- Anzeige -

Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Allgemeines

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon Max_XCV » 03.11.2014, 17:00

reset hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Vorallendingen ist das keine Ausrede, da Kabel Deutschland die 6490 an die Kunden verteilt ! Gepennt haben die bei UM, sonst nix !

Die werde noch dran sein, die Firmware der 6490 zu verstümmeln :wand:
Das da AVM nicht endlich mal einschreitet. Schließlich steht deren Name auch auf der Kiste.


Und dann läuft die Box in den ersten Wochen/Monaten nach Einführung nicht rund >_>
Bild Bild
Max_XCV
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.05.2014, 10:37

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon Yamro » 04.11.2014, 08:46

HariBo hat geschrieben:die 6490 wird definitiv nicht vor Mitte Dezember eingeführt.


Das kann ich so bestätigen!

Ich habe gestern mit UM telefoniert.
Den Telefonsupportern wurde ein InfoBlatt an die Hand gegeben, aus dem hervorgeht,
dass die neue FB ab Januar verfügbar sein wird. Evtl. ist die FB schon ab Mitte Dezember
zu bekommen, in der Produktübersicht bei UM wird sie aber erst im Januar auftauchen.

vG
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 141.06.20
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild
Yamro
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon sebr » 12.11.2014, 03:30

Ist wirklich jemand so scharf auf die Box? Nur um wieder für AVM Betatester spielen zu können? Nein danke, mir reichts noch von der 6360!
Außer dem (vermeintlich) schnelleren WLAN sehe ich auch keinen Vorteil und selbst das ist noch fragwürdig ob das besser klapt als das WLAN der 6360 mit Schluckauf.
Ich nutze sowieso Access Points.
Auch nutzt die beste Hardware nichts wenn die Firmware voller Bugs steckt. Und solange sich an der Art der Firmwareverteilung nichts ändert bin ich froh wenn keine neue Kabel-Fritte ins Haus kommt. Dass AVM hier nicht so schluderig arbeiten kann wie bei den DSL Boxen wo man schnell wieder ein Update oder eine Labor nachschieben kann sollte eigentlich klar sein. Aber es besteht ja keine direkte Konkurrenz bei den zwangsverordneten Kabel-Modems und Boxen da diese vom Provider verausgabt werden und nicht auf dem freien Markt. Alternative wäre also nur die Kündigung - aber wieviele User tun dies tatsächlich? Oft ist UM alternativlos in Geschwindigkeit / Verfügbarkeit von DSL. Und so bleibt man doch zähneknirschend Kunde als sich ein Sonderkündigungsrecht zu erstreiten.
Eine win-win-Situation ist es allemal für beide Seiten. AVM hat eine riesengroße Spielwiese wo sie Erfahrungen für den Kabelbereich sammeln können für die Zeit wenn auch Kabelmodems frei verkäuflich sind. Und UM wird sich das auch honorieren lassen, z.B. die Boxen nur teilsubventionieren etc.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 606
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon reset » 12.11.2014, 07:01

Du bringst hier aber was durcheinander:
AVM liefert alle Kabelboxen mit einer vollwertigen und funktionsfähigen Firmware an die Kabelnetzbetreiber aus.
Erst diese pfuschen so in der Firmware rum, das einiges nicht mehr richtig funktioniert.

Warum aber AVM dies so zuläßt - schließlich steht deren Name auch auf dem Gerät - ist mir nicht so klar.
Dies führt dann zu Meinungsbildungen wie der Deinen, der AVM die Schuld zuweist.

Hier sollte AVM sich doch lieber eine Liste der Änderungswünsche geben lassen und diese selber vornehmen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon hajodele » 12.11.2014, 09:12

So weit ich weiss, werden diese "Anpassungen" über Konfigurationsdateien gemacht. Die Firmware ist identisch.

So heftig sind diese "Anpassungen"/Kastraktionen auch wieder nicht (6360):
- Bridgemode: Bei UM ist diese Funktion komplett entfernt, bei KBW ist die Funktion zwar vorhanden nur geht sie nicht.
- SIP-Provider: funktioniert bei UM uneingeschränkt, bei KBW sind keine fremden SIP-Provider möglich

Bei mir hat z.B. das WLAN der 6360 wirklich Erwartungsgemäß funktioniert.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon reset » 12.11.2014, 09:49

hajodele hat geschrieben:So weit ich weiss, werden diese "Anpassungen" über Konfigurationsdateien gemacht. Die Firmware ist identisch.

Wenn die Kabelnetzbetreiber dies über .config files realisieren, verstehe ich nicht, warum es immer so lange dauert,
bis die Firmware für eine Kabelbox - in Relation zur DSL-Version - so lange dauert. Die paar .config Files anzupassen,
sollte doch nicht so lange dauern.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon hajodele » 12.11.2014, 11:59

Ich habe das vielleicht etwas unklar ausgedrückt: Innerhalb eines Modells.

Das sind wahrscheinlich interne Verwaltungsabläufe:
z.B. muss ein hochrangiger Manager unterschreiben, der gerade in Urlaub ist.

Schau dir mal die Sch.... bei dem Sicherheitsupdate auf 6.03 Anfang des Jahres an.
Kabel Deutschland war damals der schnellste.
Bei KabelBW ging es noch relativ zügig.
Bei UM war es eine mittlere Katastrophe.
Unabhängig davon, ob eine Firmware geändert werden muss oder das auf anderem Wege geht, sind diese eklatanten Unterschiede für Außenstehende nicht erklärbar.

Bei der 6.04 ist es ja noch schlimmer: Hier ging es ja nur um das Problem "VPN und Telefon gleichzeitig". Über 6 Monate.

Übrigens verwenden auch die DSL-Provider, die Fritzboxen als Zwangsrouter verwenden die gleiche Technologie.
Ich habe mal eine Fritzbox bei Ebay ersteigert (als Telefonzentrale). Ein Firmwareupdate via AVM funktioniert nur indirekt.
Datei herunterladen - lokal installieren. Vor der Installation kommt noch eine "Achtung Meldung", die man akzeptieren muss.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon caliban2011 » 12.11.2014, 12:23

reset hat geschrieben:Du bringst hier aber was durcheinander:
AVM liefert alle Kabelboxen mit einer vollwertigen und funktionsfähigen Firmware an die Kabelnetzbetreiber aus.
Erst diese pfuschen so in der Firmware rum, das einiges nicht mehr richtig funktioniert.

Das halte ich für kompletten Unfug, UnityMedia unterhält bestimmt keine Entwicklungsabteilung mit Softwareentwicklern. Vielmehr wird die Software nach Wunsch des jeweiligen Kunden von AVM bzw. dessen Dienstleister angepasst, wie ich vermute. Oder kannst du deine kühne These irgendwie belegen, dann überzeuge mich mal :zwinker:
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1224
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon Riplex » 12.11.2014, 18:02

Ich glaube übrigens nicht das UM die Box derzeit noch testet. Ich denke mal eher, das AVM im Moment nicht genügend
6490 liefern kann bzw. erst genügend 6490 produzieren muss.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Ab nächste Woche 6490 bei UM verfügbar!

Beitragvon GoaSkin » 12.11.2014, 18:07

Gibt es eigentlich außer den beiden großen deutschen Kabelprovidern und Netcologne noch jemanden, der die Kabelfritzboxen an Kunden überhaupt ausliefert? Bei Google wird man zumindest nicht fündig.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1053
Registriert: 12.12.2009, 17:25

VorherigeNächste

Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste