- Anzeige -

Technicolor 7200 gegen FritzBox 6360 wegen Wlan

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360 und FRITZ!Box 6490 der Firma AVM.

Technicolor 7200 gegen FritzBox 6360 wegen Wlan

Beitragvon animate33 » 15.10.2014, 14:10

Moin,

ich bin zu meiner Schwester in einen 1-Zimmer-Wohnungen-Gehäusekomplex wegen grade begonnenem Studium gezogen. Es ist klar, dass wir nicht unbedingt einen zweiten Vertag abschließen wollen, wenn es nicht unbedingt nötig ist, wo ich im Grunde sowieso niemals Fernsehen schaue. Momentan besteht folgendes Problem: Ich wohne eine Etage über meiner Schwester auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses. Der Technicolor aus dem 3play Smart 50 Vertrag sendet so grade noch bis nach unten (bzw. oben), also haben wir einen noch bei uns rumfliegenden Repeater an eine Steckdose nahe der jeweils anderen Wohnung angeschlossen, und haben so eine halbwegs stabile Verbindung aufgebaut. Da das allerdings großer Käse ist, muss eine andere Lösung her. Erst hatte ich gedacht anstatt eines Repeaters einen neuen Router mit leistungsstarken Antennen anzuschaffen der über eine weitaus bessere Sendeleistung verfügt. Das würde auch sicherlich funktionieren.
Dann habe ich mich nochmal bei Unitymedia umgesehen und entdeckt dass wir bei einem Upgrade auf den 3play Smart 100 Vertrag einen HD-Receiver erhalten würden, der ein Modem enthält. Es hat sich aber herausgestellt, dass dieses nicht als solches benutzt werden kann, also quasi den "richtigen" Internetrouter inkl. Modem (Technicolor) bei mir in der Wohnung zu lassen und in ihre Wohnung den HD-Receiver mit dahintergeschaltetem Router zum Aufbau eines Netzwerks hinzustellen. Tja schön wärs gewesen. Der Kundensupport hat mich auf die Komfortfunktion aufmerksam gemacht - kurz gesagt den Technicolor gegen oben genannte FritzBox zu tauschen. Würde das irgendwas bringen? Oder bräuchten wir dann trotzdem noch einen neuen Repeater bzw. Router als range extender?
Könntet Ihr mir in einem Rutsch vielleicht auch noch einen Router mit angemessenem P/L-Verhältnis für genau diesen Einsatzbereich empfehlen? Hatte auf die Asus Router geschielt, scheinen recht gut zu sein.

Danke für Meinungen im Voraus!

Liebe Grüße
animate33
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2014, 13:55

Re: Technicolor 7200 gegen FritzBox 6360 wegen Wlan

Beitragvon CryNickSystems » 15.10.2014, 15:51

Für 50mbit/s kannst du auch "relativ" günstige TP-Links, o.Ä. nehmen, wo du dann DD-WRT bzw. OpenWRT flashen kannst...

Aber mit ASUS machste sicher auch nichts verkehrt.
Bild
Dein kostenloses pcProfil: pcProfil.de
CryNickSystems
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 18.02.2010, 15:33

Re: Technicolor 7200 gegen FritzBox 6360 wegen Wlan

Beitragvon animate33 » 15.10.2014, 15:58

Jo das hatte ich sowieso vor.

Glaubst du, dass dieses Asus Modell tun wird was ich von ihm verlange?

http://geizhals.de/asus-rt-n12-d1-90-ig ... 28823.html
animate33
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2014, 13:55


Zurück zu FRITZ!Box für Kabel Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste