern "Zwangsrouter Drecknikotzlor DK7200 bzw. ÜBEL EVIL3226".


Danke für die rasche Antwort.

Habe nämlich ein Cisqo EPC3208 in Betrieb, die extrem zuverlässig läuft.

Zweite Leitung brauche ich absolut nicht, daher werde ich mir wahrscheinlich eine 7490 gönnen.

Danke für die Info
jadaka23
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.04.2010, 21:39

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

Beitragvon heinz2010 » 02.02.2015, 20:21

"Sobald das Zubehör unterwegs zu Ihnen ist, finden Sie im Auftragsstatus einen Link zur Sendungsverfolgung." Nun bin ich echt gespannt, ob ich diese Woche noch eine Fritzbox 6490 bekomme und für meine Anforderungen gut zum Laufen bekomme.
Bild
heinz2010
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 31.08.2010, 23:07

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste